1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Habe ich ein Sicherheitsproblem?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Franz Jäger, 4. Februar 2013.

  1. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Folgendes Szenario:

    Router Speedport W503V Typ A

    Unter Filtereinstellungen sind alle mir bekannten Netzwerkgeräte aufgelistet und können auch mit entsprechenden Portsperren belegt werden.

    Nur eines kenne ich nicht.

    Aktiviere ich den DHCP Server des Routers, trägt sich in die Filterliste ein "Gerät" mit dem Namen "linux" ein. Ein Vergleich der MAC Adressen hat ergeben, daß der Ursprung meine Zotac Z-Box ist, auf der außer Windows 7, Microsoft Security Essentials, XBMC und Total Commander keine weitere Anwendung installiert ist. Updates sind aktuell.

    Full Scans mit MSE, Avira, Windows Defender, Micosoft R*emoval Tool und Spybot-Search & Destroy sind alle negativ ausgefallen.

    Was jedoch bleibt ist die Frage, was trägt sich dort in die Routerliste ein bzw. wie kann ich herausfinden an wen der DHCP Server des Routers die IP vergibt? Eventuell an ein XBMC Plugin oder an XBMC selbst?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Habe ich ein Sicherheitsproblem?

    Ich verstehe die Frage nicht.

    Das Betriebssystem bzw. der Netzwerkstack des jeweiligen Geräts "beantragt" beim DHCP-Server eine IP-Adresse. Die bekommt er auch und bei deinem Router ist in Folge dessen dann dieses Gerät dort gelistet.

    Wo liegt das Problem?
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Habe ich ein Sicherheitsproblem?

    Ich glaube ihn stört der Name "Linux".
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.191
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Habe ich ein Sicherheitsproblem?

    Die Z-Box heißt nicht zufällig "Linux"? In der FritzBox stehen bei den angemeldeten Geräten deren Computernamen drin, wie sie in den Systemeinstellungen von Windows eingetragen sind.
     
  5. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Habe ich ein Sicherheitsproblem?

    Sorry, mein Fehler. ;) Hier habe ich doch glatt eine wichtige Info unterschlagen. Die IPs in meinem Netzwerk sind natürlich alle fest vergeben. Also auch die der Z-Box, Aktiviere ich den DHCP Server des Routers, habe ich von der Z-Box plötzlich zwei IPs. Die eine ist die fest vergebene und die zweite, wie oben schon beschrieben, vom Netzwerkgerät "linux".

    Und da hätte ich gerne gewusst wer sich von der Z-Box aus die zweite IP holt.
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Habe ich ein Sicherheitsproblem?

    Der Ursprung dieser Erscheinung, wird in der hosts deiner Zotac Z-Box sein, auf der Windows 7 drauf ist.
    Dort wird eine Namensauflösung dafür sorgen.
    Also dort mal schauen ....\Windows\System32\drivers\etc\hosts

    Bsp. 192.168.178.21 linux.homenetwork linux
    Dadurch ist im Netzwerk der Zotac unter den Namen linux ansprech-und erkennbarbar.

    Die im Bsp. genannte IP ist zufällig gewählt und wird die sein, welche dir im Router der Box angezeigt wird (anhand der Mac-Adresse vergleichen)
     
  7. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Habe ich ein Sicherheitsproblem?

    Hallo und Danke erst mal.

    Leider auch negativ. Die Hostdatei wurde seit dem Installationsdatum von Windows 7 nicht mehr verändert und es sind lediglich die auskommentierten Beispieleinträge von Microsoft drin.

    Nö absolut nicht. ;) Nur der Umstand, daß ich nicht weiß woher er kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2013
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Habe ich ein Sicherheitsproblem?

    Kannst Du mal einen ping auf beide IP Adressen machen? Also auf die statische IP und auf die dynamische IP.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Habe ich ein Sicherheitsproblem?

    Also verstehe ich das richtig: Wenn du DHCP aktivierst, dann hast du in deiner Liste zweimal dieselbe MAC-Adresse und unterschiedliche IPs? Oder wie soll ich mir das vorstellen? Und sind beide Adressen gleichzeitig aktiv?
     
  10. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Habe ich ein Sicherheitsproblem?

    Genauso ist es.
     

Diese Seite empfehlen