1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von spaceman, 22. September 2007.

  1. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.486
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi Leute
    Ich hab gerade fast nen Herzkasper bekommen :eek:
    Meine Leidensgschichte als NE 4 Kunde im ehem. Telekom / BB-GmbH später Telekom/ Bosch Einzugsgebiet / Ausbaugebiet 862 Mhz - Berlin Nord dürftren ja noch einige kennen.

    Jahrelang "durfte" man ganz plötzlich als NE 4 Kunde die digit.Programme nicht mehr empfangen,

    Der Empfang und aller techn. Vorraussetzungen war natürlich gegeben, aber der KNB wechselte - und im Mietshaus hat man gegen diese Marotte - Wohnungsmietverträge gleich mit Zwangkabelverträgen und deren Gebühren zu koppeln eben leider keine Chance.

    Im Jahr 2005 hat die EWT - das zu diesem Zeitpunkt !!! schon auf 862 Mhz ausgebaute Netz von der BOSCH/BRETBANDNETZE später Bosch Telekom aufgekauft.

    - die EWT schleift ab dem Zeitpunkt die KDG Pakete /Sender 1:1 durch

    ( Ausnahme Premiere HD / Discovery HD-TP 522.00 Mhz )

    Dann Abschluß eines KD Home-ABOs und Bestellung einer zweiten SC für das "KD Free"TV Paket und um den späteren monatlichen Zwangsgebühren von 2,90 .-€ mtl.) für das werbeverseuchte Privat-TV zu entgehen.:( :eek:

    Und heute liegt das Schreiben im Kasten :
    ------------------------------------------------------------------

    Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter

    Aufgrund einer Vereinbarungzwischen ihrem Vermieter und uns, ihrem Kabelnetzbetreiber ewt-multimedia GmbH (ein Unternehmen der Tele Columbus Gruppe) werden wir eine Umstellung von unserem bisherigem Signallieferanten auf das ewt- eigene Stadtnetz vornehmen. Dadurch ergewben sich Programmumstellungen zum 26./27.09.07.

    Durch unsere Umstellung erhalten sie die Möglichkeit, ab dem o.g. Termin ein resiges Programmangebot von 53 analogen und über 100 digitalen Programmen (inkl. arena Fußball) zu empfangen.

    Dies ist der erste Schritt, um ihre Wohnung in Kürze mit einem attraktiven
    Telefonie und Internetangebot über Kabel zu versorgen.
    Sollten sieein Programm nicht mehr an gewohnter Stelle finden, lassen sie bitte den Sendersuchlauf an ihrem Fernseher kpl. durchlaufen.

    Weitere Beratung erhalten Sieunter folgenden Hotline-Nummern:

    Störungs-Hotline : (0180) 5 58 52 00 (14ct/min )
    Service-Hotline : (0180) 5 58 51 00 (14ct /min.)

    Mit freundl. Grüßen ewt.multimedia GmbH
    ------------------------------------------------------------------
    Erst einmal sind
    1. Die Gebühren 18 ct. / min. und nicht 14ct/min. :eek:
    2. Wie alt ist der Standardschrieb.... "arerna fussball"....hallo :winken: :(

    Das Kann ja wohl alles nicht wahr sein, daß man erst 4 !!! Tage vor einer Netzumstellung als Kunde davon erfährt.
    Was interressiern mich die 53 analogen Sender - wir haben hier selbst 42 Analoge Sender im Ausbaugebiet 862 Mhz.

    Mein Anruf ergab, daß tatsächlich keine Sender / Programmpakete der KDG mehr hier ab dem 01.10.07 eingespeist werden.
    Was passiert denn mit bestehenden laufenden ABOs.:eek: :eek: :eek: :(
    Sind die nicht mehr ganz sauber - jahrelang musste man hier jede Gebühren erhöhung "schlucken", ohne auch nur die geringste Chance dagegen zu haben, und jetzt mitten in laufenden Verträgen wird mal eben alles über den Kopf des Kunden hinweg über den Haufen geschmissen.

    Diese Trulla am Telefon hatte doch tatsächlich nichts besseres zu tun , als zu versuchen, mir ein ABO für 14,99 € aufzuschwatzen.
    Die wollte mir natürlich auch gleich erzählen, daß "nur" ein Receiver der TeleColumbos für die digitalen Sender funktionieren würde. :eek:
    Ist echt zum Auswachsen.
    Wenn man keine Ahnung von der Materie hat , wird man dermaßen in Deutschland von den Unternehmen über den Tisch gezogen, daß es nicht mehr feierlich ist.
    Abzocke und Verarschung steht in D wirklich an der Tagesordnung.......:wüt:

    Nachdem ich ihr ein paar techn. Fakten um die Ohren gehauen hab, wurde sie dann ganz kleinlaut.......

