1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundausstattung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von birdyxp, 8. Februar 2005.

  1. birdyxp

    birdyxp Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    173
    Anzeige
    Also erst einmal Kompliment an dieses Forum.
    Sehr gute Leute hier die ihr Wissen kompetent an Mann bringen.

    Also, durch Umzug muß ich von Kabel auf Sat umsteigen.
    Ich habe ein Pemiere -Abo und möchte auch weiterhin dabei bleiben.
    Was brauche ich angefangen an Schüssel, Lnb , Kabel und Dose etc.
    draußen auf der Terasse könnte ich eine Schüssel irgendwie anbringen lassen. Also erdnähe. Wenn ich direkt durch die Wand gehen kann, ist die Entfernung max. 2m zur Dose.
    Ich lege extremen Wert auf Qualität und trage mich mit dem Gedanken spätesten nächstes Jahr zur Fußball WM einen Plasma (HDTV) mir zu zulegen.
    Also Leute ich bin gespannt auf Eure Ratschläge.
    Ich weiß auch, daß dieses Thema schon paar mal durchgekaut wurde , aber ich wollte komprimiert auf mich zugeschnittene Informationen.
    Ciao birdyxp
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Grundausstattung

    Hallo,

    zuerst brauchst Du eine Schüssel, die sollte um einen stabilen Empfang zu haben, 85 cm groß sein, und am besten aus Aluminium sein, das da nichts rostet, und Du dann irgendwann einen Rostfleck auf der Terasse hast.

    Das LNB kann man als Quad-LNB nehmen, da werden dann die Receiver direkt an das LNB angeschlossen.
    Nachteil: Es können maximal vier Teilnehmer angeschlossen werden. Auch haben Quad-LNBs gerne Schaltfehler, nicht alle, aber man hört es leider öfters. Jedoch merkt man diesen Fehler recht schnell, falls er nun da sein sollte.

    Man kann aber auch ein Quattro-LNB verwenden, dieser wird dann an einen Multischalter angeschlossen. Der Multischalter sollte aktiv sein, um die Verteilpegeldämpfung auszugleichen.
    Hier können von 4,6,8,12 - 64 Teilnehmer angeschlossen werden, Schaltfehler treten in der Regel keine auf. Und das ganze ist sehr stabil.

    Man benötigt pro Endgerät einen eigen Receiver, und auch zu jeden Receiver eine eigene Zuleitung, das ist nur über die Sternverteilung machbar, nicht über eine Baumverteilung, wie bei Kabel üblich.

    Das Kabel sollte doppelt geschirmt sein, und eine auf einer Länge von 100 Meter und einer Frequenz von 1750 MHz nicht mehr als 27-28 dB dämpfen.

    Bei den Dosen sollte man nur darauf achten, das sie so wenig wie möglich dämpfen.

    Bei einem Teilnehmer reicht auch ein Singel-LNB, dann braucht man keinen Multischalter, bei zwei Teilnehmer braucht man ein Twin-LNB, und hier braucht man auch keinen Multischalter.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2005
  3. birdyxp

    birdyxp Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    173
    AW: Grundausstattung

    danke digiface ich hatte es gewußt, bei meinen recherchen im forum, auf dich ist verlaß !!!

    ich habe ja momentan die d2box kabel.
    bei einer frage hier im forum wurde mir der tip gegeben sie bei premiere in sat umzutauschen.
    benötige ich dann immer noch einen extra reciver ?
    welche komponenten (marken ) würdest du mir empfehlen, um auch für die zukunft gerüstet zu sein.
    pace kündet ja einen hdtv- reciver für premiere an. sind die dann auch abwärtskompatibel ?
    wäre schön weiterhin hilfe von euch zu bekommen.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Grundausstattung

    Hallo,

    den Kabel Receiver musst Du in einen Satreceiver umtauschen, dieser sollte dann auch wieder Premiere-tauglich sein.

    Da kannst Du mal bei Premiere nachfragen, wenn es ein Mietgerät ist, bekommst Du ihn gegen eine Bearbeitunsgebühr getauscht, wenn nicht, da es vielleicht ein Kaufgerät ist, bekommt man in so einem Falle einen Receiver von Premiere günstiger ( wie ich gehört habe ).

