1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hab Nilesat nicht finden können

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von momo30, 22. März 2005.

  1. momo30

    momo30 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern versucht nilesat zu installieren, nach ca. 1Stunde hab ich es aufgegeben.

    Ist es schwer in Düsseldorf Nilesat zu empfangen?
    Habs mit einer 100cm Schüssel versucht, man sagte mir mit 100 würdest du zumindest die vertikalen reinkriegen.
    Ich muss auch dazusagen, das ich keinen Satfinder habe. Ist es vielleicht doch besser mit Satfinder? und wie funktioniert das ?

    Danke für eure Antworten im Voraus.
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Hab Nilesat nicht finden können

    Satfinder bringt gar nichts, da nur digital gesendet wird.

    Du solltest zunächst den benachbarten Atlantic-Bird 3 auf 5°West suchen, der ist ein ganzes Stück stärker als Nilesat und hat auch noch analoge Programme, dann schwenkst Du nur noch ganz leicht nach Westen und bist auf Nilesat 7°West.

    100cm ist für alle Programme zu wenig, aber vertikal müsstest Du eigentlich alles reinbekommen...
     
  3. momo30

    momo30 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Hab Nilesat nicht finden können

    also ist der satfinder nur für analoge satelliten?

    Auf welcher Frequenz muss ich bei Atlanticbird gehen um diese sofort zu empfangen?
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Hab Nilesat nicht finden können

    Der Satfinder erkennt die digitale Modulation nicht, daher sieht er nur analoge Signale

    Am stärksten kommt auf 5°West das Franzosen-Paket: 11592V 19.640 2/3,
    das findest Du sozusagen "blind"
     
  5. harambasa

    harambasa Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    118
    Technisches Equipment:
    90 cm Triax Spiegel
    d-box 1 DVB2000
    Gardiner Universal LNBF 0,5 db
    Stab H/H 100 Motor
    AW: Hab Nilesat nicht finden können

    merkwürdig. ich habe mit einem satfinder den satelliten telstar 12 15° W gefunden. die skala hat auch ausgeschlagen.
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Hab Nilesat nicht finden können

    das ist sicher von Modell zu Modell verschieden...

    es kann auch sein, dass er die schmalen Signale "sieht", digitale Volltransponder findet er in der regel aber nicht, zumindest nicht eindeutig
     
  7. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Hab Nilesat nicht finden können

    Also Roger 2,mir kannst Du sowas nicht einreden,habe 40 Satelliten damit gefunden.Klar ist,dass man keine Modulation erwarten kann aber die Trägersignale findet man allemal.Ein besseres Gerät wäre mir zwar auch lieber gewesen aber eben zu teuer.Ich würde mich auch über 5° langsam rantasten.Da ist mit einer Stunde mal schnell Nilsat suchen nichts zu holen oder Zufall!


    Gruss fuddel
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Hab Nilesat nicht finden können

    Das hatte ich auch gar nicht vor ;)
    WOW! Alle zugleich oder nach und nach ? ;) *Kleiner Spaß* :D
     
  9. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Hab Nilesat nicht finden können

    @ momo

    Die Verwendung ist kinderleicht,noch ein kurzes Antennenkabel anfertigen,an das
    LNB anschliessen,dann den Satfinder anstecken und am Ausgang das vorhandene A-Kabel stecken oder schrauben.Jetzt nur noch den Regler so einstellen dass der Zeiger etwas über der Mitte steht und nun die Antenne langsam bewegen.Wenn Signal stärker wird,den Regler wieder etwas zurückdrehen.
    Eine komfortable Lösung wäre,sich einen kleinen Monitor in Sichtweite der Schüssel zu stellen und mit den Messbalken des Recievers zu arbeiten.Dann hast Du auch Bild und Ton dazu.
     
  10. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Hab Nilesat nicht finden können

    Roger 2 hat recht - fuddel aber auch. :D

    Ich versuch es auch immer erst mit dem Sat-finder.

    Bei manchen Sats klappt das ganz gut (selbst rein digitalen, Beispiel Telstar 12), bei manchen ein bißchen (PAS 3R zeigt nur minimalsten Aussschlag) und bei manchen überhaupt nicht (Nilesat ... ).

    In solchen Fällen freier Blick zum TV, einen starken Transponder einstellen (z. B. der mit OneTV), auf Signalqualität achten und gaaaaaanz langsam die Schüssel bewegen. Zuerst würde ich auch wie Roger 2 schon sagte den 5°West einstellen, der ist so stark, daß man ihn wahrscheinlich mit einer Bratpfanne empfängt ... ;)

    8° West wäre auch eine Möglichkeit.
     

Diese Seite empfehlen