    Aber :

    3. Was passiert mit meinem laufenden KDHome-ABO ( 10,90/mtl.)
    4. mit meiner zweiten Smartcard ( einmalig 14.90/mtl. )
    5. wenn ich alles neu abschließen muß, komme ich wohl leider nicht um mon. Abzockgebühren für digit.Privates Free-TV , oder ? :mad:
    deshalb hatte ich die 2. SmartCard bei der KDG bestellt - und habe bei der KDG kein Zusatzkosten bezahlt.
    6. muß ich die im Mietsvertrag gekoppelten" neuen" Aufpreise fürs Digital-TV akzeptieren / bzw. die Komplett-Preise der Pakete von der EWT ?
    Ich hab schon jahrelang jede Kabelgebührerhöhungen an die KDG gezahlt. :(

    Wie wird nun dieses Kabelgebühr-Wirrwarr entflechtet.....?
    Der Hammer wäre nun noch, wenn die KDG mich nicht aus dem laufenden Vertrag rausläßt......

    Auf der Rückseite des Schreibens sind die digit.Pakete der EWT aufgelistet :Aber nur der Anbieter nicht deren einzelne Sender.

    Da ist dort Rede von:

    -Premeire - S26 - S30
    -Premiere HD - K45
    -ZDF Vision - S34
    -ARD Digital - S32 / S33
    -Visavision, - S37 / S38
    -MTV Digital-Paket - S41
    -ARD Digital Radio - S31 (etwa der fehlende kompl.Radiotransponder:love: )
    -MTV Germany - S41
    -Kabel Vision - S39
    -RTV Int-Paket (russ.) - K 50
    -ARENA - S40
    -VTV4 (vietnam) K49

    Auf deren HP sind gerade mal 10 Sender im "Kabelkiosk - Family" Paket und 6 Sender im Kabelkiosk Sport-Paket"

    Bei der KDG hab ich für 116 digitale TV Sender = 10,90 im KD Home" 'Paket gezahlt.
    36 Pay-TV Sender + 75 FreeTV Sender.
    Das ist ja ein Rückschritt sondergleichen - Analog interessiert mich nicht :winken:

    Die HP von EWT/TeleColumbos ist ja wohl ein Witz. ......Die techn. Daten oder eine kompl.Auflistung der einzelnen Parameter für deren Digitalsender sucht man auch vergebens .:rolleyes:

    Auf meiner HP hab ich wenigstens sämtliche Sender/Bouquets der KDG mit allen techn. Daten der Sender inkl. aller Frequenzen, vpids, apids, SIDs, - erstellt.
    Die habe ich gerade erst geupdatet (PMTpids und Audio f. alle digit. Sender hinzugefügt) - und jetzt kann ich das alles in die Tonne kloppen. :( :eek:

    Langsam habe ich echt die Schnauze voll - diese Mist KNBs machen echt was sie wollen. Obs die Politik , die Wirtschaft oder die Unternehmen selber sind........ der Kunde ist am Ende immer der Dumme...und zahlt doppelt drauf.

    Sorry für die Länge........;)

    gruß spaceman
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.172
    AW: GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um

    Willkommen im Klub! :winken:

    Bei mir hat die ewt im Dezember 2004 auf Kabelkiosk umgestellt. Ich saß auch da mit frischen Kabel Digital Home Verträgen und weil die BTCI 5900C von Kabel Deutschland nicht akzeptiert wurde hatte ich mir auch noch den Receiver von Pace angeschafft. :(
    Hinzu kommt das die blaue Premiere Karte hier nicht funktioniert. Ich mußte selber noch die rote Karte von Premiere ordern, sonst wäre über Weihnachten das Programm verschwunden. Der "nette" Brief der ewt lag bei mir am Montag im Briefkasten und schon am Dienstag war einfach mal umgestellt.

    Die Verträge mit Kabel Deutschland durfte ich natürlich kündigen, obwohl die mich wohl gar nicht hätten freischalten dürfen. :confused:
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um

    KD-Home kannst Du selbstverständlich kündigen.
    Bei mir kam damals bei der Umstellung auf das Signal von MDCC automatisch die neue rote Premiere-Karte.

