1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grobi TV Box Programmverwaltung

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von Skym4ster, 31. August 2007.

  1. Skym4ster

    Skym4ster Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich überlege gerade, meinen digitalen Sat Receiver gegen die Grobi TV Box SC7CI HDGB (DVB-T & SAT & 160GB) zu tauschen. Ich habe viel Gutes über das Gerät gelesen, ein Punkt allerdings wird nie direkt diskutiert - vielleicht ist er bei der Box auch bereits optimal gelöst und nicht mehr der Rede wert.

    Es geht um die Verwaltung von SAT und Radio-Programmen. Bei meinen bisherigen SAT-Receivern fand der automatische Suchlauf immer um die 2000 Sender von denen 1500 nicht empfangbar waren, da verschlüsselt (und nicht als verschlüsselt erkannt) oder einfach nur mit 'TEST' benannt. Von den übrigen 500 interessieren mich nur 100. Wie verringere ich nun diese Liste? Meine bisherigen Receiver boten hier nie eine optimale Löäsung an: entweder man löscht manuell in 2 Tagen Arbeit alle nicht gewünschten Sender oder man legt sich eine Favoritenliste an. Diese Favoritenliste hilft aber nur beim Umschalten; EPG, Aufnahme, etc. arebeiten weiterhin mit der übervollen Originalliste.

    Meine Frage ist nun: hat hier die Grobi TV Box die optimale Antwort? Viele Receiver bringen eine vorbelegte Liste mit, allerdings zwingen ja Veränderungen an der Senderliste durchaus zu wiederholten, völlig neuen Suchläufen.

    Wie ist Eure Erfahrung mit der Box?

    Über Euer Feeback freut sich,

    Klaus
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Grobi TV Box Programmverwaltung

    Du kannst in der Hauptliste beliebig die die Sender löschen die Du möchtest.
    Aber das Beste ist Du legst Dir Favoriten an.
    Auch der EPG und die Programmierung laufen über die Favoritenlisten. Kein Problem also.

    Beim Suchlauf kannst Du auch nur unverschlüsslte Sender suchen lassen.
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Grobi TV Box Programmverwaltung

    Die SC7... ist die Sat/Kabel (englisch "cable", daher "c")-Variante. Sat/DVB-T ist die "ST7CIHD". Beachte dies, damit es dann keine Probleme bei der gewünschten Verwendung gibt. Evtl. besteht die Möglichkeit, den Tuner bei Grobi tauschen zu lassen (kostenpflichtig), aber überprüfe dies bitte vor dem Kauf.

    Die besten Möglichkeiten sind m.E. TvboxEdit (externe Software) bzw. beim Suchlauf nicht einen kompletten Suchlauf zu starten, sondern vorher in den entsprechenden Programmlisten (lyngsat.com oder flysat.com) nach den gewünschten Sender zu schauen und die Transponder manuell abzusuchen. Damit wird schon grundsätzlich die "Vermüllung" der Senderliste vermieden. Außerdem bietet die Grobi-Box bei der Sendersuche die Möglichkeit, die zu übernehmenden Kanäle auszuwählen, so dass nicht zwingend alle gefundenen Kanäle in der Programmliste landen.

    Die Softwarelösung ist aber unschlagbar, wenn man erstmal anfänglich die Liste grundlegend nach den eigenen Wünschen sortieren möchte. Man braucht dafür lediglich ein serielles Kabel ("Mausverlängerung", kein Nullmodem-Kabel) und einen PC mit serieller Schnittstelle (haben heute nicht mehr alle).
     

Diese Seite empfehlen