    Du kannst aber auch ein Prepiedpaket abschliesen, der enthält dann meist noch einen Receiver, und das Paket kostet meist nicht viel mehr als nur das Programm. Und wenn Du bei der Wahl des Paketes auf den Receiver achtest, kannst Du das noch gleich mit steuern.

    Das kommt drauf an.

    Der digital-Receiver spielt im Kabel ja keine so große Rolle, meist nur für Premiere und noch ein paar digitale Sender, dann macht man ihn aber aus, und schaut analog weiter.

    Analog das ständig und an jedem Gerät verfügbar ist, fällt hier weg.

    Um am gleichen TV Sat1/ Pro7/ RTL und co. zu schauen, brauchst Du keinen weiteren Receiver.

    Für jedes weitere Endgerät ( TV, Videorecoder, DVD-Recoder ), brauchst Du noch jeweils einen weiteren Receiver.

    Wenn Du von Premiere einen Receiver bekommst, bekommst Du das, was gerade da ist, manchmal wenn gerade ein Modellwechsel ist, kann man vielleicht wählen.

    Wenn Du einen bestimmten möchtest, dann kannst Du Glück haben, ihn in einem entsprechenden Prepiedpaket zu bekommen, oder Du müsstest ihn selbst kaufen.

    Sehr gut, ist der Humax 5900 BTCI, das ist aber noch ein älteres Modell, man bekommt ihn noch in ein paar Internetshops für ca. 200-220,-€.

    Die neueren Modelle sind mir nicht so geläufig.

    Ober der Pace auch das jetzige Programm darstellen kann, weiss ich leider nicht, anzunehmen ist es schon, jedoch kann ein anderer HDTV-Receiver der es schon länger auf dem Markt gibt, nicht.

    digiface
     
  5. pigga

    pigga Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    247
    AW: Grundausstattung

    sagtmal....wenn´s denn nur ne 1-2 teilnehmer-Anlage sein soll, ist dann ne 85er Schüssel nicht etwas reichlich bemessen? Ich denke mal ne 60er tuts dann doch auch, oder? Nicht das auf dem Balkon nachher gar kein Platz mehr ist ;-)
    Pigga
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Grundausstattung

    Auf jeden Fall. :love:

    Der einzige Gewinn bei einer Satanlege, entsteht durch die Größe des Reflektors, das was dabei heraus kommt sind die 100%, alles was dahinter ist, kostet nur Signal.
    Und keine Technik der Welt kann die fehlenden 25 cm Durchmesser wett machen.

    Es würden auch 75 cm reichen ( bei 60 könnten schon Störungen auftreten ), die 10 cm sind aber nicht so wild, und mit 85 cm ist man auf der sicheren Seite.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2005
  7. birdyxp

    birdyxp Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    173
    AW: Grundausstattung

    danke digiface erst einmal für die informationen, ich werde mich erst einmal weiter durch das forum lesen und herausfilter was mich interessiert.
     
  8. birdyxp

    birdyxp Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    173
    AW: Grundausstattung

    ich suche einen premiere tauglichen receiver , wenn möglich mit festplatte.

    was haltet ihr vom humax pdr-9700 ?

    hat einer schon erfahrungen mit diesem reciver ?
    der test in der aktuellen "video"war recht gut.
    allerdings war der topfield tf 5500 pvr noch ein quentchen besser. aber auch um 150 € teurer.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Grundausstattung

    Hallo,

    einen Premiere-tauglichen Festplattenreceiver gibt es bis jetzt nur einen, und das ist der Humax.
    Es soll aber schon bald ein weiteren Festplattenreceiver geben.

    digiface
     
  10. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Grundausstattung

    Naja als der humax hat einen rießen Nachteil. Er zeichnet verschlüsselt auf. Das heißt du musst um das aufgenommene ansehen zu können immer die Smartcard im Receiver haben. Und das exportieren zu PC geht auch nicht.

    Bei jedem nicht geeigneten Receiver brauchst du aber ein Alphacrypt modul um Premiere sehen bzw. aufnehmen zu können. und das ist auch nicht billig.
     

Diese Seite empfehlen