    Es ist nun mal so: EWT verabschiedet sich in seinen Kernnetzen vom KDG Signal. Orion-Cable (zu dem TeleColumbus, ewt, etc gehört) wird sich mit Primacom zusammen (soll ja in die Unternehmungsgruppe integriert werden), zum großem NE3-Anbieter mausern.
    Diese Netze setzen auf Eutelsat (Kabelkiosk) und Premiere.
    Das hat auch Vorteile. So wird alles 1:1 vom Sat. abgenommen. (Bessere Bildqualität) Unverschlüsselte Sender bleiben auch unverschlüsselt. So die Privaten. Netto hat man zwar ein kleineres PAY-TV-Angebot, aber dieses wird ausgebaut. So will Kabelkiosk seine Pakete recht schnell um 10 weitere dt. Sender ausbauen so das es gegenüber KDG kaum noch Rückstände gibt.

    Ich habe 80 Sender in meiner Liste die ich sehen kann. Und ich abonniere nur drei Premiere-Pakete.
    Ich kann jetzt schon nicht alles verkonsumieren. Will ich auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2007
  4. htw89

    htw89 Guest

    AW: GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um

    Natürlich doof, wenn man so spät erst informiert wird.:rolleyes:

    Aber es scheint wirklich so zu sein - Orion Cable wird immer unabhängiger von KDG und anderen Betreibern.

    Wo wir schon beim Thema sind, es heißt ja, es wären nur Netze in Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Bayern, die an KDG verkauft werden.

    Demnach würde das bedeuten, dass folgende KNBs künftig KDG gehören(ich berücksichtige auch die Primacom-Netze!):
    - ImmoMediaNet Hamburg
    - Tele Columbus Nord
    - URBANA Hamburg
    - ewt Hannover
    - KMG Hannover
    - RKS Niedersachsen
    - KABELCOM Wolfsburg
    - KABELCOM Braunschweig
    - URBANA TELEUNION Rostock
    - AEP Plückhahn Stralsund
    - ewt Fürth
    - ewt Augsburg
    - Primacom Schwerin
    - Primacom Osnabrück
    - Primacom Mainz

    Im Besitz von Orion Cable wären demnach weiterhin:
    - ewt Dresden
    - ewt Chemnitz
    - Tele Columbus Sachsen/Thüringen
    - Tele Columbus Sachsen-Anhalt
    - MDCC Magdeburg
    - bbcom Berlin
    - ewt Berlin
    - RKS Berlin
    - Tele Columbus Berlin/Brandenburg
    - BMB Gelsenkirchen
    - ewt Erkrath
    - ewt Frankfurt/Main
    - Primacom Aachen
    - Primacom Berlin
    - Primacom Wiesbaden
    - Primacom Leipzig
    - Primacom Dresden
    - Primacom Chemnitz

    ---
    Vgl. http://www.telecolumbus.de/unternehmen/beteiligungen.php und http://www.primacom.de/
     
  5. MichEngel

    MichEngel Platin Member

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    2.736
    Ort:
    Kassel
    AW: GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um


    + ewt-Netz Kassel
     
  6. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um

    Herzlichen Glückwunsch! :winken:
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um

    Wobei es da wohl wiederum nur die Netze betreffen wird die keine eigene Signalzuspielung haben und nur das KDG-Signal abgreifen.
    Hier hatte also KDG eh den Fuß in der Tür, wie man so schon sagt.
    Es betrifft also nicht die ganzen Stadtnetze sondern Insellösungen.

    Jedenfalls denke ich das so. Denn sonst wäre es ein schlechter Deal.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um

    Hier hat man auch letztes Jahr umgestellt.
    Aber als ich 1997 den Kabelvertrag unterschrieben hatte stand da schon drinn das eine Umstellung kommen wird und man kein "REcht" auf die momentan eingespeisten Sender hätte.

    Da man hier eh keine KDG Programme abbonieren durfte dürfte es keine Kunden gegeben haben die sich mit Kabelkiosk verschlechtert haben (es sei denn sie haben sich wo anders die Karte her besorgt).

    Gruß Gorcon
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um

    Na jedenfalls würde es wenig Sinn machen Eure gerade von KDG abgekoppeltes Primacom-Netz wieder der KDG zu zuspielen.
    Eine Integration in EWT (oder TeleColumbus jetzt), würde schon eher vorstellbar sein, weil die Produkte gleich sind.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: GSW stellt eigenmächtig von KDG /EWT auf EWT-Stadtnetz innerhalb von 4 Tagen um

    Das wäre rausgeworfenes Geld. Schließlich hat man bei der Primacom extra ein nagelneues Netz verlegt. die KDG bekommt ihr verrottestes Netz nicht mehr auf die Beine. (sehr schlechter Empfang. KDG Sender wären damit nicht empfangbar).

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen