1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Guter gebrauchter tragbarer Terrassen-TV?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Tobias Claren, 28. April 2009.

  1. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    Anzeige
    Hallo.

    Es gibt bei Ebay mittlerweile viele gebrauchte LCD-TV. Ab 80 Euro sind die auch funktionsfähig.
    Es geht um einen Neben-TV. Ein Griff wäre praktisch (so etwas, mindestens als Mulde sollte jeder TV haben, Große auch), da er auf der Terasse genutzt würde.
    Aber primär ist die Bildqualität. Keine Geräte aus der Zeit der Zeit der Kinderkrankheiten wie schmieren, oder VGA-Auflösung usw..
    Es müssen aber keine "mit der Lupe zu suchenden" Bildqualitätsvorteile zum großen Aufpreis sein. Einfach keine negativen Auffälligkeiten wie ich sie nannte.
    Es sollte möglichst HDReady sein. 16:9 wäre kein Fehler, aber wenn ein 4:3 ein besonderer Preistipp ist...
    Ein 20" 4:3 zeigt ja auch mehr 16:9 als ein kleinerer 16:9 (will ich jetzt nicht genau ausrechnen [​IMG] ).

    Hier eine Liste mit Geräten nach dem Preis sortiert:
    http://www.short-link.de/10439

    Welche dieser Geräte (200 Einträge pro Seite. Geht nur bis ca. 99 Euro, dann nächste Seite klicken) sind empfehlenswert?

    Wir könnten ja irgendetwas ab 80 Euro kaufen. Es wäre wohl auch nicht "schlecht".
    Aber bei so viel Auswahl wären ein paar Typen aus der Liste kein Fehler.

    DVB-T muss ausdrücklich nicht sein. Die wenigsten werden eine PVR-Funktion inkl. Timeshift haben (über USB-Buchse).
    Dafür haben wir dann einen 37-Euro Scart-Receiver den wir hinten wohl flach an alle modernen LCD-TV (die SCART-Buchsen zeigen ja wohl nach unten) stecken (und per Klettband fixieren) können.
    Wenn es aber im Preistipp drin ist, ist das natürlich auch in Ordnung.


    [​IMG] Tobias Claren
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.816
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Guter gebrauchter tragbarer Terrassen-TV?

    schwer zusagen, was da gut ist. Das größte Problem auf der Terasse wir mit Sicherheit der große Lichteinfall sein, wenn es dumm läuft sieht du gar nichts.
     
  3. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    AW: Guter gebrauchter tragbarer Terrassen-TV?

    Ein dunkler Schirm ist auf jeden Fall drüber.

    Das ist vernachlässigbar.
    Wenn ein Gerät da aber Vorteile hat...
     

Diese Seite empfehlen