1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Höchstflexibles Scartkabel gesucht

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Bruder-Tac, 22. Februar 2015.

  1. Bruder-Tac

    Bruder-Tac Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi. Ich hab jetzt kein Unterforum für Kabel gesehen.

    Hab eine Wandhalterung montiert. Da ich aber keine 600€ für einen neuen Reciever ausgeben möchte, nur um HDMI zu verlegen, brauch ich jetzt ein 1,5m langes Scartkabel.
    In meinem Fundus ist ja so einiges an Kabeln. Auch Scartkabel von 0,5-4m.
    Nur leider kein einziges, was auch nur ansatzweise flexibel genug wäre um es an der Halterung zu montieren und in der Scartbuchse zu bleiben, wenn man die Halterung bewegt.

    Ich brauche also ein extrem flexibles Scartkabel in 1,5m Länge.

    Gruß

    Tac
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Höchstflexibles Scartkabel gesucht

    Verschoben...

    Eheimz
    --Moderator--
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Höchstflexibles Scartkabel gesucht

    Naja für 600€uro bekommt man aber schon mindestens 3 gute Twinreceiver. ;)

    Recht Flexibel sind Flachkabel
     
  4. Bruder-Tac

    Bruder-Tac Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Höchstflexibles Scartkabel gesucht

    Ich hab einen Technisat Digicorder S2.
    Der kann halt nur Scart.

    Deswegen such ich halt das flexible Scartkabel.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Höchstflexibles Scartkabel gesucht

    Eben und ein neuer Receiver kostet keine 600€uro.

    Die Flachkabel lassen sich alledings nur in einer Achse biegen, ob das mit den Gelenken dann so klappt weis ich nicht. Runde Scartkabel sind eigentlich immer etwas steif da sie nun mal 21 Adern haben. der Durchmesser liegt dann wenigstens bei 10mm.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.822
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Höchstflexibles Scartkabel gesucht

    Gibt / gab es auch mit 7 mm Durchmesser.
    Ist hier noch mit einer Dbox2 im Einsatz.:)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Höchstflexibles Scartkabel gesucht

    Ja aber dessen Schirmung war dann meist nicht für jede Video und audioleitung getrennt. (oder es fehlte RGB)
     
  8. Bruder-Tac

    Bruder-Tac Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Höchstflexibles Scartkabel gesucht

    Ich tausch doch keinen Twinreceiver mit Festplatte gegen irgendwas, nur um auf HDMI zukommen.
    Und ein Technisat IsioS mit 1TB kostet über 500€.
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Höchstflexibles Scartkabel gesucht

    > Ligawo ® HDMI + Scart zu HDMI Konverter skaliert auf 720p/ 1080p + 3D Emulator | eBay
    und dann ein HDMI-Kabel einsetzen.
    Bessere Bildqualität bringt aber ein HD-Receiver mit HDMI-Ausgang,
    das muss dann kein teurer für HD+/CI+ zertifizierter Technisat Receiver sein.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Höchstflexibles Scartkabel gesucht

    Wie gesagt es gibt deutlich günstigere Twinreceiver die auch deutlich mehr können wie der Technisat. (ich spreche nicht von No Name Technik!)
    Scart ist eben nur eine schlechte alternative zu HDMI da es keine HD Auflösungen überträgt (nichtmal SD in voller Qualität).
    Der Wandler den Discone vorschlägt wird das Bild dann auch nochmal etwas verschlechtern, wäre aber die kostengünstigste Variante.
     

Diese Seite empfehlen