1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von MostBlunted, 29. November 2010.

  1. MostBlunted

    MostBlunted Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Moin,
    seit Tagen guck ich schon im Netz weil ich mein Wohnzimmer ein wenig aufrüsten möchte. Derzeit gucke ich noch auf einem 32" Universum Hd-Rdy Tv, dieser ist an einer Yamaha Stereo Anlage angeschlossen. Die Xbox läuft ebenfalls darüber. Der Tv ist mittlerweile so 5 Jahre alt und die Anlage sogar 14 Jahre. Nun will ich auf FullHD (mindestens 40") aufrüsten und halt auf eine 5.1 Anlage. Budget liegt bei ca 1600€.

    Ins Auge hatte ich folgende Geräte gefasst:

    AV Receiver: Yamaha RX V 467 5.1 AV-Receiver schwarz: Amazon.de: Elektronik

    5.1 Boxen: Harman Kardon HKTS 16 BQ 5.1 Lautsprechersystem: Amazon.de: Elektronik

    TV: Samsung LE46C650 116,8 cm LCD-Fernseher schwarz: Amazon.de: Elektronik

    Vor allem beim Tv bin ich mir nicht sicher ob dieser zum Zocken (Xbox 360) geeignet ist, Stichwort Input Lag. Das ist mir nämlich sehr wichtig, denn es wird viel gespielt. Zusätzlich halt noch Tv (Sd und Hd) und halt Streaming von Hd Inhalten (taugt der Media Player des Samsung Tv was?).

    Auch bei den Boxen bin ich mir nicht ganz sicher, deswegen hoffe ich auf eure Erfahrungen/Meinungen. Bin auch offen für alternativen. So lange sie im Budget von 1600€ liegen.

    Danke schon mal!
     
  2. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

    Hi,
    zum TV werde ich mich nicht äußern, das werden genug andere tun ;-)
    Der Yamaha ist okay.
    Die Boxen würde ich nicht kaufen:

    • Die Satelliten sind zu klein (7,5cm für den Mitteltöner), d.h. der Übertragungsbereich fängt erst deutlich über 100Hz an. Alles was drunter ist, muß der Subwoofer machen. D.h. man hört wahrscheinlich wo der steht. Also muß er unbedingt nach vorne, möglichst in die Mitte.
    • Der Subwoofer ist auch ziemlich klein, kommt also schnell an seine Grenzen, auch wenn er 200W haben soll. Tester bei Amazon sind zufrieden ... na ja, eine Frage des Maßstabs. Physik läßt sich nicht überlisten.
    • Technische Details lassen sich nicht rausfinden, außer Marketing-Schwachsinn wie 800W Leistung. Oder Satelliten 10W aber 120W Musik?? Übergangsfrequenz?
    Also man kann damit leben. Aber man sollte die Nachteile kennen und überlegen, ob man damit auf Dauer leben kann. Wenn Leute bei Amazon schreiben, der Sub bringt die Gläser zum Klirren, okay. Aber hören die dann noch ob er sauber ist? Musik ist kein Maßstab. 35Hz bei -6db, na ja.
    Meine zwei Testfälle:
    Ratatouille, das Gewitter am Anfang muß sich echt anhören.
    Déja-Vu, die Schiffsirenen und die Explosion am Anfang muß sauber rüberkommen.

    mfg
    Smokey
     
  3. MostBlunted

    MostBlunted Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

    Dank dir für die Antwort!

    Ich nehme an das der TV also nicht wirklich empfehlenswert ist?! Welche schwächen hat das Teil denn?

    Kannst du mir vielleicht eine alternative zu den Boxen empfehlen, preislich sollten sie auch um die 400€ liegen. Ich brauche auch keinen Mörder Bass, ich will lieber einen "klaren" Klang haben und kein dröhnen und scheppern. Da müsste doch für 400€ was zu machen sein. Könnte ich eigentlich auch meine jetzigen Stereo Boxen (Yamaha) weiter mit dem 5.1 Receiver verwenden oder macht das keinen Sinn?! Mit den Boxen bin ich relativ zufrieden.

    Will halt das Maximum aus dem Budget raus holen, deswegen dachte ich auch an den Samsung Tv, 46" für knapp 700€ sind ja eher selten, und halt der Media Player, von dem ich allerdings nicht weiß ob er wirklich was taugt. Falls ja könnte ich mir knapp 100€ sparen, denn sonst würde ich mir noch den Xtreamer Sidewinder holen für knapp 100€.
     
  4. Blue-Devil

    Blue-Devil Gold Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

    Also Deine jetzigen Boxen kannst Du natürlich weiternutzen, wenn die O.K. sind (ich kenne die nicht). Du musst nur darauf achten ob sie mit dem Verstärker kompatibel sind, z.B. Ohm-Zahl (Widerstand), Watt-Leistung.
    Wenn ja, weiternutzen und einfach fehlende Boxen (5.1 System) dazu kaufen. Wenn die Finanzen es dann zulassen kannst Du die später immernoch austauschen.
    Also falls Du noch an einen Yamaha RX-V663 rankommst, würde ich zu dem "Upgrate" raten. Ansonsten scheint der 467 auch eine ordentliche Wahl zu sein.
    Ich betreibe den 663 zusammen mit Nubert-Lautsprecher und bin voll und ganz zufrieden. Schau doch mal auf der Nubert Seite nach ob Du was finanziell passendes findest, die machen gute Boxen.

