1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gute kompakte 5.1 Anlage

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Eike, 4. Mai 2010.

  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.145
    Zustimmungen:
    5.876
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Ich wurde gerade nach einer guten 5.1-Kompakt-Anlage gefragt.
    Nicht zu teuer, guter Klang, Komplettset. Hm... Tipps?
    Ich stehe eher auf Komponenten...

    Nachtrag: Mit BluRay-Player...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2010
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Gute kompakte 5.1 Anlage

    alles müll aber gut und kompakt

    Oder anders, fürs Bad gibt es sowas, für den Bedarf mit BD nicht.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.145
    Zustimmungen:
    5.876
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Gute kompakte 5.1 Anlage

    Nichts was für den normalen Bedarf halbwegs vernünftig klingt?
     
  4. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.762
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Gute kompakte 5.1 Anlage

    Ich habe geahnt was kommt, ich war aber trotzdessen bei ebay gucken, dreimal oh gott, einmal was kopieren und schnell wieder raus, das ist was fürs Bad. ;)
    Boah ey, Leistung ohne Ende, nur leider keine Lautsprecher da die das abrufen können.
    Leider nicht, auch wenn da halbhohe Säulen bei sind, kommt es doch nie über den Computerbereich hinaus.
    Grad bei BD, was doch glücklicher Weise auch bei DD sehr oft einen höheren Dynamikumfang aufweist, können diese Böxlein diesen nicht annähernd wieder geben.
    Deswegen empfehlen wir dann immer "kleine" 2 Wegeregalboxen. Dazu passend nen sub., nen schnuckeligen Amp und gut ist. Damit kommt dann auch klangleich etwas bei rum.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gute kompakte 5.1 Anlage

    Kompakt kommen da eigentlich nur zwei Hersteller in Frage.
    Panasonic + Philips

    Mal schauen ob wir da was finden.
    Preislich liegen wir wo?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gute kompakte 5.1 Anlage

    Doch wenn man die Dinger aus 1km runterwirft dann geben die 500W RMS ab (RMS ist die Abkürzung fur Rums):D

    Eike was kannst Du denn stellen? wären schmale Säulen etwas für Dich?
    Klick
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Gute kompakte 5.1 Anlage

    [​IMG]
     
  9. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gute kompakte 5.1 Anlage

    Der war gut.:eek:

    Nur mal so als Beispiel:

    Sony BDV-E300

    Das Teil kostet 600€. Hat keine vernüftigen Eingänge, und nur einen passiven Woofer.
    Das ist doch alles Murks.

    Für das Geld kann man auch eine Anlage zusammenstellen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gute kompakte 5.1 Anlage

    Wie gesagt ich würde das auch eher aus einzelnen komponennten zusammenstellen, da hat man mehr von. Du von mir geannten Lautsprecher klingen für den Preis schon recht gut (sind natürlich mit "Nubert" nicht zu vergleichen, aber die spielen dann ja auch in einer anderen Preisklasse mit. Von der Verarbeitung sind die auch sehr gut.

    Dann fehlt nur noch ein Verstärker und ein Blu Ray Player.
     

Diese Seite empfehlen