1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gute Nachricht !?

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Frosch61, 30. Januar 2003.

  1. Frosch61

    Frosch61 Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    habe ich gerade per Email bekommen, die Überschrift ist ja negativ, aber was da drinsteht, ist toll !!! Oder täusche ich mich ?

    > BR will ADR abschalten: (sh) Der Bayerische Rundfunk will offenbar
    > Ende
    kommenden Jahres die Verbreitung seiner 5 Hoerfunkprogramme im ADR-Modus einstellen. Immer mehr Hoerer beklagen, dass derzeit nicht die populaere Pop-Welle Bayern 3 und Bayern 2 im Rahmen des ARD Digital-Paketes im MPEG2-Modus zu empfangen sind. Aus diesem Grund soll ab Ende 2004 ein dritter Transponder von der ARD angemietet werden, welcher fuer die Abstrah- lung saemtlicher ARD-Hoerfunkwellen eingesetzt werden soll. Ferner werden weitere Kapazitaeten fuer die geplante Regionalisierung der WDR-Regionalpro- gramme benoetigt. Die derzeit 2 ARD Digital-Transponder sind voll belegt.

    Gruß
    Bernd
     
  2. orion

    orion Guest

    Dauert zwar bis Ende 2004 noch etwas lange - läßt aber hoffen das wir irgendwann noch einmal alle ARD-Hörfunksender digital bekommen.
    Gruß Orion
     
  3. Karsten

    Karsten Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Es gab schon vor ein bis zwei Jahren Gerüchte, dass die ARD einen dritten Transponder anmietet.
    Seit dieser Zeit steht bei sat-hagedorn, dass in den nächsten Monaten ein dritter Transponder dazukommt.
    Ich glaube es erst, wenn tatsächlich gesendet wird.
    Es ist einfach unbegreiflich, wie zäh dieser ganze Digitalisierungsprozess abläuft.
    Für Fußball zahlt die ARD Milliardenbeträge, aber für einen simplen Transponder für Radiofreunde und vielleicht auch für bessere Bildqualität der Fernsehkanäle, der nun wirklich nicht die Welt kostet, haben sie nicht einmal das nötige Kleingeld.
    Auf Astra ist so viel Platz, da können sie ruhig 3-4 Transponder zusätzlich mieten.
    Aber hier in Deutschland darf ein Kabelzuschauer ja keine Nachteile gegenüber SAT haben. wüt (siehe auch ZDF und Premiere)
     
  4. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Ich verstehe es auch nicht.
    Bei Analog sind sie doch auch nicht zimperlich mit Transponderanmietungen...
     
  5. Phlow

    Phlow Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Aber ist es denn nicht so, dass es gesetzlich vorgeschrieben ist, wieviele Transponder öffentlich-rechtliche Sender mieten können?! Deswegen doch auch die Probleme mit Kika, oder?

    <small>[ 30. Januar 2003, 18:48: Beitrag editiert von: Phlow ]</small>
     
  6. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.487
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    73
    Yep digital ARD 2 und ZDF 1 TP.
     
  7. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Technibox S1, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Genau deshalb kann man auch nicht einfach mehr Transponder anmieten. Und da der analoge Sat-empfang in Deutschland noch sehr stark verbreitet ist, kann man da ja auch nicht irgendwelche Programme einfach so abschalten, ohne das es zu massiven Zuschauerprotesten käme. Für die ÖR's eine echte Zwickmühle.

    <small>[ 30. Januar 2003, 19:00: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  8. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Diese 3TP-Regelung gehört sich abgeschafft.
    Sie ist unsinnig.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.857
    Zustimmungen:
    4.138
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hat noch nen weiteren Hintergrund: Die Kabeleinspeisung. Da 95% der dt. Steinzeitnetze total überfüllt sind, könnte man das dritte Packet nicht einspeisen, und daher zögert man da bei der ARD.
     

Diese Seite empfehlen