1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grobi mit PC steuern?

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von ferfi, 9. November 2007.

  1. ferfi

    ferfi Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit, den Grobi über einen PC zu steuern (alle Funktionen die man über Fernbedienung hat)?
    Ich würde gerne die Möglichkeit haben, von Unterwegs über Internet auf meinen Rechner zu Hause zu gehen und dann beispielsweise eine Aufnahme programmieren können.

    Falls das nicht geht, kennt jemand eine Alternative?
    - Standalone Set Top Box (Kabel Unitymedia NRW/Düsseldorf)
    - PVR Funktion
    - Connectivity zu PC wie oben beschrieben
    - Übertragung von Aufnahmen auf einen PC zum schneiden und brennen von DVDs

    Vielen Dank schonmal vorab für Eure Unterstützung!!

    Grüße
    Ferfi
     
  2. vbm

    vbm Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Grobi mit PC steuern?

    Auf http://sourceforge.net/projects/dig-remote/ findest Du ein Programm zum steuern der Digenius-Box (serielle Schnittstelle oder USB/RS232-Adapter vorrausgesetzt). Ich habe das Programm allerdings nur für eine lokale Benutzung geschrieben, von aussen musst Du dich z.B. über VNC erst mal einlogen...

    Gruß
    Valentin
     
  3. ferfi

    ferfi Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Grobi mit PC steuern?

    Hallo Valentin,

    Danke für die Info. Gibt es denn von der Digenius-Box auch eine Kabel Version? Oder kann man Deine Software auch mit dem Grobi verwenden?

    Viele Grüße
    Ferfi

     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Grobi mit PC steuern?

    Die Grobi- Box ist eine Box von Digenius als spezielle Ausführungvariante.

    Wer Kabel mit Hilfe eines Erzeugnisses aus dem Hause Digenius nutzen will, muß auf eine "SC"- Variante zurückgreifen, denn Einzelgeräte für Kabel werden seitens Digenius seit einigen Jahren nicht mehr angeboten.

    Wenn es nur um die Programmierung einer Timeraufnahme geht, so sollte dies auch mit dem Programm "tvboxEdit" mit der dort dargestellten einfachen FB möglich sein.
    Mein Test per PC und angeschlossenem RS 232- Kabel (wie beim Update) ließ dies an meiner SC6CI zu. Einfach mal ausprobieren.

    Der Falke
     
  5. vbm

    vbm Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Grobi mit PC steuern?

    Gibt es denn von der Digenius-Box auch eine Kabel Version?

    Oder kann man Deine Software auch mit dem Grobi verwenden?
     
  6. vbm

    vbm Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Grobi mit PC steuern?

    Man bekommt von Digenius sowohl eine SAT/Kabel wie auch SAT/DVBT Kombination.

    Die Software sollte mit allen Produkten aus dem Hause Digenius laufen. Für die Grobi-Box ist das definitiv der Fall.

    Gruß
    Valentin
     
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Grobi mit PC steuern?

    Du bist gut. Stellst eine Frage und im nächsten Beitrag beantwortest Du diese dann gleich selbst. Ist interessant und auch lustig.

    So wie mir bekannt ist funktioniert mit der gleichen FW jedes Gerät das in seiner Artikelbezeichnung den Namen "tvbox" enthält. Es spielt dabei offensichtlich keine Rolle, ob die Nutzung für Sat, Kabel oder DVB-T oder in entsprechender Kombination erfolgt.
    Einzig die Unterscheidung der FW nach ab 6er Generation oder davor ist bei der Auswahl wichtig. Bei dem Bearbeitungsprogramm "tvboxEdit" von HelmutM. ist die gleiche Unterscheidung beim Umgang damit zu beachten.

    Der Falke
     

Diese Seite empfehlen