1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GRUNDIG Videorekorder - HF Frequenz

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von erdbeerbus, 31. Oktober 2010.

  1. erdbeerbus

    erdbeerbus Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    hauppauge pvr, xbox, ps3 ...
    Anzeige
    Moin alle miteinander :)

    Kann mir jmd sagen, auf welcher Frequenz ich meinen Grundig Videorekorder
    GV 7400 über das HF Kabel finden kann?

    Der Grund meiner Frage ist einfach der,
    dass ich das betagte Geraet nicht
    mittels Sendersuchlauf am TV finde.

    Aber ich WEISS, dass das Signal da ist ...


    Danke und nen Guten Abend :)


    Stef
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: GRUNDIG Videorekorder - HF Frequenz

    Meist war das doch Kanal 36. Kannst du Kanäle eingeben beim TV?
     
  3. erdbeerbus

    erdbeerbus Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    hauppauge pvr, xbox, ps3 ...
    AW: GRUNDIG Videorekorder - HF Frequenz

    Hej Torte, nee - ich muss da folgendes einstellen:

    Frequenz: 10847,00 ... oder sowas ...

    (Kanal 36 haste ja recht mit, reicht aber nicht)
     
  4. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: GRUNDIG Videorekorder - HF Frequenz

    Hä?
    Das wäre eine SAT-Frequenz.
    Meist können die UHF-Modulatoren zwischen K30 und K40 eingestellt werden.
    Das entspricht einer Frequenz von 543,25 bis 623,25 MHZ (in 8-MHz-Schritten).
    Natürlich einzustellen direkt am TV und nicht etwa am SAT-Receiver!

    :winken:
     
  5. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: GRUNDIG Videorekorder - HF Frequenz

    Der Grundig müsste hinten einen Schalter haben, mit dem dann das Signal des VCR leicht zufinden ist. (Schwarzer Schirm mit zwei vertikalen Streifen) Der Kanal liegt im UHF Bereich zwischen Kanal 32 und 40. (Dieser kann auf der Rückseite des Recorders ebenfalls mittels eines kleinen Schraubenziehers verändert werden). Stell den oben genannten Schalter, der das Testbildzeigt einfach an und mach beim TV einen Suchlauf!
     
  6. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LION HD 265 DVBT-2
    Xoro HRT 7620DVBT-2
    3 x WB 345 Log.per
    (1 x TV, 2 x DAB plus)
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    Onkyo TX-7420 (UKW/AM)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    AW: GRUNDIG Videorekorder - HF Frequenz

    Falls das nicht klappt: VHS Tape rein, Play und suchen bis die Aufnahme zu sehen ist...ist meist der letzte Weg.
    PS: Kein TV Signal einschleifen...Nur VHS und TV koppeln, nix anderes.:winken:
     
  7. erdbeerbus

    erdbeerbus Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    hauppauge pvr, xbox, ps3 ...
    thx ... AW: GRUNDIG Videorekorder - HF Frequenz

    danke an alle, aber:

    1. den schalter gibt es bei meinem vhs player nicht (aber an anderen geraeten schon)

    2. das mit dem vhs tape hat am tv geklappt, nicht aber am pinnacle
    dvb-t stick ... der will eben so ne sat frequenz ... und erkennt
    leider auch das laufende tape nicht ...

    (und das ist dann auch des problems loesung: dvbt wird wohl auf
    anderer basis gesendet und der stick fragt nicht das herkoemmliche
    hochfrequente signal ab, oder?)


    grzstef
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: GRUNDIG Videorekorder - HF Frequenz

    Eben war es noch ein TV, bei dem das Signal empfangen werden sollte.
    Jetzt ist es auf einmal ein DVB-T-Stick.

    :eek:
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.831
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: GRUNDIG Videorekorder - HF Frequenz

    DVB-Sticks, egal für welchen Empfangsweg, können keine analogen Signale verarbeiten.
     

Diese Seite empfehlen