1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von renaldo, 21. Juni 2008.

  1. renaldo

    renaldo Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Spreewald
    Anzeige
    Hallo Leute,

    auch ein einziger regionaler Sender im Kabel würde mir ja schon reichen aber nach meiner Kündigung hat mein Kabelprovider die finale Rache :D initiiert.

    Absolut alle (auch) analogen Kanäle sind verschwunden.

    Muss ich das akzeptieren oder gibt es noch "ein Recht auf analoge öffentliche" in einer Mietwohnung ??

    mfg renaldo
     
  2. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?

    Du hast gekündigt und damit ist Sense falls der Kabelanschluss nicht in deinem Mietvertrag inbegriffen ist. Du musst dir jetzt entweder ne Schüssel oder DVB-T holen
     
  3. renaldo

    renaldo Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Spreewald
    AW: Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?

    Hallo taddie,

    Schüssel ist vorhanden, soweit kein Problem, allerdings habe ich wohl ein paar Jahre verpennt :) (meine mich erinnern zu können,das mir in meiner Jugend mal ein TV nicht wegvollstreckt wurde "wegen Meinungsbildung") .... und DVB-T ist hier im Ghetto wohl generell nicht drinn.


    Danke Dir

    mfg renaldo
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?

    Also kein Geld = keine Leistung würde ich sagen. Wenn deine Idee Recht wäre dann wäre ja ein Kabelanbieter gezwungen einen Anschluß in ein Haus zu legen was überhaupt nicht per Kabel empfangen will sondern SAT auf dem Dach hat.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?

    so ne regelung gabs glaube ich mal zu analog-antenne-zeiten. da wurden dann an dem jeweiligen anschluß alle sender geblockt, ausser die, die analog per antenne empfangbar waren.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?

    Aber auch dann musste man noch etwas für den Kabelanschluss bezahlen.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.714
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?

    Richtig, bis zum Ende des letzten Jahres gabs bei meinem Netzbetreiber MDCC noch ein Grundversorgungspaket.
    Es kostete aber auch Geld und wurde mit der Aufschaltung von DVB-T abgeschafft.
     
  8. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?


    Aber ich denke doch das es terristisch auch im Mückenwald:D Empfangsmöglichkeiten geben muss, digital oder eben noch analog ... da musste Dir eben mal ein stückel Draht zusammenfriemeln ... wir Ossis waren doch immer helle wenn es darum ging was zu gucken was nicht ging:rolleyes: :D
     
  9. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?

    Hier bei der Medicom Offenbach wurde das 1. 2. und der HR nach meiner Kündigung offen gelassen.

    Ob das freiwillig oder per Gesetz geshieht, weiß ich allerdings nicht. DVB-T wäre hier ohne Probs möglich. Aber meine Schüssel ist mir lieber. :)
     
  10. renaldo

    renaldo Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Spreewald
    AW: Grundversorgung Kabelanschluss ARD & ZDF trotz Kündigung ?

    Danke für Eure Anteilnahme Leute :)


    :) einen Klingeldraht sollte ich tatsächlich mal testen :D

    Mein Kern Problem (deswegen würde ich DVB-T gern vernachlässigen) ist mein guter alter Grundig TV mit nur einem Scart ,an dem die Satellitenbox hängt und ich möchte nach Möglichkeit auch optisch keinen zweiten Receiver rumstehen haben.


    So eine "nette Geste" hatte ich mir auch erhofft ,einfach nur um die Zeit zu überbrücken ,während die Dbox2 aus dem Tiefschlaf hochfährt....


    Das glaube ich Dir liebend gern :D

    Beste Grüsse renaldo
     

Diese Seite empfehlen