1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundig 16:9 / Xentia 82/FlatMFW 82-430/8 DOLBY

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von HansA, 4. Oktober 2002.

  1. HansA

    HansA Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Hepstedt
    Anzeige
    hallo !
    ich habe mir kürzlich o.a. gerät zugelegt und es
    über scart an die nokia-dbox 2 (sat) angeschlossen.
    mit dem bild bin ich leider total unzufrieden:
    vor allem bei schnellen bildern und bewegungen
    (fußball) ist ein deutliches bildrauschen zu
    erkennen. dieses rauschen sieht aus wie eine
    pixelige dünne schicht zwischen bild und scheibe
    des fernsehers.
    die service-werkstatt sagt, daß wäre bei 100 hz
    fernsehern normal (sie gibt dieses rauschen auch
    nur bedingt zu).
    hat jemand erfahrung ?

    HansA
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Das ist ein leidiges Problem bei 100Hz Geräten.
    Es liegt jedoch nicht an den 100Hz ansich, sondern an den damit verbundenen Zusatzfunktionen.
    Es ist in diesem Fall die 'Digitale Rauschunterdrückung bzw. Verminderung'.
    Im Menü der Fernsehgerätes ist ein Punkt zu finden, der diese Einstellung bedient.
    Wenn hier Rauschunterdrückung bzw -reduzierung auf 'aus' angewählt wird, ist dieser lästige Effekt beseitigt.
    Gute Geräte verfügen über diese Abschaltmöglichkeit. Grundig gehört dazu.
     
  3. HansA

    HansA Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Hepstedt
    vielen dank für die info.
    ich bekomme die tage mein gerät aus der werkstatt
    wieder. werde ich gleich ausprobieren.
    wundern tut mich nur, daß die techniker soetwas
    nicht wissen.

    HansA
     
  4. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Wissen tun die es wahrscheinlich schon, aber wenn die es auch offen zugeben würden, dann würde ja keiner mehr einen teuren 100-Hz-Fernseher kaufen.
     
  5. HansA

    HansA Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Hepstedt
    .....zumindest keinen, bei dem diese funktion nicht abstellbar ist !
    hast du erfahrungen mit dieser problematik ?

    HansA
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nicht direkt, aber wenn ich mir bei anderen Leuten ihre teuren modernen "Hightech"-Fernseher ansehe, dann lobe ich mir doch das Bild von meinem alten 50-Hz-Fernseher. Aber leider werden solche Geräte heute nicht mehr gebaut.

    Am besten ist es eben immer noch, wenn man das Signal so wiedergibt, wie es erstellt wurde.

    Und der TBC meiner Top-Videorecorder Marke Panasonic NV-V 8000 macht das Bild auch nicht wirklich besser, sondern bewirkt bei normalen Aufnahmen eher das Gegenteil.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    dieser Effekt ist IMHO weniger auf eine Rauschunterdrückung, als auf eine dieser ach-so-tollen 100Hz-Bildverschlimmbesserungen zurückzuführen. Weil es bei einfacher Verdoppelung der Bildfolge von 50 auf 100 Hz zu Doppelbildern kommen kann, setzen viele Hersteller irgend welche pseudo-intelligenten Systeme ein, um diesen Effekt zu verhindern. Leider macht das die Sache häufig nur noch schlimmer.

    Was eine Rauschunterdrückung angeht: Die braucht man ohnehin nicht, wenn man das Bild von einer digitalen Quelle holt winken

    Ich hab 'nen 100-Hz-Fernseher aus dem unteren Preissegment ohne Bildverbesserungs-Kram. Ich hab zwar beim Börsenticker leichte Doppelbilder, dafür ist das Bild ansonsten astrein. Und bei Spielfilmen mit 25 Einzelbildern spielt das ohnehin keine Rolle mehr.

    In diesem Sinne,

    Gag
     
  8. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Genau. Mit digitaler Rauschunterdrückung hat dieser Effekt nichts zu tun. Es handelt sich um eine "Digitale Bewegungserkennung". Der Effekt (beim Fußball werden die Spieler von einem Mückenschwarm begleitet) tritt z.B. auch bei den Philips-TVs auf. Die Funktion bei Philips nennt sich "DigitalNaturalMotion". Diese "Bildverbesserung" kann abgeschaltet werden.

    tschippi
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Yip. Ich kann mich noch dran erinnern, als ich vor gut 10 Jahren einen der ersten Loewe-Fernseher mit dieser Technik gesehen habe. Wenn sich da ein Schauspieler im Bild bewegt hat, hatte er plötzlich keine Gesichtszüge mehr. Alles ein einfarbiger Matsch.

    Und Grundig warb damals mit "revolutionärer 8-Bit-Technik"... Also erbärmlichen 256 Farben... Aua.

    Fazit: Man sollte ein analoges Signal analog und ein digitales digital darstellen. Alles andere geht schief...

    Gag
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    @HansA:
    Du solltest die "Rauschreduktion" auf "schwach" stellen. So hab ich meinen Grundig auch eingestellt. Bin mit dem Bild eigentlich zufrieden (Fußball schaue ich allerdings nicht).
    Du kannst auch mal schauen ob es ohne "Zeilenfimmerreduktion" besser aussieht.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen