1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Habe ich einen Digital tauglichen LNB ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von cke, 13. Oktober 2002.

  1. cke

    cke Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo alle zusammen.
    Ich habe seit mehreren Jahren eine (analoge) Sat-Anlage. Diese möchte ich nun auf Digital umrüsten.
    Nun habe ich von einem Freund einen (Quattro-) LNB bekommen. Dieser hat ihn vor einem Jahr neu gekauft aber NIE benützt bzw. angebaut.

    Nun meine Frage: Wie kann ich rausfinden, ob diese Digital tauglich ist ??
    *bevor ich auf´s Dach steige und ihn anbaue*

    Folgende Daten stehen auf dem Karton, bzw. LNB:
    "Digistar" (wohl die Firma),
    "QSF-44" ,
    "Universal Quatwin LNB" ,
    "Frequency Rage: 10,7 ~ 12,75 GHz" ,
    "LO: 4 x 9,75/10,6" ,
    "NF:0,7 dB"

    Danke für Eure Antworten läc

    Gruß Carsten
    (der sich jetzt in das Thema -Digitalfernsenhen- reinarbeiten wird)

    <small>[ 13. Oktober 2002, 21:34: Beitrag editiert von: cke ]</small>
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Keine Sorge. Das Teil ist absolut digitaltauglich. Es ist sogar ein Quattro-LNB mit integriertem Switch, d. h. Du kannst bis zu 4 Receiver direkt anschließen (ohne Multischalter).
     
  3. cke

    cke Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Also ist es ein recht gutes Teil ?

    Habe i.M. einen alten Duo-LNB aufm Dach.

    Werde dann ,wie bisher, im Kinderzimmer und Wohnzimmer je einen analogen Empfänger stehen haben und zusätzlich einen Digitalen Empänger an den Video hängen.
    Dann soll noch (später) eine TV-Karte in den PC breites_

    Was muß ich denn beim Kauf eines digitalen Receivers achten, bzw. welcher ist empfehlenswert ?
    (Brauche kein Premiere)

    Daaaanke,
    gruß Carsten l&auml;c

    <small>[ 13. Oktober 2002, 22:40: Beitrag editiert von: cke ]</small>
     
  4. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    ich hab ein quadro-lnb von humax das heißt auch qsf-44 und läuft super gut. warum solls nicht gut laufen... l&auml;c
     

Diese Seite empfehlen