1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Hotlink, 27. Januar 2007.

  1. Hotlink

    Hotlink Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    84
    Anzeige
    Hallo,

    letzte Woche habe ich einen Premiere Gutschein eingelöst, der laut Beschreibung:

    Fazinierender Spitzensport ..... 12 Monate lang.

    -Alle Spiele der 1.Bundesliga und der UEFA Championsleague live und in der Konferenzschaltung
    - Die Spitzenspiele der 2. Bundesliga live und in der Konferenzschaltung
    - Formel 1 aus ihrer Kameraperspektive: Alle WM Rennen...
    - Außerdem Golf, Eishockey, Boxen und vielse mehr.

    Zusätzlich schenken wir ihnen eine hochwertigen Digiatlreceiver...

    Da ich in Bayern wohne und einen Kabel Deutschland Anschluß besitze bin ich davon ausgegangen, daß Premiere mir für den Gutschein Premiere Sport, Premiere Fussball und Arena freischaltet.
    Leider weigert sich Premiere (auch nach Telefonat mit Technikhotline und Kundenbetreuung) mir Arena freizuschalten.
    Ich bin aber der Ansicht, daß der Gutschein ein Vertragsverhältnis zwischen mir und Premiere begründet, daß den Empfang der 1. Bundesliga ermöglicht. Da Premiere dazu in der Lage ist mir Arena zu liefern müssen sie es auch tun.

    Die Frage ist jetzt, wie weiter. Nochmal bei Premiere anzurufen macht wenig Sinn. Soll ich erstmal per Einschreiben schriftlich die Vertragserfüllung anmahnen oder die Sache gleich einem Rechtsanwalt überlassen. D.A.S Online Rechtsschutz ist vorhanden.

    Schönen Tag
    Peter Schwarz
     
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.014
    Ort:
    Berlin-Wilmersdorf
    AW: Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

    Wie alt ist denn der Gutschein - oder anders gefragt: wann hast du ihn erworben?
     
  3. first_basti

    first_basti Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    1.145
    AW: Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

    Die Fußball Bundesligen sind nicht mehr Bestandteil des Premiere Angebots. Gutscheine, die nicht bis August 2006 eingelöst wurden, beinhalten nicht mehr die Bundesliga. Arena wurde nur bei Bestandskunden (Vertragsbeginn vor August 2006) freigeschaltet um einer Kündigung vorzubeugen.

    Sorry, aber Premiere schaltet generell kein Arena mehr für lau frei...
     
  4. AW: Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

    guggst du hier
     
  5. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Ort:
    Sachsen
    AW: Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

    Hallo Hotlink, genau an dieser Stelle war ich auch.
    Für mich ist die Sache rechtlich klar, Premiere hat über den Gutschein eine Leistung verkauft, also sind Sie gesetzlich verpflichtet, noch alle mindestens in 2004 und später gekauften Gutscheine in 2007 einzulösen. Und wenn da Bundesliga draufsteht, dann haben sie das zu tun.
    Lizenzrechtliche Gründe sind Unfug, sie haben ja die Lizenz, bei Kabel Deutschland zu verkaufen und tun das auch. Nur: Arena will für jeden Kunden von Premiere Geld sehen, den sie freischalten. Premiere muß nun also, obwohl sie dachten, Gutschein freischalten und gut, keine weiteren Kosten, zusätzlich eine Gebühr x an Arena zahlen. Und das wollen sie nicht, aber wenn Sie die Klage am Hals haben, werden sie schnell einlenken. Ein Grundsatzurteil dazu wollen sie nicht fangen. Mach Dir die Mühe, geh zum RA, für 180 Euro lohnt sich das, ich habe auch noch sonen einen Gutschein (4 Aussagen durch die Kundenberater dazu
    1. Dafür kriegen sie nur noch Premiere Thema! :)eek: ),
    2. den Gutschein kennen wir nicht!
    3. aus lizenzrechtlichen Gründen können wir Arena nicht kostenfrei freischalten
    4. Also wenn es so draufsteht mit dem Bundesligafußball, dann müssen wir mal sehen, ich weiß es nicht genau

    Ich schicke ihn gleich über Rechtsanwalt hin, vielleicht hilft das besser.
    Günstig ist, wenn Du eine Quittung über den Verkauf (oder Gewinn oder Schenkung) vom Fachhändler hast. Dann wird man Dir (selbstverständlich nur aus Kulanz...) Arena kostenfrei freischalten.

    Dir viel Erfolg, und anders kann man mit Premiere leider nicht mehr umgehen, is so

    Edelmax
     
  6. AW: Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

    wir können auch gleich den kauf des gutscheins abwickeln und die die kosten erstatten. weil, wir sind nicht verpflichtet mit dir ein geschäft einzugehen ;)
    wenn du es hart auf hart nimmst. sowas würden wir selbstverständlich nicht machen, da wir gerne unsere kunden halten. die einen mit etwas festerem griff, die anderen an der grossen leine...
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

    ... was kosten denn 12 Monate arena über Premiere ? ...
     
  8. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Ort:
    Sachsen
    AW: Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

    na 12 x 14,90 und das macht rund 180 Euronen.

    Edelmax
     
  9. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Hamburg
    AW: Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

    Ihr seid bereits, mit Dem Erwerb des Gutscheins ein Geschäft eingegangen!
    Mit Bekannt werden des Verlustes der Übertragungsrechte hätte Premiere alle noch im Umlauf befindlichen Gutscheine zurück beordern müssen.
    Wenn Der Kunde also nachweisen kann das er den Gutschein erworben hat nachdem Bekannt war das Premiere Die Übertragungsrechte Verloren hat dann habt ihr 2 Möglichkeiten
    1: Ihr Schaltet ihm Bundesliga frei oder
    2: wenn ihr das nicht wollt oder Könnt, werdet ihr auf Schadensersatz verklagt und zahlt Dem Kunden sein Arena-ABO bzw. seine ihm entstehenden Kosten.
    Und komischerweise schaltet Premiere, wenn man nachhakt aus „Kulanz“ Arena frei. Die werden schon wissen warum.
    Also hör auf hier soviel heiße Luft ab zu lassen, aber das könnt ihr eben am besten
    Schei.. labern und Kunden mit Halbwahrheiten Volltexten. :wüt:
     
  10. doku

    doku Guest

    AW: Gutschein eingelöst, Premiere schaltet Arena nicht frei

    Na, da bin ich aber mal gespannt, ob euch Premiere das Arena-Abo finanziert. :eek:
     

Diese Seite empfehlen