1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundverschlüsselung Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von karl_puperze, 25. Oktober 2013.

  1. karl_puperze

    karl_puperze Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe seit einigen Jahren bei Unitymedia das Digital TV Basic Paket mit Receiver (dieses Schrottteil mit Scart-Anschluss). Jetzt hat mir ein Kollege gesagt, dass Unitymedia Anfang des Jahres vom Bundeskartellamt dazu gezwungen wurde, die Grundverschlüsselung aufzuheben. D.h. ich bezahle schon das ganze Jahr Geld für etwas, für dass ich kein Geld mehr bezahlen müsste. Unitymedia lässt mich natürlich und weist mich auch nicht darauf hin. Jetzt werde ich selbstverständlich das ganze kündigen und wollte mal fragen, ob ich das Geld nicht zurückfordern kann?
     
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Grundverschlüsselung Unitymedia

    Ich würde es versuchen und dazu dann einmal die Hotline anrufen und dein Anliegen vortragen. Vielleicht klappt das auf diesem einfachen Weg ja schon. Wenn es nicht klappt, dass ganze schriftlich formulieren, auf Rückforderung bestehen und Antwort abwarten. Wenn darauf eine Ablehnung mit der dann darin ausgeführten Begründung vorliegt, sind dann Juristen gefragt, die nun die AGB usw. abklopfen müssen. Aber versuche doch erst einmal den einfachen Weg, evtl. auch noch zusätzlich bei Twitter UM. Kann mir nicht vorstellen, dass UM sich hier quer stellt. Oder hast du es schon versucht und wenn nein, warum nicht?
     
  3. Johnny6

    Johnny6 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Grundverschlüsselung Unitymedia

    Hi

    Ich war beim Verbraucherschutz, die haben alles erledigt.

    Guthaben bekommen fuer die Zeit.
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Grundverschlüsselung Unitymedia

    Also wir hatten den gleichen Fall im Familienkreis.

    Er wollte in den Zwei Play Tarif wechseln, aber die unfreundliche Frau am Telefon bestand darauf, dass man nur mit Kündigung in den kleineren Tarif wechseln könne...
     
  5. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Grundverschlüsselung Unitymedia

    Johnny6
    Hat UM deine Forderung auf Rückzahlung/Guthaben vorher abgelehnt und wenn ja, mit welcher schriftlichen Begründung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2013
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Grundverschlüsselung Unitymedia

    Tja.

    Wir haben einfach Zeitnah gekündigt.

    Man sollte einmal im Jahr Verträge und Abos auf Berechtigung überprüfen und dabei auch mal einen Abend danach Googeln ob sich etwas Grundlegendes geändert hat.

    Wir mache das ein-zweimal im Jahr.

    Z.B. bei DSL und Mobilfunkangeboten kann man das noch öfter machen da fast jede Woche Angebote gibt oder sich beim eigenen Anbieter etwas ändert was es billiger macht.

    Das ist auch das Beispiel das UM nicht anrufen musste um das mit dem Fall der Grundverschlüsselung mitzuteilen.

    Soche Mobilfunkanbieter machen das auch nicht wenn neue Tarife um einiges Billger sind als Alttarife.

    Für zu späte Umstellung bekommt man da auch nix zurück.

    Zu vermuten das dies bei UM auch so ist, da ja UM nicht wissen kann das du keine SC mehr benötigst, z.B. für Kino-auf-Abruf, oder du keinen DVB-C Receiver mehr benötigst der am FS Scart hängt.

    Das muss man schon selbst formulieren, das man Wechseln oder Kündigen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2013
  7. Anthology

    Anthology Senior Member

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Grundverschlüsselung Unitymedia

    Ich habe 3play und zahle monatlich die Grundgebühr von 17,90 €. Heißt das also, dass ich die garnicht mehr zahlen muss seit Anfang des Jahres?
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Grundverschlüsselung Unitymedia

    Die 17,90 sind meines Wissen die Gebühr für den Kabelanschluss an sich; es geht nur um die Komponente des digitalen Fernsehens, d.h. die ehemalig verschlüsselten Privatsender wie etwa RTL oder Sat1.
    Da die nun FTA sind, bezahlt man mindestens 5 Euro im Monat zu viel im Vergleich zu einem gleichwertigen Zwei Play Angebot.
     
  9. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Grundverschlüsselung Unitymedia

    Korrekt. 17,90.-€ für den Einzelanschluss, in einem Mehrfamilienhaus aber deutlich günstiger.
     
  10. Anthology

    Anthology Senior Member

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Grundverschlüsselung Unitymedia

    Okay, verstanden. Meine Mutter hat 2play und einen digitalen Kabelanschluss. Sie schaut seit neustem über ihnen DVB-C im TV, also ohne die Box von UM. Muss Sie dafür denn auch weiterhin die 17,90 € zahlen? Oder bliebe dann 2play und Ihr Kabelanschluss wird dicht gemacht?
     

Diese Seite empfehlen