1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Höhere Datenraten bei KDG oder Nullbytes?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von towomz, 9. März 2010.

  1. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Anzeige
    Mir ist heute aufgefallen, dass SAT1 und RTL bei KDG mit einer statischen Datenrate von 6790 kbit/s senden. Pro 7 hat derzeit teilweise über 6 Mbit/s. Sind die aufgewacht?
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Höhere Datenraten bei KDG oder Nullbytes?

    Sat.1 liegt momentan bei durchschnittlich 7 Mbps. ProSieben und kabeleins momentan bei 4 Mbps. RTL ist auch bei 7 Mbps.
     
  3. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Höhere Datenraten bei KDG oder Nullbytes?

    Eine Bitte an diejenigen, die das auswerten können: Ist die Datenrate echt oder sind da Nullbyte-Daten als Füller drin? Vor Jahren war das bei SciFi mal, da hatte KDG SciFi über 6 MBit/s und bei Premiere nur die Hälfte. Das Bild war dadurch aber nicht besser, es waren nur diese Fülldaten mit drin.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Höhere Datenraten bei KDG oder Nullbytes?

    Sat.1 und RTL "senden" auf allen Zuführungsarten mit dynamischer Datenrate. Wenn bei dir eine statische Datenrate herauskommt, sind die Füllbits offensichtlch.
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.157
    Zustimmungen:
    4.972
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Höhere Datenraten bei KDG oder Nullbytes?

    Hab gerade geschaut, RTL und Sat1 werden bei der KDG tatsächlich mit 7Mbit/s CBR gesendet, ohne Füllbytes, dafür mit einer lustigen GOP Länge von über 30...

    Da wird irgendwas experimentiert. VOX sendet zB mit einer Wahnsinnsrate von ca. 1,4-2,3Mbit/s zur Zeit bei KDG.

    @teucom: KDG dekodiert und encodiert alle Sender neu (außer die ÖR), von daher kann man die Verhältnisse auf den anderen Übertragungswegen nicht übertragen.

    Ich hab das Gefühl, dass diese Sache irgendwas mit der Regionalisierung von RTL und Sat1 zu tun hat...
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Höhere Datenraten bei KDG oder Nullbytes?

    Ist mir klar, war blöde ausgedrückt. Gemeint wars natürlich in dem Sinne, dass man nicht mehr Qualität herausholen kann als angeliefert wird...
     

Diese Seite empfehlen