1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hörbücher netter als Bücher?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von moonwalker5, 26. Dezember 2012.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Lesen ist interessant und regt die Phantasie an, kann aber auch mühsam sein. Auf youtube gibt es viele Hörbücher, die man sich anhören kann. Die sind auch interessant und phantasieanregend. Aber vor allem ist es bequemer, wenn man etwas vorgelesen bekommt.

    Wie sehen die anderen Meinungen aus? Wer richtige Bücher zu schätzen weiß, wird sich wahrscheinlich kaum mit einem Hörbuch zufrieden geben, oder?:confused:
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.856
    Zustimmungen:
    1.976
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Hörbücher netter als Bücher?

    Also ich bin eigentlich eine ziemliche Leseratte, aber mir fehlt häufig die Zeit. Deshalb höre ich seit ca. 3 Jahren regelmäßig Hörbücher auf dem
    Smartphone (auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause beim Spaziergang, auf dem Rückweg). Ist eine super Möglichkeit die Zeit in der man eher schlecht ein Buch schleppen kann zu nutzen.

    Ich habe dafür ein Flexiabo bei Audible. Damit kostet jedes Hörbuch nur 9,90 EUR und die haben sehr viele exklusive Lesungen die größtenteils ungekürzt sind.

    Ich bin also ein begeisterter Hörbuchjunkie!
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.057
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hörbücher netter als Bücher?

    Ich bevorzuge Buecher und kann mit Hoerbuchern wenig anfangen.
     
  4. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Hörbücher netter als Bücher?

    Und wie soll ich dann gleichzeitig Musik hören und Hörbuch hören? Gut, ist schon möglich am PC, aber da bleib ich doch lieber beim Gedruckten, lese das und lasse nebenher Musik laufen.
     
  5. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.856
    Zustimmungen:
    1.976
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Hörbücher netter als Bücher?

    Das eine muss das andere ja nicht ersetzen. "Die Arena" von King habe ich zum Beispiel unterwegs gehört und Abends zu hause gemütlich dann gelesen.

    1780 Seiten gebunden sind zum herumschleppen einfach nicht praktikabel. Da war ich froh über die ungekürzte Lesung von Audible. Bei ungekürzten Lesungen mit vernünftiger Kapiteleinteilung ist eine parallele Nutzung durchaus eine schöne Sache!
     
  6. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Hörbücher netter als Bücher?

    1780 Seiten als Hörbuch? :eek: Wie viele CDs das sind möchte ich leiber erst gar nicht wissen. Oder gibts die mittlerweile auch als mp3-CDs? Wäre da ein Kindle oder Derivat nicht vorteilhafter?
     
  7. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.856
    Zustimmungen:
    1.976
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Hörbücher netter als Bücher?

    Audible ist ein reiner Hörbuchdienst, der extrem viele Lesungen exklusiv und ungekürzt anbietet. Die Arena als Lesung geht 41 Std. und 10 Minuten! Und ja, natürlich ist das eine Datei, wenn auch ein spezielles auf die Bedürfnisse von Lesungen zugeschnittenes Format. Der MP3 Player muss Audible Kompatibel sein, oder eben eine App installiert werden (gibt es für Androis, iOS und WP).

    [​IMG]
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Hörbücher netter als Bücher?

    Es kommt drauf an wie es so schön heißt. Wenn die Sprecher gut gewählt sind und engagiert agieren, bevorzuge ich das Hörbuch. Zuletzt bspw. bei "Er ist wieder da", was von Christoph Maria Herbst genial gelesen wird und damit um Welten besser als wenn man es selber liest. Oft sind Hörbücher auch gekürzt, muss man auch aufpassen.
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Hörbücher netter als Bücher?

    Und ich schlepp da meinen PRS-T1 mit ;).

    @Badula82
    Technisat verkauft ja auch Hörbücher. Da sind bei vielen zu den normalen CDs auch eine MP3 CD dabei.
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.856
    Zustimmungen:
    1.976
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Hörbücher netter als Bücher?

    Korrekt. Eine Lesung lebt von den Vorlesern. Meiner Erfahrung nach sind die schlechtesten Leser meist die Autoren selber, weshalb ich Bücher die vom Autor gelesen werden, meistens meide.

    Fast alle Hörbücher im normalen Handel sind gekürzt. Deshalb eben Audible.

    Beispiel:
    Das verlohrene Symbol von Dan Brown.

    Die CD Fassung aus dem Buchhandel geht 07 Std. 39 Minuten.
    Die Audible Fassung 19 Std. 21 Min (ungekürzt).

    Ist beides die selbe Lesung von Wolfgang Pampel (Synchronstimme von Harrison Ford) der ein exzellenter Vorleser ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2012

Diese Seite empfehlen