1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.374
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Erfurt - Die Thüringer Landesregierung befürwortet angeblich die Installation eines digitalen Hörfunk-Senders für Kinder im nächsten Jahr.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

    Der MDR will doch nicht tatsächlich einen hochwertigen Sender aus dem Boden stampfen?
    Hoffentlich wird es nicht auch so eine Abdudel-Station, zu der Radio Teddy mittlerweile verkommen ist.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

    Jeder ARD Sender macht wieder alles. Können die nicht das Programm vom WDR übernehmen.
    Die haben ja einen reinen Kindersender gestartet.KIRAKA.
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

    die rundfunkgebühren werden nunmal von jeweiligen rundfunkanstalten eingetrieben und auch nur von denen! der WDR zieht keine für den MDR ein und umgekehrt auch nicht!
     
  5. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

    Ist ein miserables Gebühreneinzugssystem die Ausrede, dass man nicht sinnvoll mit den eingezogenen Gebühren umgeht?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

    Und ist das ein Grund?
    Nein.
    Der RBB strahlt auch das " Funkhaus Europa" vom WDR aus.
    Könnte der MDR genau so mit dem KIRAKA machen.:winken:
     
  7. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.731
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

    So sehe ich das auch. Wenn das so weitergeht, will fast jede der Anstalten ihr eigenes Kinderradio betreiben.

    Ich finde es generell begrüßenswert, dass der WDR sein kIRAKA jetzt auch über Sat und Kabel verbreitet, aber man muss ja innerhalb der ARD nicht noch weitere starten.
     
  8. Sputnikus

    Sputnikus Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

    Was soll denn mal wieder dieser Blödsinn??? Anstelle das alle öffentlich-rechtlichen Sender sich an einem gemeinsamen Radio-Kinderprogramm beteiligen und abwechselnd die Federführung übernehmen ( zum Beispiel alle 6 Monate ), kocht jeder sein eigenes Süppchen. Beim KiKa geht es doch auch!? Oder liege ich da falsch?
    Naja, solange es die Zwangsabgabe à la Rundfunkgebühr ( GEZ ) gibt, wird sich daran bestimmt auch nichts ändern.
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

    Solange es die GEZ gibt, wird ein Kinderradio überhaupt erst möglich. Aber dass es wieder Regio-Suppen geben soll, ist tatsächlich daneben. Es Problem ist nicht die Gebühr, sondern dass es keine übergreifende externe Kontrolle gibt.
     
  10. nickboy

    nickboy Guest

    AW: Hör-Offensive: MDR plant digitalen Radio-Kanal für Kinder

    Man soll lieber mal eine vernuenftigen Jugendradiosender aus dem Boden stampfen. 1LIVE vom WDR und DAS DING vom SWR sind ja noch gut, aber den Rest kann man in die Tonne kloppen. Nur dieselbe Chartmusik, viel Black und wenig-keine elektronische Musik.
     

Diese Seite empfehlen