1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grossbildfernseher kaufen, aber welchen?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Master_Critter, 18. Oktober 2002.

  1. Master_Critter

    Master_Critter Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Göttingen
    Anzeige
    Hallo,

    bin grad mit meiner Familie auf der Suche nach einem Großbildfernseher. Mindestens 82er Bildröhre.

    Auf was muss man denn achten?

    Sind 100 Hz genauso wichtig wie beim Monitor?

    16:9 klingt nicht schlecht. hats bei normalen Programmen nachteile?

    Sonstige Erfahrungen?

    danke schonmal im vorraus!
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    TV-Geräte mit Großbildschirmen und 16:9 sind heutzutage immer mit 100Hz ausgestattet.
    Welche Nachteile für Normalsendungen eintreten, wird in einem weiteren Thema hier im Bord bereits diskutiert.
    http://www.digitv-forum.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic ;f=10;t=002909
    Die Meinungen fallen sehr kontrovers aus.
    Mach dir ein eigenes Bild.

    <small>[ 18. Oktober 2002, 20:09: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    ich will Dir wenigstens hier die Frage zu 100Hz beantworten:
    EIn Fernseher mit 100 Hz bringt zunächst einmal ein deutlich ruhigeres Bild. Außerdem hat man kein hohes Pfeifen im Ohr, das jedes 50Hz-Gerät abstrahlt. Das Bild steht völlig ruhig, es ist weniger ermüdend. Und bei zunehmender Bildgröße ist ein flimmerfreies Bild immer wichtiger.

    Gag
     
  4. Olli

    Olli Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Glücksburg (Ostsee)
    16:9 klingt nicht nur gut, es ist auch ein tolles Seherlebnis.
    Der Nachteil bei "normalen" Sendungen in 4:3 ist, dass Du entweder eine leichte Verzerrung in der Breite hast (Ich habe mich schnell daran gewöhnt).
    Wenn Du viele Filme via DVD etc, guckst, entfalteten sich die gesamten Vorteile eines 16:9 Gerätes.
    Ich möchte jedenfalls meinen Grundig nicht mehr missen.
    82er Diagonale reicht meiner Meinung nach voll aus.
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    wie oft wollt ihr das thema denn noch durchkauen? durchein
     
  6. Olli

    Olli Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Glücksburg (Ostsee)
    @sderrick, Du hast Recht. Und da P800 einen Link eingebracht hat, mache ich hier dicht.
     

Diese Seite empfehlen