1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von DerDortmunder, 8. September 2007.

  1. DerDortmunder

    DerDortmunder Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Morgen,

    also wir haben dieses ebay Angebot mit 3 Monate PrePaid für Premiere HD und Discovery HD gemacht. Läuft auch alles bestens bis jetzt nur jetzt kommts zur Kündigung.

    Wir haben die Kündigung ganz frist und fachgerecht geschrieben und in einem Einschreiben mit Rückschein an Premiere geschickt. So, jetzt bekamen wir heute morgen per E-Mail die Mitteilung, dass die Annahne verweigert wurde und das Einschreiben zur Abholung bereit liegt.

    Was nun? Haben wir es vielleicht an die falsche Adresse (Hamburg) geschickt? oder sind das wieder die kriminellen Machenschaften von Premiere, die einfach mal Abos provozieren wollen?

    MfG
    DerDortmunder
     
  2. AW: Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

    - ausreichend frankiert?

    - richtige adresse verendet?
    Premiere, 22033 Hamburg

    ist die kündigung bei dir zeitkritisch, d.h. musst du jetzt kündigen weil in 6 wochen dein vertrag ausläuft,
    oder ist das eine proforma kündigung von dir?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. September 2007
  3. first_basti

    first_basti Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    1.145
    AW: Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

    Ich würde erstmal bei Premiere anrufen und versuchen die Sache zu klären. Da is sicher was schief gelaufen. Einschreiben werden sonst immer angenommen. Du musst zur Sicherheit aber alles zu dem Einschreiben (also Einlieferungsbeleg, Kuvert und das Schreiben - lass es geschlossen!!!) aufheben.
    Sollte es hart auf hart kommen, dann bist du im Recht.

    WICHTIG: Um eine reibungslose Lösung zu bekommen solltest du unbedingt beim Hotlineanruf freundlich und ruhig bleiben. Dann helfen die dir in der Regel schnell weiter.

    Greetz
     
  4. DerDortmunder

    DerDortmunder Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Dortmund
    AW: Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

    Beides ja.
     
  5. AW: Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

    da muss was bei der post schiefgelaufen sein.

    schreib nochmal, leg ne kopie des ersten briefes bei, da ist ja der annahmeverweigerungsvermerk mit drauf und schick das ganze nochmal nach hamburg.


    @first_basti: anruf nützt in dem fall nix, da kann eh keiner was am telefon machen. das geld kann er sich sparen.
     
  6. DerDortmunder

    DerDortmunder Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Dortmund
    AW: Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

    @first_basti und DagobertsNeffen:

    Erstmal werde ich natürlich nicht bei der Hotline anrufen, da das ja auch wieder Geld kosten würde.

    Außerdem: Bei der Post kann nichts scheif gegangen sein, denn Premiere hat das Einschreiben ja bekommen, nur halt nicht angenommen.

    P.S.: Ich wohne in Dortmund und werde das sicher nicht abholen.
     
  7. AW: Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

    ???

    'türlich kann da was schiefgelaufen sein.
    aber ok, warum fragst du erst wenn du die hilfe und tipps nicht annimmst?
     
  8. DerDortmunder

    DerDortmunder Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Dortmund
    AW: Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

    Bei einem Einschreiben mir Rückschein für 4,70 € !!!! soll was schiefgelaufen sein? Vielleicht möglich aber das wäre schon sehr traurig. Wichtigere Sachen als Einschreiben gibt es kaum.
     
  9. AW: Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

    mach was du willst, weisst es ja eh besser.

     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Großes Problem mit Premiere bezüglich PrePaid Angebot

    Das Einschreiben unbedingt geschlossen lassen. Auch die Belege aufheben.

    Jetzt schreibst du deine Kündigung per Email. Kopien der Belege (scannen) sowie des Einschreibens ( scannen) fügst du als Anhang an.
     

Diese Seite empfehlen