1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von rivendu, 13. Februar 2014.

  1. rivendu

    rivendu Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo,
    Da in dem Mehrfamilienhaus, wo ich wohne, kein Anbringen einer SAT-Schüssel gestattet ist, ich jedoch Kabelgebühren sparen möchte, habe ich mir eine Selfsat-Flachantenne gekauft. Platziert habe ich sie innerhalb meiner Wohnung hinter einem Fenster. Der einzige Sender, den ich nicht empfangen kann, ist Sky3D aus dem Satelliten Astra 19.2 Grad Ost. Wenn ich aber hingehe, und das Fenster kippe oder leicht in Flügelstellung öffne, bekomme ich auf einmal Sky3D ohne Aussetzer. Dabei bleibt die Selfsat vollständig hinter dem doppelt beschichteten Isolationsfenster aus Kunststoff.
    Nur weil von der Seite etwas frische Luft reinkommt, kann es doch nicht sein, dass die Antenne besseren Empfang hat. Ich wiederhole, dass sich auch bei gekipptem oder leicht von der Seite geöffnetem Fenster die Antenne VOLLSTÄNDIG hinter dem doppelten Glas befindet.
    Kann mir jemand dieses "Phänomen" erklären?
    Danke
     
  2. Edats

    Edats Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

    Vielleicht werden von den Wellen, die vom Satellit kommen weniger absorbiert/reflektiert, wenn sie in einem anderen Winkel auf die Fensterscheibe treffen ?
    Sat-Empfang hinter Glasscheiben ist eh reine Glückssache.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

    Physik erklärt Dir das.


    Brechung (Physik)

    Du hast die Selfsat sicher bei geöffnetem Fenster justiert. Durch das schließen des Fensters, werden die Strahlen gebrochen und die Selfsat befindet sich dadurch nicht mehr im Brennpunkt der Satellitenwellen. Die Strahlen treffen ja nicht im 90° Winkel auf die Scheibe, sondern in einem viel höherem Winkel und werden dadurch gebrochen. Durch das an kippen des Fensters wird die Brechung aufgehoben und die Strahlen treffen gerade durch die Scheibe auf den Reflektor der Selfsat. Richte bei geschlossenem Fenster optimal aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2014
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

    Geschlossenes Fenster.
    [​IMG]

    An gekipptes Fenster

    [​IMG]
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

    So wie im Bild gezeigt aber wirklich nicht. Gebrochen wird doppelt, am Übergang Luft > Glas und ein zweites Mal am Übergang Glas > Luft. Dadurch kommt es zwar zu einem Versatz, die Richtung bleibt aber. Oder siehst Du nicht mit 90° blickend einen Gegenstand an ganz anderer Stelle?

    [​IMG]

    Das ist für die Mikrowellen des Sat-Singals nicht andres als für optisches Licht.

    Ist das Fenster gekippt, wird der effektive Weg durch das Glas kürzer und damit die Dämpfung durch das Glas geringer. Außerdem steigt der Reflexionsgrad, je schräger die Welle auf das Glas trifft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2014
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

    Sag ich doch.
     
  7. rumble_ef

    rumble_ef Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7020HD 4 TB
    AW: Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

    Der Reflexionsgrad ist aber kein Winkel ;)
     
  8. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

    Genau dieser Satz gibt die ganze Erklärung!
    Der längere Weg durch's Glas = höhere Dämpfung plus höhere Verluste durch Reflexionen ergeben schwächeres Nutzsignal.
    Beispiel: Ein Blick durch das zunehmend geöffnete Fenster verschlechtert auch die Sicht, verschiebt aber nicht die Blickrichtung.
    Ein Nachrichten der Schüssel bringt deshalb nichts.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

    Hat auch ein °
    Also das mit dem längeren Weg glaube ich nicht. Bei 36000 Kilometer Strecke vom Satelliten machen paar Zentimeter durchs geschlossene oder gekippte Fenster den Kohl aber fett.
     
  10. rumble_ef

    rumble_ef Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7020HD 4 TB
    AW: Habe besseren Sat-Empfang mit Selfsat bei gekipptem Fenster. Warum das?

    Nö.
    Reflexionsgrad

    Glas dämpft aber wesentlich mehr. Und da macht es durchaus einen Unterschied, ob der Weg durchs Glas beispielsweise nur ein halber oder ein ganzer Zentimeter ist.
     

Diese Seite empfehlen