1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundfragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schneebaelle, 13. Februar 2009.

  1. schneebaelle

    schneebaelle Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich überlege mir eine Satellitenschüssel zuzulegen, jedoch ist mir das System noch nicht klar. Bitte um Hilfe!

    Braucht man tatsächlich zu jedem TV einen Reciever?

    Gibt es keinen sozusagen Grundreciever, der z.B. im Wohnzimmer steht und man schließt an diesen Reciever 3 weitere Fernseher an.

    Ist das zu machen?

    lg Schneebaelle
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Grundfragen

    Ja zu jedem Fernseher braucht man einen Receiver.
    Es gibt Kopfstellen, die Kosten aber sehr viel Geld.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grundfragen

    JEDES Gerät was ein TV Signal empfangen soll braucht einen passenden Tuner.
    D.h. willst du digitales Sat TV empfangen (DVB-S) dann braucht das Empfangsgerät (TV, Video-/DVD-Recorder usw.) einen DVB-S Tuner.
    Willst du Geräte nutzen die keinen DVB-S Tuner haben, dann must du einen Receiver (ist ja sowas wie ein Nachrüsttuner) vorschalten.

    Also ja, jedes Gerät was Programme empfangen soll braucht einen Receiver.

    Du kannst natürlich auch mehere Geräte an einen Receiver anschlissen (z.B. TV und Recorder), aber alle an einen Receiver angeshclossenen Geräte können dann natürlich nicht gleichzeitig verschiedene Programme empfangen.

    Gibt es, nennt sich Kopfstation und kostet (janachdem wieviele Programme du haben willst) zwischen 1000 EUR und meherer tausend EUR.
    Aber dann hast du wieder ne shclechtere Quallität (wie analog Kabel TV) und verzichtest auf digitale Zusatzfunktionen (Untertitel, mehere Tonspuren, DolbyDigital, EPG).

    Neue TVs mit eingebauten DVB-S Tuner sind da billiger ;)

    cu
    usul
     
  4. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grundfragen

    es sei denn, dass man einen Fernseher mit eingebautem Receiver hat, dann kann man sich den Receiver sparen :winken:
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grundfragen

    Sagte ich schon ;)
    >>D.h. willst du digitales Sat TV empfangen (DVB-S) dann braucht das Empfangsgerät (TV, Video-/DVD-Recorder usw.) einen DVB-S Tuner.<<

    Ein Receiver ist ja erstmal nur ne Tuner Nachrüstlösung für Geräte ohne passenden Tuner.

    cu
    usul
     
  6. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grundfragen

    *g* stimmt, is nur bisschen anders formuliert ;)
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.334
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Grundfragen

    Heute nur noch DVB-S2 Receiver (Twin) und / oder TV-Geräte mit integriertem DVB-S2 Tuner (mit CI Steckplatz) kaufen. Ab 2010 gibt es HDTV von den ÖR Programmanbietern.

    ;)
     
  8. schneebaelle

    schneebaelle Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Grundfragen

    Hallo!

    Super danke für die ausführlichen Antworten.

    lg Schneebaelle

    P.S.: Receiver nicht Reciever :D
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Grundfragen


    So viel "Reciever" wie man hier geschrieben bekommt fällt DAS glaube ich keinem mehr sonderlich auf !
     

Diese Seite empfehlen