1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.298
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    GSS (Grundig Sat Systems) stellt mit der HDM 400 P CI eine Kopfstations-Cassette für die Umwandlung von DVB-Signalen in PAL-Signale vor. Sie ist geeignet für die GSS-Kopfstellen STC 1200, STC 816, und PST 19-1.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

    Schon wieder Mühe und Technik in Analog reinzustecken kann man nur mit "Schrecklich" bewerten. Hallo Grundig laßt es sein mit dem analog mist !!!!
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

    Es kommt nur Mist raus, wenn Mist zugeführt wird. Da kann doch der Wandler nichts für!
     
  4. Gertrude

    Gertrude Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

    Wer kommt 2013 auf den irren Gedanken Fernsehen auf Analog-Kabel umsetzen zu wollen? Ist die Nachricht wirklich von heute bzw. aus diesem Jahrhundert?
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

    Finde auch DVB-S -> DVB-C/T sollte heute Standard sein, wenn man eine neue Umsetzeranlage baut.
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.301
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

    es wird schon einen Markt dafür geben, sonnst würde ma sowas nicht entwickeln.

    Produkte die jeder andere Hersteller auch im Sortiment hat, verkaufen sich meist nur über den Preis, mit der Folge, die Marge ist gering. Bei dem Ding oben dürfte die Konkurenz wohl überschaubar sein ;)
     
  7. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

    Einfach nur peinlich - 2013
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.138
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

    Interessant ist, das die genormte CI Technik zum Einsatz kommt und kein CI+.
    Ob die Unicam Module verwenden??

    Den zertifizierte CI Module für Deutsche Pay Pakete gibts ja nicht ( Ausnahme MTV)
     
  9. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

    So ist es! Es war im Zuge der Analogabschaltung schon schwierig genug alle Hotelbetreiber davon zu überzeugen, dass es sinnvoll ist alle 4:3 Röhren-TV gegen Flats mit DVB-Tunern zu ersetzen. In Alten- und Pflegeheimen war es zumeist schon ein Erfolgserlebnis neben der Reanalogisierung in PAL als ersten Digitalisierungsschritt auch noch DVB-T einzuspeisen zu dürfen.
    Das ist eine krasse Fehleinschätzung, ein ernstzunehmender Hersteller von Umsetzern der keine Kassetten mit PAL-Ausgangssignal anbietet ist mir unbekannt. Diese Technik wird sich leider noch einige Jahre halten bis die ollen Röhren-TV entsorgt sind.

    In der harschen Produkt-Kritik ist die eigentliche Sensationsneuheit völlig unerwähnt geblieben: Das ist eine Cassette mit umschaltbarem Kombi-Tuner für DVB-S/S2 und DVB-T/T2 und -nur selten anwendbar- auch DVB-C. Morgen werde ich auf der ANGAcom nachfragen wann die Kombituner auch in den anderen Kassetten zu erwarten sind.
     
  10. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: GSS stellt neue Kopfstations-Cassette für Analogumwandlung vor

    Das ist halt mal wieder typisch.
    In London stand - und das war ein einfaches Hotel - einfach ein Flat. Der muss erst kürzlich gekommen sein, da im Prospekt noch Röhren waren.

    Ein Flat gibts für 200 Euro. Nehmen wir an der lebt 4 Jahre wären das 14 Cent pro Zimmer und Tag an Mehrkosten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2013

Diese Seite empfehlen