1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

grundig-anlage 1991

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von 2def, 11. Mai 2012.

  1. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    ein kumpel von mir hat diese anlage. empfängt wohl demnach nur die ersten 48tp aufm astra (damals astra1a-1c)

    jedenfalls bekommt der die öffis hd und pro7,sat1,k1,s.rtl hd

    nur fehlen unter den privaten folgende sender:

    rtl hd, rtl2 hd, vox hd, comedy.c hd, n24 hd, nick hd, wdr hd(einziger öffi),

    liegt das am frequenzbereich, weil die auf astra 1d sind???

    ist es normal das man diese mit der uralt anlage nicht kriegt.??
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.744
    Zustimmungen:
    4.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: grundig-anlage 1991

    Hauptsächlich liegt es am LNB.Mit einen alten LNB kann man nur Low Band empfangen.Volle digitale Empfang braucht Low und High Band.

    Lösung: ein Universal LNB kaufen und gut ist.;)
     
  3. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: grundig-anlage 1991

    geht nicht, aber trotzdem danke.:)

    warum geht dann s.rtl rein und alle anderen rtl sender nicht?
     
  4. tf23

    tf23 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: grundig-anlage 1991

    Astra 1D ist schon lange im Ruhestand (man waren das noch zeiten)
     
  5. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: grundig-anlage 1991

    I know, aber zu derzeit gab es auch lnbs, die den damaligen d konnten also die ersten 64 tps.

    deshalb die frage.

    das es uni damals nicht gab und der e(damalige) nicht möglich ist, ist klar.

    aber s.rtl sendet doch demnach auf dem alten d?????

    vielleicht kann das jemand genau erklären

    warum die 91er anlage die oben fehlenden sender nicht bekommt
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.744
    Zustimmungen:
    4.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: grundig-anlage 1991

    Warum soll das nicht gehen?

    SRTL HD sendet in Low Band.
    Andere Sender wie z.B. RTL SD, Pro7 & Sat1 SD usw. in High Band.
     
  7. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: grundig-anlage 1991

    pro7 hd und sat1 hd gehen aber
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.744
    Zustimmungen:
    4.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: grundig-anlage 1991

    ..weil die in Low Band senden wie auch die ÖR in HD.
    Alle andere in SD Qualität senden in High Band.
     
  9. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: grundig-anlage 1991

    Die fehlenden Sender liegen in einem Frequenzbereich (das sog. Highband), den damalige LNBs noch nicht empfangen konnten.
     
  10. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: grundig-anlage 1991

    ich habe mir die frequenztabellen genau angeschaut.

    es ist wohl richtig, das der10er frequenzbereich, sowie der sehr hohe 11er und 12er generell nicht mit einer 91er anlage zu empfangen sind.

    stimmt das?:eek:
     

Diese Seite empfehlen