1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von ickis, 8. Oktober 2008.

  1. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.135
    Ort:
    Kerkrade/Herzogenrath
    Anzeige
    weiterlesen auf :
    http://www.bild.de/BILD/news/wirtsc...regierung-will-banken/teilverstaatlichen.html

    Denen da hinten scheint auch ganz schön die Muffe zu gehen...........;)
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

    Muss dann schnell mein Geld von dort auslagern, bevor der Britische Staat ausländisches Geld enteignet, da Terrorist.
     
  3. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

    Na teilverstaatlicht, die Banken werden auch nicht gezwungen, sind aber wohl gezwungen, die Bedingungen der Teilverstaatlichung anzunehmen. Geht das gut, ist es eine Riesennummer für den britischen Staat. Geht's daneben.. Au Weia!
     
  4. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.883
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    AW: Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

    ...ist das jetzt noch Kapitalismus oder Kommunismus? Ich denke der Markt regelt alles von allein ;)? Das hat mittlerweile Ausmaße angenommen, die nicht einmal die deutsche LINKE in der Vergangenheit gefordert hat ;).
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.835
    Ort:
    Ostzone
    AW: Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

    Ist doch ziemlich beschämend. In guten Zeiten wird wie in Deutschland jeder staatliche Eingriff ins Bankwesen zutiefst verteufelt, in schlechten Zeiten kommen die Manager angebettelt :eek:. Ackermann hat ja auch schon in Richtung Staat geschielt, wenns schlimmer wird. Toll...die Misswirtschaft soll der Staat ausbaden, die Gewinne in guten Zeiten streichen die Banken ein. Klasse Geschäftsmodell.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

    Der Staat soll mal zuerst den eigenen Laden aufräumen. Da gibt's staatliche Unternehmen, die stellen Kapitalisten in den Schatten - und andersrum.

    Aber dass der Staat für das Geld der Bürger mit dem Geld der Bürger bürgt - das ist der Knaller schlechthin.
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

    Ihr vergesst aber was, das ist für den Staat sicher ein gutes Geschäft.
    Er bekommt doch Aktien der Banken.

    Irgendwann ist die Krise vorbei, und der Staat kann die Anteile für mehr Geld verkaufen....
     
  8. AW: Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

    Warum? Schliesslich heisst er auch so.
     
  9. nickboy

    nickboy Guest

    AW: Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

    Auch in den Niederlanden wurden ABN AMBRO und FORTIS verstaatlicht und haben die BeNeLux-Staaten der Fortis Bank je Land knapp 4 Milliarden Euro an diese geliehen.
     
  10. AW: Grossbritannien:Banken werden verstaatlicht

    Volle Zustimmung! Wir schaffen es noch zu einer geldlosen Gesellschaft, nur die Menschen, die sich dann nur so viel aus dem Supermarkt nehmen, wie sie wirklich brauchen, aber so viel (kostenlos) arbeiten, wie sie ihrer Qualifizierung nach können, die wird es nie geben ... na ja, es sei denn, die Gentechnik erfindet eines Tages solche. :D
     

Diese Seite empfehlen