    Gruß, B-D
     
  5. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

    Keine Ahnung von dem Teil ...
    Du kannst die Boxen natürlich weiter benutzen. Wenn Du allderdings dann wirklich auf 5.1 gehen willst, sollten die Boxen (dann die 5 Sourrounder) sehr ähnlich klingen. Am besten von der selben Firma kaufen, am besten aus der selben Familie. D.h. schau mal bei Yamaha ob es die Serie noch gibt ... Entscheidend ist, dass die mittleren und hohen Töne möglichst gleich erzeugt werden. D.h. Tiefmitteltöner und Hochtöner sollten identisch sein. Nur dann ist das "Rundum"-Klangerlebnis optimal. Kauft man von verschiedenen Firmen ist das Ergebnis reiner Zufall.
    Der Subwoofer ist davon völlig unabhängig. Der ist normalerweise aktiv und hat Einstellungen für Pegel und Trennfrequenz. Aber das würde/macht der Yamaha AVR aber auch. Da der Subwoofer nur bis ca 100Hz arbeitet, hat er mit dem Klang der andern nichts zu tun und kann von jeder anderen Firma sein.
    Ich kann Dir zwar Boxen empfehlen, aber die würden wohl nicht zu den Yamahas passen ...
    Also erst mal überlegen, ob Du die Yamahas behalten willst, dann bei Yamaha schauen. Sonst sind gute Adressen Teufel, Nubert, Canton, Heco.
    Sonst wirds mit den 400€ schon wieder schwierig.
    Keine Nonames! Kommt meißt aus China, Inhalt zweifelhaft. Es wurden schon Teile gesichtet, Klingeldraht drinnen; Frequenzweiche nicht vorhanden, weil Piezzohochtöner .... nix paßt zusammen.

    mfg
    Smokey
     
  6. MostBlunted

    MostBlunted Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

    NoNames kommen für mich nicht in Frage! Es soll schon eine der etablierten Marken werden. Mich wundert das Harman/Kardon nicht in deiner Aufzählung vorkommt, sollte man die wirklich aussen vor lassen? Dachte das wäre auch einer der "Premium" Hersteller?!

    Die Yamaha Stereo Boxen werde ich wohl nicht weiter verwenden, habe gerade mal geschaut und die Serie gibt es nicht mehr (wundert mich nicht nach 14 Jahren).

    Also zusammenfassend kann man sagen das ich mit dem Yamaha Receiver RX V467 nichts verkehrt mache. Bleiben also nur die Boxen und der TV.

    Hat niemand hier persönliche Erfahrungen mit den Harman/Kardon HKTS 16?
     
  7. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

    Die scheinen alle ziemlich ähnlich zu sein ..
    Praktisch alle Meinungen bei Amazon waren positiv. Kannst Du ja probieren ..

    mfg
    Smokey
     
  8. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.607
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

    Nur mal so nebenbei, aus China kommt bereits selbst von etablierten Marken ganz ganz viel.

    Der einzige Grund, der den Preisverfall bei wirklich erstklassigen LS im Consumer Segment der großen Marken erklärt, ist die komplette oder teilweise Auslagerung der Produktion ins Reich der Mitte.
     
  9. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

    Moin,
    soooo habe ich das auch nicht gemeint. Manche Firmen gehören sogar zu chinesischen Konzernen und es hat ihnen nicht geschadet (KEF).
    Aber wenn irgendeine Firma was zusammenschraubt und verkauft ... es hat da sogar schon ICs ohne Innenleben gegeben, dh. Gehäuse mit Beinchen aber ohne Chip drinnen. Und dass die es mit Plagiaten nicht so genau nehmen weiß man auch. Außerdem gibts Handelsmarken (Telefunken etc.) die irgendwer herstellt.
    Wenn eine bekannte Firma dort fertigen läßt und das auch beaufsichtigt ist das was anderes.

    mfg
    Smokey
     
  10. MostBlunted

    MostBlunted Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gute Wahl? Samsung TV, Yamaha AV Receiver, Harman/Kardon 5.1 Boxen

    So, also der Receiver und die Boxen sind bestellt. Fehlt "nur" noch der TV.

    Zu dem Samsung hat sich leider noch niemand geäußert, steht da also im dunkeln ob das Teil nun was taugt. Wie gesagt, HD/SD Inhalte und Xbox 360 sind da meine "Anforderungen".

    Wenn das Teil nicht gut ist bitte ich um alternativen.

    Danke.
     

Diese Seite empfehlen