1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von PhyshBourne, 12. September 2006.

  1. PhyshBourne

    PhyshBourne Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    38
    Anzeige
    Im Frühjahr gab es Sonderaktionen mit einem PrePaidAbo wie Premiere Start ein Jahr und einen Monat Premiere voll und Premiere 64 anläßlich der WM, und da dachte ich "Warum nicht?!"
    Pünktlich zu WM konnte ich gucken.
    Aber dann.
    Nunmehr im zweiten Monat buchen die über 40 €uronen ab, ich krieg' auf einmal 'ne Fernsehzeitung und an der Hotline ist niemand dafür zuständig oder ich werde an eine andere Abteilung verwiesen, die telefonisch NICHT zu erreichen sei :mad:
    Ich fühl' mich im valschen Vilm... äh, falschen Film! :wüt:
    Beim ersten Mal eine Frist gesetzt - nix passiert. :eek:
    Gerade eben erneut 'ne Frist gesetzt - ich bin sicher, auch jetzt wird nichts passieren (spannenderweise ist Premiere kurz nach dem Telefonat bei mir ganz ausgefallen...). :eek:
    Hab' ich irgendwo irgend 'was in meinem Vertrag überlesen?
    Ich studiere ihn mühselig, aber irgendwie hab' ich 'was an den Augen und find' keinen Passus, wo steht, daß die das dürfen.
    Was mich auch ärgert ist, daß die Reklamation etc. zu meinen Kosten geht.
    Und Kanalausfälle hab' ich auch immer wieder... und das liegt nicht an meinem Galaxis Receiver!
    Any hints?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2006
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

    Tja auch und gerade PrePaidAbos müssen gekündigt werden, sonst hast Du ein reguläres Abo am Hals nach Ablauf der Sonderkondition. Das steht auch im Vertrag. Sicherlich hast Du nun ein Komplett-Abo.
     
  3. chieff

    chieff Talk-König

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    6.590
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD-TV - Sky+ Receiver mit Sky komplett! - Amazon Prime, Netflix und WWE Network. Demnächst noch #DAZN
    AW: Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

    Haste denn fristgerecht gekündingt?:winken:
     
  4. dotzi

    dotzi Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Ingelheim
    Technisches Equipment:
    Sky Welt
    Sky Film
    Sky Extra
    Bundesiga
    Sky Sport
    Sky HD
    AW: Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

    Du hast nach meinen Wissen ein Prepaid-Abo. Lt. Deiner Ausführungen hast Du sicher ein Jahr Premiere Start. Also nichts wie zur Bank und die gezahlten Euro zurückbuchen lassen. Wetten dass..., ...sich Premiere dann bei Dir meldet? Wenn die rechtmäßiger Weise abgebucht haben, kannst Du immer noch nachzahlen. Aber das Du Kündigungsfristen übersehen hast, glaube ich nicht. Also dann mal los. Vergiss nicht zum Ablauf des Jahres rechtzeitig die Kündigung loszuschicken. Am Besten heute schon!;)
     
  5. Gavi

    Gavi Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

    Bist Du sicher, dass das die richtige Methode ist? Dann stellt einem Premiere -nehme ich an- nämlich a) die Rücklastschriftsgebühren in Rechnung und b) wenn man all den Krams noch immer nicht bezahlt kommt das Inkassobüro mit weiteren Gebühren oder gleich der Anwalt von denen... ganz davon abgesehen, ob die Forderung nun berechtigt ist oder nicht, denn das läuft alles meistens ganz automatisch.
     
  6. dotzi

    dotzi Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Ingelheim
    Technisches Equipment:
    Sky Welt
    Sky Film
    Sky Extra
    Bundesiga
    Sky Sport
    Sky HD
    AW: Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

    Premiere ist nie erreichbar, meistens jedenfalls nicht und wenn dann bekommst Du die Inkompetenz in Person bei denen an die Strippe. Wenn unberechtigt abgebucht wird, dann muss man zurück buchen lassen. Mein Konto ist doch kein Selbstbedienungsladen. Mit Rücklastschrift widerruft man auch automatisch die Einzugsermächtigung. Wie geschrieben wurde handelt es sich um ein Prepaid-Paket - wie der Name sagt, im Voraus bezahlt. Wenn der Vertrag und die damalige Bestätigung auf Prepaid läuft, dann trägt Premiere allein das Risiko.
     
  7. J Wilson

    J Wilson Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    7.954
    Ort:
    hier
    Technisches Equipment:
    Der gerät
    AW: Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

    Hat dir mein PN-Tipp geholfen oder nicht?
     
  8. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

    Wenn er nicht gekündigt hat, wovon ich ausgehe, sollte er die Abo-Gebühren auf keinen Fall zurück gehen lassen.

    Er hat nun ein normales Laufzeit-Abo! ;):p:p:p
     
  9. PhyshBourne

    PhyshBourne Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    38
    AW: Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

    Moinsen!
    Also, mir hatte der Verkäufer gesagt, daß man das Abo 6 Wochen vor Ablauf kündigen müssen, und möglichst per Einschreiben (ggf. auch mit RückSchein), damit da nichts schief geht.
    Jetzt weiß ich, warum.
    J Wilsons Vorschlag werd' ich heute ausführen.
    Das mit der Rückbuchung überlege ich auch schon - und ich bin froh, eine Rechtsschutzversicherung zu haben, die ich bisher noch nicht genutzt habe...
    Das mit der Inkompetenz scheint mir darauf anzukommen, wen man gerade an der Strippe hat, aber andererseits: was will man schon von einem outgesourcten CallCenter erwarten?!
    Hat sonst schon jemand 'mal dies' Problem gehabt?
     
  10. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Hätte ich doch nicht Premiere gebucht!

    Was hat dir denn J Wilson vorgeschlagen???

    Auf MEINEM "Premiere Start"-Prepaid steht zumindest folgendes:
    "Soweit Ihnen neben PREMIERE START eine kostenlose Freischaltung für ein höherwertiges Programmpaket angeboten wird, gilt folgendes: Wenn Sie das höherwertige Programmpaket nicht bis zum Ablauf des letzten kostenfreien Vertragsmonats abbestellen, läuft das Abonnement ab dem darauf folgenden Monat in dem höherwertigen Paket zu den dann dafür geltenden Konditionen. Für die Laufzeit des Abos gelten die Kündigungsbestimmungen der Premiere AGB".

    Das heisst: wenn du innerhalb des Gratismonats "Komplett" nicht abbestellt/gekündigt hast, dann hast du jetzt regulär das "Premiere Komplett"-Paket an der Backe.
    Aber vielleicht gibt es ja noch Möglichkeiten zur Schadensbegrenzung?!
     

Diese Seite empfehlen