1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gute Nachrichten zum Jahresende

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Lechuk, 29. Dezember 2005.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Wenn das nicht mal ne gute Nachricht ist, weiß ich auch nicht.
    Ich bin bum bum.
    Die Gesetze werden gegen illegale Geldschiebereien von arbeitslosen verschärft. Jeder darf jedem ins Konto gucken. Steuerverschieber und dem deutschen Fiskus geklaute Gelder dürfen per Amnestie wieder ins Land gebracht werden und dann das: Mein Freund Boris, das Aß des deutschen Tennis braucht nicht in den Knast, nein, der gute geht leer aus.
    Ab welcher Mindestgrenze eines Jahreseinkommens ist man eigentlich befreit von deutschen Gesetzen?
    Steffie war dumm oder ähnliches, da mußten andere bluten.
    Bum bum floh ins Ausland, weil er ja hier nicht sicher war.
    Schummelschumi wird arbeitslos im Ausland.
    Müllermilch verpißt sich auch.
    Ackermann ist Freiheitskämpfer, PEACE.
    Aber irgendwie sind sie ja die "Stützen" der Bunten Gesellschaft.

    Mals sehen was uns, also mir und den anderen 5 Mio AA Abhängigen das nächste Jahr und die jetzige Regierung bringt.
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Gute Nachrichten zum Jahresende

    Klaro, wenn der "böse", "schmarotzende", Arbeitslose mal 5 € Nebenverdienst nicht korrekt angibt hat er gleich ein Rudel Fahnder von der Agentur am Hals die ihm womöglich noch die Wohnung filzen.

    Die Arbeitslosen kann man ja auch pressen wie ein Zitrone. Immer enger soll der Gürtel geschnallt werden. Wenn aber Einkommensmillionäre Millionen am Fiskus vorbeischleussen gibts ein böses "du du du" und mit einer Strafzahlung von einigen tausend Euro kauft man sich frei. Tja hätte ja auch klappen können. :rolleyes:

    Ja an Hartz IV wird die deutsche Gesellschaft noch genesen. Die Reichen werden immer reicher, Politiker stopfen sich die Taschen voll bis die Nähte platzen und gleichzeitig steigt die Armut in Deutschland von Jahr zu Jahr an. Sowas ist ein guter Nährboden für revolutionäre Tendenzen. Daher wohl auch die "hektische" Installation von Überwachungsmassnahmen gegen die Bürger (Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, Konteneinsicht). So kann man den Mob im "Notfall" sehr gut kontrollieren.

    Und bei all dem Wahnsinn erzählen einem dann die "Stars" aus Funk und Fernsehen das man halt mal seinen Hintern bewegen soll und nicht so viel jammern soll. Nach dem Motto: "DU BIST DEUTSCHLAND"
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2005
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Gute Nachrichten zum Jahresende

    5 euro muss man nicht anmelden.

    Ich persönlich gebe dir ja recht aber auch schwarzarbeiter die hart IV beziehen sollten bestraft werden.

    Und das schwarzarbeit verboten ist ist nicht erst seit hartziv auhc mit dem alten alg durfte man nur x euro pro monat als nebenverdienst haben.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Gute Nachrichten zum Jahresende

    Der Grund ist auch ganz einfach: Wenn jemand 1 Mio. am Finanzamt vorbeischleust, zahlt er trotzdem seine 5-10 Mio. Halt 1 Mio. zu wenig. Und wer 10 Mio. Steuern zahlt, den bedroht man einfach nicht.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Gute Nachrichten zum Jahresende

    Man muß die Hartzer jetzt sicher wieder einwenig mehr gängeln, denn die Software verursacht wieder Probleme und dadurch wiedermal Millionen an kosten. Sind denn beim Arbeitsamt und deren Programme nur Helfer am werken?
    Wir erinnern uns an die 160 Mios für die nichtfunktionierende Arbeitsamtsseite? Jetzt ist es die Hartzsoft die nicht richtig funktioniert. Wer macht da eigentlich ohne persönliche Haftung die Ausschreibung?
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Gute Nachrichten zum Jahresende

    Natürlich! Glaubst du, das Arbeitsamt könnte mir genug zahlen, damit ich mich von denen als Softwareentwickler belästigen lassen? Und für jeden Mist füll ich dann ein 1000-Seiten Formular aus? Übrig bleiben so nur die, nicht mit der Entwicklung überfordert sind.
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Gute Nachrichten zum Jahresende

    Merkel hat einen Brief an die deutschen Bürger geschrieben.

    Sie bittet um Verständniss für den "Reformkurs" a.k.a das weitere Sparen an den unteren Schichten. Auch ist ihr Hauptziel die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Mit der Erhöhung der MwSt. um satte 3 % und Anhebung der Rentenbeiträge wird sie da sicher gute Impulse geben können.
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Gute Nachrichten zum Jahresende

    Klar, die Impulse kommen. Die oberen Schichten suchen sich andere Geldquellen. Bildung zahlt sich einfach immer mehr aus. Und ich sehe da das Hauptproblem in Deutschland.
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Gute Nachrichten zum Jahresende

    Die sind doch selber Schuld. Die Agentur hat sich doch irgendwelche dahergelaufene Consultant Firmen angeheurt die erstmal einige Millionen für viele Schlipstragende BWLer und Dummschwätzer verblasen. Die restlichen Krümel an Geld kommen dann letztendlich bei den armen Sch.weinen an die den Mist der oben "konzipiert" wurde dann unter enormen Zeitdruck programmieren können (wenn sich der Bockmist a.k.a Fachkonzept der BWLer, Politiker und Beamtenschnarchnasen überhaupt umsetzen lässt).

    Kann sich noch jemand erinnern das die AA 77 Mio für ihren Online Auftritt verballert hatte. Dafür müssten die eigentlich einen pompösen Auftritt mit allen Schikanen haben. Leider sieht es in der Realität sehr mickrig aus. Da sieht man das die Millionen für das Projekt sinnfrei verballert wurden.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Gute Nachrichten zum Jahresende

    So bekämpft man arbeitslose. Die werden dann auswandern oder einfrieren in einem der nächsten Winter, demnächst geht es hier mit den Umzügen los, dann kommt das zwangsweise Umsiedeln, da haben wir ja Erfahrungen, darauf kann man sich stützen, ja und dann blüht die Wirtschaft.

    @hopper
    Du willst mir doch nicht ernsthaft weis machen, das die AA Seite 160 Mio wert ist oder anders, das dieses Geld einen Gegenwert darstellt? Haben die das Haus wo der Server steht auch davon bezahlt? Angeblich soll nur die Soft soviel kosten. Nee wa? ;)
    Das würde Dir nicht reichen? Ohne irgendwelche Verantwortung für Dein Werk tragen zu müssen, was natürlich Vertraglich geregelt wurde, unsummen an Geld zu bekommen ist doch ein Traum. Nicht?
     

Diese Seite empfehlen