1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundsätzlich Verständnisprobleme Heimkinovernetzung Sky

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Kennich, 26. Februar 2012.

  1. Kennich

    Kennich Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag ersteinmal und Hallo,
    wir bauen gerade unser Haus um und haben bereits folgendes veranlasst.
    Arbeitszimmer:
    IMac Computer. Anschlüsse im Arbeitszimmer zwei x Antenne Sat von der Schüssel und Netzwerkkabelanschlüsse die in die unten genannten Zimmer gehen.
    Gästezimmer:
    Netzwerkkabel vom Arbeitszimmer ausgehend und Antennenkabel vom Arbeitszimmer
    Anbau (Heimkino)
    Antennenkabel vom Arbeitszimmer ausgehend und Netzwerkkabel ebenso
    Wohnzimmer genauso

    Wir haben einen offiziellen Sky Anschluss und wollen das Arbeitszimmer bzw. den Computer als "Schaltzentrale" verwenden. In das Arbeitszimmer wollen wir noch eine Dreambox stellen, die dann Sky empfängt.

    Nun sollen auf dem Computer die Filme und auch Musik gespeichert werden und dann die Filme und das Programm je nach Bedarf in allen Räumen empfangen werden können.

    Wie geht das und was brauche ich noch?? Kann ich die Signale der Dreambox über die Antennenkabel an weitere Dreamboxen verteilen. Wie bediene ich alles aus den jeweiligen Räumen? Iphone/Ipad haben wir.

    Da ich Neuling bin bitte ich um reichlich - verständliche - Antworten.
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Grundsätzlich Verständnisprobleme Heimkinovernetzung Sky

    Also in der Dream muss dann ein Cardserver eingestellt werden z.B. Oscam oder Cccam. Alle anderen receiver müssen auch linux Receiver sein. Am besten auch Dream oder Vu Boxen. Hier kannst du ganz einfach dann auch CCcam installieren und Sky über die 1 Karte schauen. Alle Receiver müssen über Netzwerk verbunden sein.

    Du kannst bei den Receivern auch den Speicherort für Filme einstellen.


    Edit: Die Receiver(wenns Dream´s oder Vu´s sind) kannst du über das passende App steuern oder auch übers jeweilige Webinterface
     
  3. Gomes

    Gomes Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Grundsätzlich Verständnisprobleme Heimkinovernetzung Sky

    Pass aber auf, falls du gleiche Receiver nimmst. Teilweise werden die über die Apps im Wlan Netz gesteuert, nicht dass du dann damit mit deinem iPhone alle steuerst und in einem anderen Raum jemand nicht das schauen kann, was er schauen möchte ;)
    Oder kann so etwas nicht passieren?
     
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Grundsätzlich Verständnisprobleme Heimkinovernetzung Sky

    Du kannst z.B bei Dreamdroid einzelne Profile anlegen und passend bennenen. Kann man ganz einfach per Knopfdruck dann ändern und das jeweilig passende Gerät steuern so kann es nicht passieren ;)

    Edit: Ist auch sinnvoller als 3 oder 4 Verschiedene Apps :D
     

Diese Seite empfehlen