1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundig DSR 2410/Fernbedienung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wkaiser, 15. November 2004.

  1. wkaiser

    wkaiser Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich habe gerade 4 brandneue Grundig Sat-Receiver DSR 2410 erstanden.

    2 davon werden in einem Raum betrieben (TV + VCR). Nun stelle ich aber fest, dass auf jeder der beiden Fernbedienungen "Tele Pilot 765 S" b e i d e Receiver reagieren, was natürlich nicht im Sinne des Erfinders ist.

    Wie kann ich es erreichen, dass jeder Receiver nur auf "seine" Fernbedienung hört?????
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Grundig DSR 2410/Fernbedienung

    Hallo,

    leider nur dann, wenn es der Hersteller vorsah.

    So z.B.: Bei Panasonic Videorecodern. Da haben die Oberklassen einen Umschalter VTR1 und VTR2, da stellt man im Menü des Videorecoders den Code um, und anschliesend an der Fernbedienung über einen kleinen Schalter, den anderen Video und Fernbedienung lässt man so, und schon geht das. Das man sich bei Receiver so schwer damit tut, verstehe ich nicht. Gerade da, wo es so kommen kann wie bei Dir, das man zwei Receiver betreiben möchte, und das ist normal wahrscheinlicher als zwei Videos.

    Bei der d-Box1 htte man dann sowas wie die Aluminiumfolie die man einklemmte, und dann die eine Box nur von likns anseuerte, und die andere nur von reschs, das war aber nichts richtiges und nur zu beginn, es gab längere Zeit keinen anderen Receiver, als die d-Box1.

    Auch kannst Du wahrscheinlich damit rechnen, das die Fernbedienungscodes eines anderes Modelles des gleichen Herstellers auch beide Receiver anspricht.

    digiface
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Grundig DSR 2410/Fernbedienung

    Das Problem hatte ich auch mal, siehe
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=53524

    Ich habe damals die Erfahrung gemacht dass EINIGE Receiver das gleiche Signal verwenden. Dennoch habe ich eine Kombination gefunden:

    Palcom DSL-4
    Thomson DSI-200

    Die reagieren nicht gleichzeitig und keine der beiden Fernbedienungen stört den:
    - Sony Fernseher
    - Grundig Videorekorder
    - Tevion DVD-Player

    Alles unterschiedliche Codes.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Grundig DSR 2410/Fernbedienung

    Joa, das kommt nun auch nicht so arg häufig vor, ich hatte es noch nie, ausser natürlich bei meinem Panasonic TU-30 und den 20'er, klar, der gleiche Hersteller, gleicher Gerätetyp.

    Aber ob TV, DVD, Video, DD-Receiver, Tape-Deck, CD, Receiver hatte ich noch nie Überschneidungen.

    digiface
     
  5. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Grundig DSR 2410/Fernbedienung

    Ich bin sogar mit der Fernbedienung zum Mediamarkt gefahren und habs bei denen ausprobiert, darum weiß ich dass mindestens folgende Modelle die gleichen Codes haben:

    Palcom DSL-4
    Maximum FTA-500
    Skymaster DX-??

    Ich schätze mal dass das Modell sogar egal ist und somit gibts sehr viele Receiver mit dem gleichen Code.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Grundig DSR 2410/Fernbedienung

    Ich schätze, das diese Receiver das gleiche Innenleben haben.
    Was dann halt bei Galaxis, Humax, Grundig, Panasonic, Nokia nicht der Fall sein wird.

    Ich habe mit meinen Satreceiver keine solche Probleme.

    Mein erster VHS-Recoder war ein Gerät für 899,-DM. 12 Programmspeicher, Fernbedienung ( war gerade die Anfänge, Video mit Fernbedienung ), Bandlauffunktionen, mehr gab es nicht.
    Dieses Modell gab es bei Neckermann als Paladium ( oder so ähnlich ), als Tansai, und als JVC, genau gleich, das Desigen war sehr auffällig, da die Tasten dreieckig und rund waren, die Programmtasten genau gleich, nur die Farben und die Namen waren unterschiedlich.

    Daher bin ich überzeugt, das es so Deckungsgleich nur bei Nachbauten sein kann.

    digiface
     
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Grundig DSR 2410/Fernbedienung

    Ist der Grundig nicht auch original von Hyundai. Bei dem gibts die Möglichkeit dass man sich die KAthrein Software einspielt und eine Kathrein FB verwendet. Oder vielleicht ne Universal FB die auch Kathrein codes kann weil die originale angeblich nur mit Zielfernrohr zu verwenden ist. Aber eventuell tuts ja auch ein Laserpointer den man seitlich dranpappt.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen