1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gute Idee

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 14. August 2003.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Schaut einmal hier rein, http://www.raps.tv/
    Ich finde es eine gute Idee
    3 Bekannte Namen stehen dahinter:
    Jürgen R. Grobbin
    Wolfgang Litzinger
    Andreas Paetz alias DXAndy


    Am 2. September wird auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin das innovative
    Programmlisting-Verfahren RAPS-S vorgestellt.
    Bisher konnten Endkunden nur die digitalen Programme sehen und hören, die im Auslieferungszustand
    in einer Box programmiert waren. Neue Programme mussten dann
    nachträglich über manuelle oder automatische Suchläufe gesucht und gespeichert
    werden. Zusätzlich waren die neuen Programme dann auf irgendeinem Programmplatz
    zu finden. RAPS-S sendet wöchentlich aktuell über Satellit eine Programmliste mit
    Programmen, die zudem in logischen Gruppen unterteilt sind. Der Kunde verpasst nie
    wieder neue Programme. RAPS-S ist für den Endkunden kostenfrei.
    Programmanbieter, die digital auf die beiden wichtigen Satelliten Astra und Hot Bird
    aufgeschaltet haben, hatten zwar eine hohe technische Reichweite; es wurde aber
    nicht garantiert, dass eine Set-Top-Box diese Programme auch empfängt und der
    Kunde sie damit sehen / hören kann. RAPS-S bietet allen Programmanbietern ihren
    dauerhaften „eigenen“ Programmplatz auf RAPS-S fähigen Set-Top-Boxen. Damit
    können gerade kleinere Programmanbieter wirtschaftliches Marketing betreiben.
    Hersteller von Set-Top-Boxen bieten schon heute dem Endkunden eine große Auswahl
    an innovativen Ideen in der Box. Aber auch hier war das Programmieren und Neusuchen
    nicht immer für jeden Endkunden sehr einfach zu gestalten. Mit RAPS-S haben
    Hersteller mit einer RAPS-S-Lizenz einen klaren Vorteil gegenüber ihrem Wettbewerber.
    T-Systems sendet die RAPS-S-Datenströme über die beiden in Europa wichtigen Satellitenpositionen
    Astra 19,2° Ost und Eutelsat Hot Bird 13° Ost.
    So wird der Kunde RAPS-S unter anderem nutzen können:
    Der Kunde schaltet seine neue RAPS-S-Box erstmals ein und wird mit einem Menü
    begrüßt. Der Kunde wird gefragt ob er RAPS-S nutzen, und wenn ja, welches Dritte
    Programm er auf Programmplatz „3“ haben möchte. Danach kann der Kunde weitere
    Punkte einstellen. So ist es z.B. möglich Premiere zu speichern, oder wegzulassen;
    damit beim Zappen in einer reinen Free-TV-Box keine schwarzen Programmplätze
    entstehen. Der Kunde kann jederzeit die Funktion „Premiere laden“ wieder einschalten.
    Alle Funktionen von RAPS-S unter www.raps.tv
    Die Hersteller mit RAPS-S-Lizenz werden anlässlich der IFA 2003 vorgestellt. Jeder
    Hersteller ist herzlich willkommen.
    RAPS stellt sich während der IFA am Dienstag, den 2. September um 11 Uhr in der
    Halle 2.1, Stand 211 (Wela Electronic) persönlich vor.
    Ansprechpartner sind Jürgen R. Grobbin und Andreas Paetz.


    mfg
    lagpot

    <small>[ 14. August 2003, 23:37: Beitrag editiert von: lagpot ]</small>
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    gute Idee für Astra-Gugger. Wird sicher was für meine Nachbarin sein.
    Bin gespannt, wie das technisch umgesetzt wird.
     
  3. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Das werde ich mir in Berlin auch anschauen,hoffentlich klappt es auch mit der Zeit die ich zu verfügung habe.

    mfg
    lagpot
     
  4. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    Erinnert an die Programmliste von Sky, bei der die Programmanbieter für einen forderen Programmplatz zahlen müssen.

    Leider fehlt die Information wie sich das system finanziert.

    Zahlen die Hersteller oder die Programmanbieter?
     
  5. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    idiotische Idee bzw. nur gut für absolut faule Leute. Am Ende kommt sowas verpflichtend und wir haben 9live auf 1 *kopfschüttel*

    so stellen die sich das also vor
    001 - 019 Grundversorgung
    020 - 099 Deutschsprachige allgemeine Programme
    100 - 129 ARD Digital
    130 - 149 ARD / ZDF Olympia 2004
    150 - 199 Nachrichtensender
    200 - 249 ZDF Vision
    250 - 299 Musiksender
    300 - 329 ARD Dritte Programme
    330 - 349 Sportsender
    350 - 362 reserviert
    363 - 399 frei
    400 - 499 Premiere PayTV
    500 - 529 Kinderprogramme
    530 - 549 Religionssender
    550 - 599 Verkaufssender (Teleshopping)
    600 - 659 Sonstige Sender
    660 - 689 Erotiksender
    690 - 699 frei
    700 - 799 Fremdsprachen Astra
    800 - 949 Fremdsprachen Hot Bird
    950 - 999 frei
    über 1000 noch nicht geplant
     
  6. GSV Burgenland

    GSV Burgenland Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Eisenstadt
    Finde solche fixierten Programmplätze total daneben. Dann soll man sich das alles in der Favoritenliste wie bei Sky wieder zurechtordnen ???
    durchein
    Hoffentlich gibt es dann nie mehr als 1000 Sender, wa ? sch&uuml sonst drückt man sich zu Tode ha!
    Die ganzen Verschlüsselos dazwischen und dann drüber hoppen, das ist doch voll rückschrittlich...

    <small>[ 16. August 2003, 18:41: Beitrag editiert von: GSV Burgenland ]</small>
     
  7. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    aber immernoch besser als bisher, denn bis jetzt landet Bibel TV beim Auto-Suchlauf auf der 1 w&uuml;t
     
  8. GSV Burgenland

    GSV Burgenland Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Eisenstadt
    Autosuchlauf ist doch auch nicht das Wahre. Lieber selbst alles abspeichern, diese Zeit wird sich doch jeder nehmen können winken
     
  9. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Ich denke bei Sky gibt es nur die festen Programmplätze?
    durchein
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.049
    Ort:
    London
    Ist auch so. Allerdings kann man auch zusätzlich Favoriten festlegen (max. 20), die dann über die blaue Taste auf der FB durchgescrollt werden können.
     

Diese Seite empfehlen