1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundlegende Frage zu Smartcard bei Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von iuma2000, 14. Dezember 2007.

  1. iuma2000

    iuma2000 Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe eine ziemlich grundlegende Frage.

    Ich habe bereits Kabelfernsehen (analog), welches über die nebenkosten abgerechnet wird. Die Kosten sind mit 4€/Monat sehr günstig weil meine Baugenossenschaft gut verhandelt hat.

    Nun überlege ich mir Kabel Digital free zu bestellen. Mein Vormieter hat mir allerdings beim Einzug seine Smartcard für den Digital-Receiver geschenkt, da er damals Sat-Empfang bekommen hat.

    Ist es möglich mit der vorhandenen KD-Smartcard und einem zusätzlich (bei Ebay) zu kaufenden Sat-Receiver KD-free zu empfangen?:confused:

    Oder muss ich zusätzlich einen Vertrag mit KD schließen? Was soll ich für den Fall tun? Kann/muss ich die vorhandene Card freischalten lassen?

    Vielen Dank!

    Simone
     
  2. kaiserscharrn

    kaiserscharrn Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    470
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Toshiba 32 WL 66 P
    Kathrein UFS922
    Philips DCR 5005
    Panasonic DMR-EH52
    AW: Grundlegende Frage zu Smartcard bei Kabel Deutschland

    :eek: *wunder* Ganz schön großzügig. Ich befürchte das bereut er irgendwann. Aber nicht Dein Problem. ;)

    Eher mit einem Kabelreceiver. :winken:

    Ich nehme mal an, Dein Vormieter hat die Karte damals zum Einmalbetrag bekommen. :love: Von daher müsste sie doch eigentlich noch freigeschaltet sein.
    Kannst Du Dir bei irgendjemandem einen Kabelreceiver ausleihen? Ich würde es einfach mal mit der vorhandenen Karte probieren.

    HTH

    PS: @all: Sollte ich mich auf dem Holzweg befinden: Einfach korrigieren. ;)
     
  3. iuma2000

    iuma2000 Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Grundlegende Frage zu Smartcard bei Kabel Deutschland

    Danke für die schnelle Antwort!

    Ja, ich meinte einen Digital-Kabel-Receiver.

    Mein Vormieter hat ungefähr 15 Euro dafür bezahlt. Nun weiss ich aber nicht ob ich die Karte einfach auf meinen Namen umschreiben kann oder ob ich das überhaupt muss?

    Läuft so eine Karte irgendwann einfach ab?

    Viele Grüße!
    Simone
     
  4. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Grundlegende Frage zu Smartcard bei Kabel Deutschland

    Nach jetzigem Stand laufen die Smartcards nicht ab. Dein Vormieter hat dafür einmalig 14,50 € bezahlt.

    Ich würde nicht umschreiben, verhalte dich lieber ruhig. Am Ende wollen die noch die 2,90 € im Monat für den digitalen Zugang von dir haben. :)
     
  5. Dji

    Dji Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    51
    Ort:
    OL
    AW: Grundlegende Frage zu Smartcard bei Kabel Deutschland

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Ich hab heute Post von Premiere bekommen, ich solle meine Smartcard zurückschicken. Mein Abo lief Ende August aus.
    Nur, auf der Karte ist Digital Home von Kabel D freigeschaltet. Ohne die Karte kann ich also nicht Kabel sehen, und dafür zahle ich schließlich. Muss ich auf den Brief reagieren?
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Grundlegende Frage zu Smartcard bei Kabel Deutschland

    Wenn du die Karte von Premiere erhalten hast, musst du sie natürlich auch an Premiere zurückschicken. Für Digital Home musst du dir dann von Kabel Deutschland eine neue Karte schicken lassen.

    Wenn die Karte von KD ist, musst du sie natürlich nicht zurückschicken. Aber ich glaube, dann hätte Premiere sie auch nicht zurückgefordert. ;)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grundlegende Frage zu Smartcard bei Kabel Deutschland

    Bei Premiere anrufen da auf er Karte noch KDG Programme freigeschaltet sind, dann kannst Du die Karte auch so lange weiter nutzen so lange das Abo läuft. (Steht auch in den AGVs von Premiere drinn).

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen