1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gruppe A bei der MW 2006

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Million$Clint, 9. Dezember 2005.

  1. Million$Clint

    Million$Clint Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Zentrale der Macht
    Technisches Equipment:
    Technisat
    Anzeige
    Und los:
    Deutschland mit Costa Rica, Polen und Ecuador!!:winken:
    Ah, wie kann man den Titel ändern, sorry WM 2006!
     
  2. Million$Clint

    Million$Clint Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Zentrale der Macht
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Gruppe A bei der MW 2006

    Quelle: www.spiegel.de

    DEUTSCHE WM-GRUPPE

    Leichte Gegner für Kahn und Co.

    Der deutschen Mannschaft ist das Losglück treu geblieben. Die drei Kontrahenten in der Vorrunde gehören allesamt nicht zu den überragenden Fußballnationen. Gegen zwei Mannschaften hat die DFB-Auswahl noch nie gespielt.

    [​IMG] Hamburg - Deutschland hat es mit Costa Rica, Polen und Ekuador zu tun. Die Südamerikaner, die Deutschland noch nie in einem Länderspiel gegenüberstanden, hatten 2002 bei der Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea die Vorrunde nicht überstanden. Costa Rica ist Gegner der deutschen Mannschaft im WM-Eröffnungsspiel am 9. Juni in München. Gegen Polen geht es am 14. Juni in Dortmund, das letzte Spiel der deutschen Mannschaft in der Vorrundengruppe A gegen Ekuador wird am 20. Juni in Berlin ausgetragen.

    Ekuadors Erfolgsrezept für die zweite WM-Teilnahme nacheinander war dünne Luft. Denn die herrscht auf 2850 Meter Höhe in Quito, wo selbst die südamerikanischen Großmächte Brasilien und Argentinien vor dem Anden-Team in die Knie gingen. Zu den sieben Siegen in der eigenen Hauptstadt gesellte sich nur ein einziger Erfolg in der Fremde: Ein 2:1 beim Schlusslicht Bolivien im noch 1200 Meter höher gelegenen La Paz.


    [​IMG]

    Bundestrainer Klinsmann: Der DFB-Coach hat gut lachen

    Beim erhofften WM-Höhenflug kann Ekuadors Trainer, der Kolumbianer Luis Fernando Suárez, auf eine Mannschaft zurückgreifen, die sich durch Ausgeglichenheit auszeichnet. Neu dabei sind Spieler wie Christian Lara, Luis Valencia und Franklin Salas, denen eine große Zukunft im europäischen Fußball vorausgesagt wird. Dazu kommen die erfahrenen Ulises de La Cruz, Edison Méndez, Agustín Delgado sowie Rekordnationalspieler und Kapitän Ivan Hurtado, der in Ägypten bei Al Arabi Kairo sein Geld verdient.

    Viele Bundesligaspieler bei den Polen

    32 Jahre nach der legendären "Wasserschlacht von Frankfurt" kommt es zu einem erneuten WM-Duell zwischen Deutschland und Polen. Die Bilder des 3. Juli 1974, als die Elf von Bundestrainer Helmut Schön durch einen Treffer von Gerd Müller mühevoll mit 1:0 gewann und damit ins Finale gegen die Niederlande (2:1) einzog, sind unvergessen. Ein Wolkenbruch vor Spielbeginn hatte den Rasen im Waldstadion in eine Seenlandschaft verwandelt, ein Fußballspiel erschien unmöglich.

    Polen hat sich zum siebten Mal für eine WM-Endrunde qualifiziert. Als einer der beiden punktbesten Gruppenzweiten löste das Team von Auswahltrainer Pawel Janas auf direktem Weg das Ticket nach Deutschland. Von zehn Gruppenspielen gewannen die Polen acht. Nur zwei gingen verloren - jeweils gegen England. Ziel wird es sein, in Deutschland nicht wie 2002 in Japan und Südkorea schon in der Vorrunde auf der Strecke zu bleiben.

    Polen schickt eine konkurrenzfähige Mannschaft nach Deutschland - mit einem starken Angriff und einer nicht immer sattelfesten Abwehr. Torhüter Jerzy Dudek von Champions-League-Sieger FC Liverpool ist der bekannteste Akteur. Aus der Bundesliga zählen Stürmer Ebi Smolarek von Borussia Dortmund und Mittelfeld-Akteur Jacek Krzynowek (Bayer Leverkusen) zu sicheren WM-Teilnehmern.

    Noch nie gegen Costa Rica gespielt

    Bundestrainer Jürgen Klinsmann wird wohl erst einmal seinen Chefscout Urs Siegenthaler auf Costa Rica ansetzen. Die Mittelamerikaner nehmen zwar zum dritten Mal an einer WM-Endrunde teil, aber für die deutschen Fußballer sind die "Ticos" Neuland. Das Aufeinandertreffen in der Vorrunde ist das erste Länderspiel der beiden Nationen. 1990 kam Costa Rica beim WM-Debüt in Italien überraschend ins Achtelfinale. Vor vier Jahren in Japan und Südkorea war dagegen bereits nach der Vorrunde das Turnier vorbei.

    In Costa Ricas Defensive ragt Abwehrchef Gilberto Martínez heraus. Hinzu kommt im Mittelfeld die Kampfkraft eines Walter Centeno. Besondere Hoffnungen ruhen jedoch auf der Torgefährlichkeit des großen Stars der Mannschaft, Paulo Wanchope. Für den 29-Jährigen in Katar spielenden Angreifer wird es die letzte Weltmeisterschaft sein. Er wird entschlossen sein, mit ähnlich starken Leistungen wie die Spieler von 1990 in Italien seinen Abschied zu nehmen.
     
  3. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Gruppe A bei der MW 2006

    Ja ja, schwache Gegner, blah blub. Slowakei, Lettland, Türkei sind Weltklasseteams oder wie?
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.568
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Gruppe A bei der MW 2006

    Wie Rudi Völler immer sagt es gibt keine leichten Gegner mehr;)
     
  5. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Gruppe A bei der MW 2006

    Man kann wohl festhalten, dass es bedeutend schwerer hätte kommen können...aber es gibt auch noch "leichtere" Gruppen...
     
  6. podolski

    podolski Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    688
    AW: Gruppe A bei der MW 2006

    feierabend nach der vorrunde !! aus die maus !! freuen wir uns erst mal auf die Euro-Quali auslosung zur EM 2008 am 27.Januar 2006 !! da werden wir vielleicht etwas schaffen, im moment sind unsere jungs noch nicht WM-reif , ist halt so
     
  7. podolski

    podolski Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    688
    AW: Gruppe A bei der MW 2006

    feierabend nach der vorrunde !! aus die maus !! freuen wir uns erst mal auf die Euro-Quali auslosung zur EM 2008 am 27.Januar 2006 !! da werden wir vielleicht etwas schaffen, im moment sind unsere jungs noch nicht WM-reif , ist halt so
     
  8. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Gruppe A bei der MW 2006

    Moin,
    mein Gott , wie armselig ist diese dt. Gurkentruppe , wenn man sich schon über schwache Vorrundengegner freut:LOL:
    Es bleibt zu hoffen , dass diese überbezahlten deutschen Amateure trotz schwacher Gegner in der Vorrunde rausfliegen :winken:

    In diesem Sinne
     

Diese Seite empfehlen