1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hänsel und Gretel - Hexenjäger

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von AlBarto, 15. März 2013.

  1. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    Anzeige
    Wer kennt Hänsel und Gretel nicht. Eines der berühmtesten Märchen weltweit. Geschrieben von den Grimm Brüdern. Jedes Kind kennt wahrscheinlich die Geschichte. Ein Geschwisterpaar wird im Wald ausgesetzt und findet sich vor einem leckeren Knusperhäuschen wieder. Die schrullige Hexe bittet die Kinder rein und versucht den Jungen zu verspeisen.

    Der Film führt diese Geschichte praktisch fort, indem man die erwachsenen Geschwister erzählt. Hänsel und Gretel sind Kopfgeldjäger und jagen die bösen Hexen. Berühmt und berüchtigt. Eines Tages verschwinden in der Nähe von Augsburg Kinder. Das Geschwisterpaar nimmt sich der Herausforderung an und findet heraus, dass böse Hexen aus den Kindern ein leckeres "Süppchen" kochen wollen.

    Natürlich darf dies nicht geschehen und das Geschwisterpaar tritt in Aktion. Bei den Aktionen fängt jemanden an das Herz zu bluten. So in Szene gesetzte Bluteinlagen hat man schon lange nicht mehr gesehen. Stellenweise erinnert das Ganze schon fast an alte Splatterfilme. Da werden Köpfe zermantscht. Da werden Hexen gevierteilt. Super. Der Regisseur findet hier genau den richtigen Weg zwischen Splatter und guter Unterhaltung. Es wirkt nie wirklich aufgesetzt und es wirkt auch nicht lächerlich. Das Gebilde in sich ist sehr stimmig.

    Die Szenerie ist gut umgesetzt (Dank geht hier an die Babbelsberger Studios in Berlin). Das alte Augsburg sieht echt schön, echt und lebendig aus. Die Hexengesichter haben ein super Schminkkurs belegt. Die Hexen sehen zum fürchten aus. Klasse.

    Allerdings will nicht immer so der Glammer aus Hollywood überspringen. Man merkt, trotz hohem Budget, dass es eine zum Teil europäische Produktion ist. Der Film ist durchgängig gut, aber nicht spitzenklasse. Da fehlt es noch an Stars und Sternchen.

    Nichts desto trotz bekommt der Film 7/10 Punkten. Es ist ein stimmiger guter Film. Man sollte sich diesen im Kino auf jeden Fall ansehen.
     
  2. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.634
    Zustimmungen:
    2.387
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    AW: Hänsel und Gretel - Hexenjäger

    Habe mir gestern den Film angesehen, und war überrascht über die Action Szenen mit den Hexen oder den Geschwistern in den Wäldern.
    Manchmal ziemlich brutal.
    Gebe dem Film auch 7/10 Punkten.
     

Diese Seite empfehlen