1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundsätzliche Frage zu SFI!

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von desperado, 6. April 2004.

  1. desperado

    desperado Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    80
    Anzeige
    Hallo!
    Unter www.siehferninfo.de bietet Technisat ja den SFI übers Internet an. Was mir auffällt ist, daß für einige Sender hier ziemlich ausführliche Informationen bereitgestellt werden, die ich am Receiver (CIP, Sat) nicht habe. Bei Tele5 beispielsweise habe ich immer nur den allgemeinen Tele5 Text "Tele5 steht für ein junges, vielfältiges ..."
    Gibt es hier zwischen der "Receiver-Version" und der "Internet-Version" des SFIs einen Unterschied? Erscheint mir nicht wirklich sinnnvoll! Wie sind Eure Erfahrungen?
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Ich hab auch den CIP und natürlich die gleichen Erfahrungen gemacht, leider. So wäre es gerade bei einem Sender wie XXP gut, mehr Informationen zu bekommen, da dieser nicht so ausführlich in Programmheften abgedruckt wird. entt&aum
     
  3. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Irgendwie kann man bei den Technisats nicht zwischen Nur SFI und normalem EPG wählen. Beispiel Tele 5: Für den sender gibt es auch SFI-Informationen, das sieht man, wenn man z.B. Morgens mal den SFI durchlättert, ohne dabei auf Tele 5 zu schalten. Hat man den Sender aber einmal eingeschaltet, sind die Infos weg und nur die geistriche Infotafel bleibt übrig. Dafür hat man dann aber auch EPG informationen auf DSF und XXP, die ja keinen EPG anbieten. Bei anderen sendern bietet SFI auch Mehr Informationen, die dann aber sofort vom Sendereigenen EPG überschrieben werden. Diese Funktionsweise von SFI bleibt mir Rätselhaft.
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    Das funktioniert folgendermaßen:

    Der Receiver lädt täglich redaktionell aufbereitete Informationen für das SFI herunter (die von euch als "ausführlich" genannten Daten). Diese umfassen in der Regel das Programm für mehrere Tage. Damit aber auch aktuelle Programmänderungen (z.B. ZDF-Spezial nach der Heute-Sendung) mit berücksichtigt werden können, werden diese Daten ständig mit den von den Sendern gesendeten SI-Daten verglichen und ggf. angepasst. Wenn die einzelnen Sender diese SI-Daten DVB-konform ausstrahlen, funktioniert die Sache auch einwandfrei (trifft auf die überwiegende Mehrheit der Sender zu).

    Manche Sender (z.B. der genannte DSF) halten es aber nicht für nötig, SI-Daten zu senden. Dann funktioniert das System immer noch recht gut, man bekommt halt nur keine kurzfristigen Programmänderungen mit.

    Und dann gibt es da leider noch >Experten< bei Tele5, die 24 Stunden lang einen SI-Datensatz "00:00-23:59 Programm" ausstrahlen. Dieser ist für das SFI natürlich neuer als die redaktionell aufbereiteten Daten und wird als >Programmänderung< eingepflegt. boah!

    Falls zufällig jemand von Tele5 hier mitliest: Wenn ihr es schon nicht auf die Reihe bekommt, die SI-Daten vernünftig zu senden, dann lasst es BITTE ganz bleiben! sch&uuml

    <small>[ 10. April 2004, 10:21: Beitrag editiert von: Thomas5 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen