1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Guillaume de Posch verlässt ProSiebenSat1

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von TheGrandmaster, 17. Juni 2008.

  1. TheGrandmaster

    TheGrandmaster Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Memmingen
    Anzeige
    Quelle: n-tv
    Der Vorstandsvorsitzende der ProSiebenSat.1 verlässt das Unternehmen zum Jahresende. De Posch würde auf eigenen Wunsch ausscheiden, teilte das Unternehmen in München mit. De Posch ist seit vier Jahren Vorstandschef der Sendergruppe. Im ersten Quartal war das Unternehmen in die Verlustzone gerutscht.

    AKTUALISIERUNG
    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Chef der Mediengruppe ProSiebenSat.1 geht zum
    Jahresende. Guillaume de Posch werde das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31.
    Dezember 2008 verlassen, teilte ProSiebenSat.1 am Dienstag in München mit.
    Darauf hätten sich der Aufsichtsrat und der Vorstandsvorsitzende heute
    einvernehmlich verständigt. Angaben zur Nachfolge machte das Unternehmen nicht,
    teilte jedoch mit, das Andreas Bartl mit sofortiger Wirkung in den Vorstand
    berufen werde. Bartl war bislang Managing Director der Tochtergesellschaft
    German Free-TV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2008

Diese Seite empfehlen