1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

habe den überblick verloren wegen dig. kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von roland roland, 3. Dezember 2008.

  1. roland roland

    roland roland Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    einen wunderschönen guten morgen an alle,:winken:

    nachdem ich nun die letzten stunden hier gelesen habe und dachte, dass ich mir so einen überblick verschaffen kann, habe ich nun aber komplett den überblick verloren.

    hier nun meine frage mit der freundlichen bitte um ein paar tips.

    ich habe einen lg lcd fernseher (hd fähig), einen dvd player und einen videorecorder. ich empfange kabel (analog) von kabel bw deutschland.

    nun wollte ich umsteigen auf einen festplattenrekorder und dachte mir, dass ich gleichzeitig auch auf digitales kabel umstellen könnte. mehr programme und evtl. bessere bildqualität.

    der meines erachtens einfachste weg wäre einen digitalreceiver (dvb-c ??) und ein extra festplattenrekorder.
    beim lesen hier habe ich nun festgestellt, dass es diese kombination auch in einem gerät gibt (pvr-receiver???). ist das richtig?
    worauf sollte ich beim kauf achten, falls es mit so einem kombinierten gerät überhaupt gehen würde?

    wichtig ist mir die aufnahmemöglichkeit auf festplatte (auch aufnehmen und gleichzeitig was anderes anschauen, oder auch zeitversetzt anschauen), wichtig ist auch ein dvd player und eben das digitale programmangebot.

    so, was ist denn nun für mich die beste, bzw. sinnvollste lösung?
    welche geräte kommen denn in frage? macht ein pvr-receiver mehr sinn als zwei einzelne geräte (also receiver und festplattenrekorder) ?

    vielen dank für eure hilfe im voraus.:)

    lieber gruss
    roland
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.663
    Ort:
    Magdeburg
    AW: habe den überblick verloren wegen dig. kabel

    Festplattenrecorder sind in der Regel analoge Geräte, zwar zeichnet er das Signal digital auf Festplatte und DVD auf, aber die Quelle ist ein analoger Tuner wie beim Videorecorder. Um digitales Fernsehen über dem Umweg des analogen Signals aufzeichnen zu können muß dieses vom Digitalreceiver via Scart abgenommen werden und ist mit Verlussten verbunden.

    Besser ist von vorn herrein auf Digitalreceiver mit Festplatte zu setzen. Sie zeichnen verlusstfrei den Stream direkt auf die Festplatte auf.

    KabelDeutschland bietet einen HDD-Receiver an (DVR 9900 C) der allerdings nicht zu empfehlen ist.
    Besser ein freies Gerät im Handel kaufen oder die Premiere zertifizierten Receiver "PDR 9700 C" und "iPDR 9800 C".
     
  3. roland roland

    roland roland Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    20
    AW: habe den überblick verloren wegen dig. kabel

    hallo eike,

    vielen dank für deine antwort.
    jeisst das nun, dass, wenn ich einen analogen festplattenrekorder und einen digitalreceiver extra nehme, dass der einzige nachteil ist, dass die aufnahmequalität etwas darunter leidet?

    die vorteile eines dvb-c receivers sind aber nach wie vor vorhanden?

    für mich ist eben wichtig, dass ich zusätzlich zum festplattenrekorder auch einen dvd player habe. deshlab würde ich die lösung mit festplattenrekorder und extra dvb-c receiver bevorzugen.

    wie verhält es sich dann eigentlich beim aufnehmen? kann ich bei meiner bevorzugten variante denn etwas aufnehmen und ein anderes programm anschauen? oder brauche ich dazu einen besonderen receiver?

    sorry für die vielen fragen, aber irgendwie ist das alles zu hoch für mich.
    vielen dank im voraus.

    gruss
    roland
     
  4. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.217
    Technisches Equipment:
    TX-L42ETW60/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: habe den überblick verloren wegen dig. kabel

    hallo

    hier eine liste der receiver, die kabelBW momentan anbietet:


    http://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/TV_Radio/DigitalReceiver/

    dadrunter ist der Humax PDR - 9700 C. im handel ist dieser teilweise teuerer.
    wenn man bei kabelBW bestellt, muss man den receiver im zweifelsfall zum hersteller schicken, wenn dieser defekt ist, wobei humax da eine recht schnell ist.


    http://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/TV_Radio/Kabelanschluss/

    hier kann man an der rechten seite eine abfrage machen, was man dann alles empfangen könnte. :)

    hoffe konnte helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2008
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.663
    Ort:
    Magdeburg
    AW: habe den überblick verloren wegen dig. kabel

    Das ist eben schwierig. Wenn Du nur einen normalen Digitalreceiver hast und einen sep. Festplattenrecorder kannst Du nur ein digitale Programm aufnehmen, nähmlich das was Du gerade siehst oder programmiert hast.
    Festplattenreceiver sind hingegen in der Regel Twin-Receiver.
    Hier kann man (mindestens) ein Programm schauen, und ein anderes aufzeichnen.

    Nachtrag: Ich seh Du hast kabel BW. Dann geht eh derzeit nur der PDR 9700 C einzusetzen wenn es um Festplattenreceiver geht.
     
  6. Hannibal_Lecter

    Hannibal_Lecter Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Misericordia Hospital - Maryland
    AW: habe den überblick verloren wegen dig. kabel

    Mit dieser Aussage wäre ich vorsichtig!
    Es gibt durchaus etliche PVR-Receiver, die NUR EINEN Tuner haben.

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich würde sogar meinen, dass das die meisten
    sind. TWIN-Receiver sind zwar im Kommen, aber noch nicht die Mehrheit.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.663
    Ort:
    Magdeburg
    AW: habe den überblick verloren wegen dig. kabel

    Die meisten HDD-Modelle sind Twinreceiver.

    Aber obiger User hat gar keine Wahl durch die NDS-Verschlüsselung. Der PDR ist nur einsetzbar nach derzeitigen Erkenntnissen. Und dieses Gerät ist ein Twinnreceiver. ;)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.302
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: habe den überblick verloren wegen dig. kabel

    Zur Not ginge auch ein freier Receiver mit einem CI Modul siehe diesen Thread.

    Ganz legal ist das zwar nicht aber was solls. Die Kabelanbieter wollen es ja so haben.
     

Diese Seite empfehlen