1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Guter preiswerter HDTV Receiver für DVB-S?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von r123, 27. September 2009.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Ich suche einen guten preiswerten, einfach zu bedienenden, mit verkünftigem EPG ausgestatteten HDTV Receiver für DVB-S.

    Eine Festplatte sollte er ebenfalls haben.

    Wenn mir jmd. irgendwelche Receiver empfehlen kann, wäre ich dankbar.

    @ delantero: Danke für Deine Antwort; aber ich habe mich nunmehr doch umentschieden; eine Festplatte sollte der Receiver haben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. September 2009
  2. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Guter preiswerter HDTV Receiver für DVB-S?

    Ich habe 2,5 Jahre nen TF 7700 HSCI, kann ihn getrost weiterempfehlen, guter Tuner, schnelle Umschaltzeiten, gutes Bild und einfaches Menü, und bei gelegentlicher Aufnahme wie bei dir bist du mit nem 8GB USB-Stick von Sandisc gut beraten, das funzt bei mir super, Preis so bei 180 Euro, damals über 300, mit dem Teil machst du nichts verkehrt !;)
     
  3. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Guter preiswerter HDTV Receiver für DVB-S?

    Der Inverto Scena 5 ist ein guter HDTV Sat Receiver mit USB-Festplatten Option.
    [​IMG]
     
  4. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Guter preiswerter HDTV Receiver für DVB-S?

    NanoXX 9500 oder 9800

    Vantage 6000, 7100 oder 8000

    Comag SL 100 HD

    und tausende andere

    Lass die Finger von dem empfohlenen Topfield. Mit dem Ding gibts nur Probleme! Darum warscheinlich auch der Preisverfall.

    Der NanoXX (ab 350 Euro) ist zwar teuer, läuft aber dafür wie eine Eins.

    Grüsse
     
  5. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Guter preiswerter HDTV Receiver für DVB-S?

    Sicher, mit externer Festplatte, deshalb empfehle ich nen Stick, und Probleme machte das Teil bei mir noch nie im Satbetrieb, und ich fahre mit Motor!

    Ich sags auch frei raus, Probleme macht jeder Receiver wenn man sich nicht anständig damit befasst, 80% sind Userfehler, und wenn der Tuner übern Jordan geht weils ein Kurzer in der Leitung ist kann der Topf da nichts dafür, aber das nur am Rande!
     
  6. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Guter preiswerter HDTV Receiver für DVB-S?

    Dann möchte ich dir gratulieren, dass du den einzigen funktionsfähigen Topf dieser Serie hast.

    Wenn du mal im Topfield Forum vorbei geschaut hättest, dann hättest du mit bekommen, dass sich mittlerweile die ärgsten Topfield Verteidiger damit abgefunden haben, dass der 7700 HSCI Müll ist.

    Das mit dem USB Stick ist ja recht nett, aber was soll ich mit einem 8 GB USB Stick, wenn ein Film in HD schon ca 10 GB frißt!?

    Mal ganz abgesehen von den Problemem mit den Aufnahmen:

    - Tonaussetzer bei Ausgabe über den digitalen Ausgang (ganz egal ob PCM oder Bitstream eingestellt ist)
    - tw. Selbstrest des Receivers (trotz richtiger Einspielen der Firmware)
    - tw. verschwanden aufgenommene Sendungen von der Festplatte
    - letztes Firmwareupdate vom März 09
    - mal ganz davon abgesehen, dass der Topf nur dann aufnahm, wenn er gerade wollte.

    Das waren nur die Probleme, die ich hatte. Im Topfield Forum gibts noch viele andere Berichte zu dem tollen Gerät.

    Grüsse
     
  7. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Guter preiswerter HDTV Receiver für DVB-S?

    Die Aufnahme ist nicht der Bringer, ich nutze weder Timeshift noch programmierte Aufnahme, wenn ich sage er läuft dann läuft er!

    Hast du selber einen???, ich glaub nicht!

    Ich schaue dort im Forum auch ab und zu vorbei, mehr auch nicht, kann vieles nicht nachvollziehen! Was sein könnte und das vermute ich das Topfield den Hardwarezulieferer gewechselt hat, meiner ist schliesslich einer der Ersten, und mit vielen Neuen treten Probleme auf!:confused:

    Lassen wir die Diskussion, bringt nicht und auch nicht dem Thread, eventuell habe ich mit meinem halt Glück gehabt, einigen wir uns dadrauf!;)
     
  8. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Guter preiswerter HDTV Receiver für DVB-S?

    Wenn du zufrieden bist, dann ists okay. Jedoch wurde huier nach einem PVR gefragt, und da zeigt der Topf leider Schwächen. Mit der Software .64 lief er bei mir auch problemlos. Die Probleme kamen erst mit den späteren Firmwareupdates.

    Ich hab meinen Topf nach etwa einem Jahr verkauft. Ich hatte so weit ich weiss auch einen der früheren (ich glaub, ich hab meinen im November 07 gekauft).

    So, back to Topic: Vl. schaust du mal beim Heimkinobereich rein - da gibts auch viele, die das selbe suchen wie du.

    Grüsse
     
  9. Yachtie1

    Yachtie1 Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Guter preiswerter HDTV Receiver für DVB-S?

    Ich hab seit Samstag den Imperial HD 2 plus von Digitalbox und bin beeindruckt, was der so kann. Schnelle Umschaltzeiten, gutes Bild, keine Probleme. Und der Preis stimmt auch. Bei mindfactory.de kostet er knapp 125 Euro. Eine Festplatte läßt sich zum Aufzeichnen anschließen. Es ist ein deutscher Hersteller mit 2 Jahren Garantie.
     

Diese Seite empfehlen