1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundverschlüsselung noch geplant?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von McKay, 5. Februar 2008.

  1. McKay

    McKay Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hi,
    ich habe vor einiger Zeit gelesen, das eine Grundverschlüsselung für das FREE-TV geplant sein soll.

    Wird das noch umgesetzt und wann? *ich hoffe nicht*

    Über die Suche habe ich keinen passenden Thead gefunden.
     
  2. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Grundverschlüsselung noch geplant?

    Ist erstmal vom Tisch, u.a. weil es starke kartellrechtliche Bedenken gab.
     
  3. pcfreak324

    pcfreak324 Silber Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    526
    AW: Grundverschlüsselung noch geplant?

    die meisten Prvaten TV Sender haben sowieso immoment eigene PayTV Spartenkanäle am laufen Wie z.B Prosiebensat1AG hat Sat1 Comedy und Kabel1 Classics am laufen, und RTL hat RTL Living, Passion und RTL Crime usw
    damit decken die ihren PayTV bedarf ab scheinbar
     
  4. linkmaster

    linkmaster Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Grundverschlüsselung noch geplant?

    Was für Kartellrechtlcihe bedenken soll es da geben?
    Im Kabel ist das seit Jahren Realität,da kann das Kartellamt schlecht was sagen wenn man es im sat bereich auch macht.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Grundverschlüsselung noch geplant?

    Die Kabelkunden sind das Bezahlen doch gewohnt, da kommts (aus Sicht der Kabelanbieter) auf ein paar Euro doch nicht an...

    Gruß
    emtewe
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Grundverschlüsselung noch geplant?

    Im Kabel wurde die Grundverschlüsselung ja direkt am Anfang von der Deutschen Telekom eingeführt. Das ist halt so.

    Bei Sat geht es dem Kartellamt auch nicht um die Grundverschlüsselung an sich sondern um Absprachen zwischen der RTL und Pro7.Sat.1-Gruppe.

    Quasi grundverschlüsselt ist aber bereits Eurosport 2, die Aufgrund der Sportrechte nicht unverschlüsselt senden dürfen. Ich denke sowieso, dass der Sportbereich an sich der erste Kandidat sein wird, der nachvollziehbar verschlüsseln wird.
     
  7. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Grundverschlüsselung noch geplant?

    Fakt ist, dass das Bundeskartellamt solche Bedenken geäußert und den Verantwortlichen klar gemacht hat, dass es so nicht geht. Das ist erstmal hinzunehmen und hat die Angelegenheit maßgeblich mit auf die jetzige Schiene gelenkt.

    Warum das rechtlich so ist, ist eine andere komplizierte Frage. Primär geht es wohl um das dann entstehende Monopol über das Zugangssystem. Kleinere Anbieter wären dann der Willkür der Betreiber ausgesetzt. Im Kabel ist das nochmal eine andere Sache, da es dort genau gesetzliche Bestimmungen gibt was eingespeist werden muss und auch die Rahmenbedingungen der Kontrolle der zuständigen Organe unterliegen. Der Satellitenempfang ist hingegen nicht in dieser Weise reglementiert, schon allein weil die Betreiber in Luxemburg sitzen. Hier muss der Hebel also an anderer Stelle angesetzt werden.
     

Diese Seite empfehlen