1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.323
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Die ehemalige deutsche Traditionsmarke Grundig, die sich seit 2004 in türkischer Hand befindet und dem mit geformten Qualitätssiegel "Made in Germany" den Rücken gekehrt hat, scheint den Blu-ray-Boom gänzlich zu verschlafen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

    Ernsthaft....es geht langsam im höherwertigen Segment dem Ende bei Grundig/BEKO entgegen. Die Vision 9 Serie bei den LCDs, nicht nur preislich im oberen Mittelklassesegment platziert und nochmal als Hoffnungsträger gestartet, an alte GRUNDIG Tugenden anzuschließen, enttäuschte weitestgehend (neben einer monatelangen Verzögerung) technisch, selbst hartgesottene Grundig Alt-Fans waren enttäuscht. Jetzt wurstelt Grundig/BEKO an LED...was die Konkurrenz seit 2 Jahren auf dem Markt hat und bereits die 3. Generation aktuell auf den Markt kommt, noch schlimmer der BD Player.

    Lasst es lieber in dem Segment sein, baut lieber Zusammengesammeltes aus aller Welt zusammen, pappt "BEKO" vorne drauf und verkauft die 32' Dinger für 249 Euro und gut ist.
     
  3. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

    Grundig verschläft nicht nur den BluRay Trend. Die verschlafen hier alles. Schuld daran kann nicht ausschließlich dem türkischen Investor gegeben werden, sondern vielmehr dem deutschen Management, das auf erster Ebene durch Wechselhaftigkeit in den letzten Jahren glänzt und auf zweiter und dritter Ebene seit 2004 durch fehlende Ideen überraschte.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

    Meinem Empfinden nach ist der Zug im Mittelklassesegment endgültig abgefahren. Beim LCD Vision 9 hab ich noch gedacht, jetzt kommt auch für die Leute mit höheren Ansprüchen nochmal was, denkste. Das Soundsystem der LCD war zwar sehr gut, bildtechnisch hat die Serie (UVP 2.000 Euro für 42' in 2009) gegen die versammelte Markenkonkurrenz deutlich abgestunken. Nicht mal einen DVB-C Tuner hatte die Kiste, was schon 2009 bei den meisten Marken Standard war. Die Sache mit dem BD Player ist aber auch echt bezeichnend. Glauben die mit "Grundig" vorne drauf kann man 2 Jahre nach allen Trends die Leute begeistern?
     
  5. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

    Man muss doch als Unternehmen nich für jeden ***** nen Gerät auf den Markt bringen (will damit jetzt nicht sagen das BR ***** ist).
    Sony produziert auch keine Waschmaschinen.
     
  6. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

    Waschmaschinen sind Weiße Ware, das kannst du überhaupt nicht vergleichen. Und meines Wissens ist da auch kein Boom prognostiziert worden.
    :winken:

    Grundig verschläft Trends auch nicht erst seit heute. Eigentlich gut, dass es mal endlich einer am Beispiel der BluRay Player bemerkt hat.
     
  7. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

    Dann kannst genauso gut anmerken das es kein BR Player von Medion gibt und die leben auch noch.
     
  8. Heimkinofan

    Heimkinofan Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

    Ich finde einfach schade, dass eine ehemalige Tradtionsmarke so ausgeschlachtet wird. Grundig ist mittlerweile auch nicht mehr als eine Handelmarke von einem Produzenten aus China , der Türkei oder sonstwo her. Aus gutem Grund kaufe ich keine Grundig Produkte mehr. Die haben doch jetzt noch nicht mal mehr ein rudimentäre Entwicklung in Deutschland. Alles dichtgemacht. Dann schon lieber Samsung. Die haben immer noch mehr Angestellte in Deutschland als Grundig. Irgendwie klingt das ironisch, sollte es aber gar nicht sein.
     
  9. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

    Ja, Medion-Produkte kommen meist auch aus der Türkei. Hier gibt es aber einen Unterschied, weil über den Preis, nicht über den Wert der Marke (Grundig) verkauft werden soll. Da hatte "Berliner" hier im Forum durchaus Recht: Dann kann man auch direkt Beko vorn drauf schreiben. Ein Tipp an Beko in der Türkei: Dann braucht man auch keine erste, kein zweite und keine dritte deutsche Managementebene bei Grundig mehr. Die machen ja eh nix für die Marke in Deutschland, sitzen ihr sicheres Gehalt bloß ab.
     
  10. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: Grundig verschläft offenbar Blu-ray-Trend

    Wir haben seit Jahren Grundig Fernseher , und demnächst werden wir auch wieder einen kaufen, denn wir sind zufrieden und unser Fachhändler kann sie selbst reparieren, er braucht nichts einschicken...

    Da wir über einen externen Sat-Reciever schauen, ist es uns auch egal , ob er irgendwelche eingebaut hat.

    Einen Blueray Spieler brauchen wir noch nicht, für die wenigen Filme die wir auf DVDs schauen reicht uns ein DVD Spieler, außerdem sind die Bluerays alle noch ziemlich teuer.
     

Diese Seite empfehlen