1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.272
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Affäre um die Doktorarbeit von Verteidigungsminister karl Theodor zu Guttenberg wird von dem Medien ausgiebig beleuchtet. Entsprechend groß ist auch das Zuschauerinteresse.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

    Peinlich, dass 250'000 Leute auf Facebook einen Betrüger schützen.
     
  3. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.338
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

    Rücktritt wäre der einzig richtige Ausweg aus diesem Dilemma.
    Dazu klebt er und seine Kumpane aber zu sehr an der Macht.
    Habe die aktuelle Stunde im Bundestag verfolgt. Er eierte nur rum.

    Verstehe nicht, dass über 80% der Bevölkerung (angeblich) ihm diese
    Lügerei/Betrügerei nicht übel nehmen. :eek:
     
  4. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

    Ach, das darf man nicht so ernst nehmen. So ein Klick geht schnell - auch schnell nacheinander.
     
  5. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

    Haben denn andere Politiker die Doktorarbeit ohne Fehler geschrieben? Herr Kohl? Herr Westerwelle? Guckt da einer hin? Nein! Hier geht es doch um etwas ganz anderes: Hier ist ein Politiker gefährlich geworden und soll nach und nach demontiert werden, weil er auf dem Privatsender SAT.1 mit Kerner talkt und seine Frau bei RTL2 Quotenerfolge feiert. Und daher hängen gerade die öffentlich-rechtlichen Sender das Thema so hoch. Es kein Thema und schon gar keine "Affäre". Was der Mann privat an Doktortiteln macht oder ggf. auch mal aberkannt bekommt, sollte keinen interessieren. Aber nach Kachelmann braucht die Öffentlichkeit eine neue Hexenjagd. Wie im Mittelalter!
     
  6. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

    Was ist das denn für eine abstruse Argumentation: Ein Mord wird doch auch nicht besser, bloß weil andere gemordet haben.

    Und was Westerwelle betrifft, von dem ich wahrlich kein Freund bin: Gibt es Belege, dass er seine Dissertatation abgeschrieben hat?
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.336
    Zustimmungen:
    2.607
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

    Sowas kann nur jemand sagen der keinen Universitätsabschluss hat, das ist eine Beleidigung für alle, die ihre Abschlüsse redlich und ehrlich verdient haben!
     
  8. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

    ist doch einer von der union, denen wird leichter verziehen, warum auch immer.

    ich hätte den kohl z.b. so lange im knast schmoren lassen, bis er die spender nennt...


    P.S.: viele redner im bundestag hatten recht, jedes kind was nen song ausm netz lädt oder nen kaugummi klaut wird härter angegangen als die aktuelle lichtgestalt der union. würde mich nicht wundern, dass merkel das gestreut hat, weil sie gerne noch ne periode ranhängen möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2011
  9. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.575
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

    Also was ich so bei Twitter an mir habe vorbeiscrollen sehen, war zu (schätzungsweise) 90% Pro-Rücktritt, 8% "bitte wieder ein anderes Thema" (also neutral) und 2% hingen an ihrem Idol :eek: .

    Die feine Symbiose der Facebook-Gruppe (und Tobias Huch) und der "Bild"-"Zeitung" hat Jens Berger sehr anschaulich seziert.

    Die Pro-Guttenberg-Kampagne im Zwielicht Spiegelfechter

    Nein. Und so wie es scheint hat er wirklich einen Nachweis erbracht, wissenschaftlich Arbeiten zu können. Er hat an der Fernuniversität Hagen promoviert.

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/34/34227/1.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2011
  10. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Großes Zuschauer-Interesse an Guttenberg-Affäre

    Naja, Fischer von den Grünen wurde seine Steinewerferei auch verziehen, ist also kein Unionsphänomen. ;)
     

Diese Seite empfehlen