1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Großes Fragezeichen????

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von traschdorf, 15. März 2010.

  1. traschdorf

    traschdorf Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hai zusammen.

    Ich lese seit ein paar Tagen in diesem Forum, weil ich zu einer Kaufentscheidung kommen möchte.
    Erst mal zu meiner Situation:

    Ich möchte gerne weg vom ganz normalen Kabelfernsehen.
    Das hat etwas mit Qualitäts- und Kostengründen zu tun.
    Ich habe die Möglichkeit, mich an die Schüssel (ca. 80 cm) meines Nachbarn mit anzuschließen. Ich müsste nur für ein LNB mit mehr Anschlüssen sorgen. Da sollte es ein LNB sein, wo ich erstmal 2 einzelne Receiver (Nachbar) und für mich einen Twinreceiver anschließen kann. Sollten wir uns entschließen, weitere Receiver anzuschließen, sollte dieses LNB "multischaltertauglich" sein, falls es so etwas gibt. Ich habe hier im Forum schon mal etwas über ALP-LNBs gelesen, die nicht schlecht sein sollen. Aber das ist ja auch nicht der große Kostenfaktor. Jetzt kommt eigentlich der Grund, warum ich hier schreibe.
    Ich möchte mir gern einen Receiver zulegen. Er sollte schon zukunftssicher sein. Er sollte eine Festplatte haben, damit ich ein Programm schauen und ein anderes gleichzeitig aufnehmen kann. Des Weiteren sollte er auch auf einem USB-Stick bzw. auf einer externen Festplatte aufnehmen können. Und ich möchte bei einem Defekt die Festplatte selber austauschen können, ohne Garantieeinbußen zu haben. Auch sollte er HD empfangen können bzw. gängelfreies HD+, wobei ich mir nicht sicher bin was es genau bedeutet oder ob es beides in einem Gerät gibt. Pay-TV liegt momentan noch nicht an, aber man weiß ja nie.... ! und neue FW aufspielen ist mir leider völlig fremd.
    Ich habe ja wie gesagt schon ein paar Tage gelesen. Da wird von Comaq oder Topfield gesprochen bzw. Humax und Technisat usw.
    Aber je mehr man sich einliest, desdo mehr bekomme ich den Eindruck, dass es kein Gerät gibt, was ordentlich funktioniert. Der eine sagt Technisat, der andere sagt, er hat mit diesen Geräten Probleme. Dann wird über Vantage gesprochen. Und schon ist der nächste da, der schreibt, das dieses und das nicht funktioniert. Und weiterhin wird immer nur von Firmware geschrieben, mit der etwas wieder funktioniert bzw. nach dessem Aufspielen etwas nicht mehr funktioniert.
    Auch gibt es riesige Preisunterschiede bei gleicher Ausstattung. Siehe Comaq und Technisat. Von der Dreambox mal ganz zu schweigen.

    Also. Ich möchte wie gesagt ein LNB und ein Twin-HD-Receiver mit Festplatte, den man anschließt, und er funktioniert, da ich von der Materie noch nicht allzuviel weiß. Ich hoffe, ihr könnt ein bisschen Licht ins dunkle bringen. Vielleicht gibt es ja mittlerweile so ein gerät, was für mich (idiotensicher) das richtige sein könnte.

    Ich hoffe, ich habe mich halbwegs verständlich ausdrücken können.

    Grüße aus Hamm
    Thomas
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Großes Fragezeichen????

    Hallo
    Wenn ich das richtig verstanden habe möchtest du eine Receiver und LNB-Beratung.
    Es geht nach Teilnehmern, aber wenn du mit 2Anschlüssen und dein Nachbar micht 2 ran geht reicht ein Quad LNB, egal welches nur nicht aus der Kramkiste. EDIT: Multischalter-fähig
    Zum Receiver:
    Receiver-wahl ist immer schwer
    Ich persönlich habe mit TS-Receiver beste Ergebnisse erziehlt. Kannst dich ja dort mal umschauen (die sind auch nicht so teuer)
    TechniSat Digital: Sat (DVB-S)
    VON HD+ RATE ICH DIR DRINGEND AB, DA DORT DIE SENDER ENTSCHEIDEN KÖNNEN, WAS UND WIE DU AUFNIMMST!!!! (AUFNAHME WIRD NACH 1WOCHE GELÖSCHT ODER ÄHNLICHES)

    Nimm lieber die frei empfangbaren auf Astra
    :
    Das erste HD ZDF HD Arte HD ANIXE HD ASTRA HD Einsfestival HD (promo) und HD+ (oben) und abbonierbar Sky (über CI-schacht)
    Servus TV (ORF 1+2 pay tv ; karte aus Österreich)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2010
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Großes Fragezeichen????

    Also um keinen Ärger mit dem Nachbarn zu bekommen, solltest Du lieber jetzt schon auf Quattro LNB und Multischalter setzen.
    Funktionsscherer.
    Bei Quad LNB kommt es immer häufiger zu Funktionsstörungen.

    HD+ ist PAY TV.:winken:

    Gängelungsfrei ist Vantage.
    Sky und HD+ tauglich.

    SW Über USB Stick auf spielbar.

    HD Receiver und HDTV Receiver von Digitalreceiver - HDTV Receiver - HDTV Satellit

    Das Problem ist nur an eine HD+ Karte zu kommen, da diese nur mit HD+ Gängel Murx Kisten ausgegeben werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2010
  4. traschdorf

    traschdorf Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Großes Fragezeichen????

    Was ist denn Funktionsscherer?

    Welches LNB und welcher Multischalter wäre denn dann interessant?

    Bei den Vantage-Receivern sehe ich z.B. den Vantage HD 8000 S Twin HD-TV PVR Receiver. Aber wenn ich das richtig lese, kostet er so um die 400 Euro und ist nur Festplattenvorbereitet?
    Ist das der falsche?
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.270
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Großes Fragezeichen????

    VANTAGE 8000 S mit interner HDD bis 1,5 TB:
    Mehrfach Testsieger, guter Blindscan Twin-Tuner, zukunfssicher durch guten Firmware-Support (einfaches Update-Handling via USB-Stick).
    Keine Gängelung durch HD Plus, alle beliebten CI-Module funktionieren.
    Vantage HD 8000 S 500GB Pipeline HD und blauer Displayanzeige mit Lüfter

    Octagon SF 1018 mit interner HDD, der neuere Receiver:
    Etwas besser als der Vantage 8000 S (parallele unverschlüsselte Aufzeichnung von zwei Pay-TV Programmen möglich, auch von diversen Transpondern). Linux-Receiver, Handling etwas komplexer, ansonsten ähnliche Vorteile wie der Vantage (optional AllCam für Sky und HD+).
    Yatego - Octagon SF-1018 HD-Alliance Linux Twin + 500GB

    Du wirst noch mehr Vorschläge bekommen, Humax und Technisat unterstützen Gängeltechnik.
    Technisat ist aber trotzdem sehr beliebt, einfache Bedienbarkeit (nicht die Funktionsvielfalt wie Vantage und Octagon, keine alternative Firmware verfügbar und Probleme mit diversen CI Modulen).
    Comac ist ein "Billig-Produzent", preiswert aber auch keine hochwertige Technik.

    Jedes Gerät hat Vorteile und Nachteile, die großen Fachmärkte werden von ihren Distributoren oft nicht gut beraten, meistens kein gutes Receiver-Sortiment im Regal (die Lobby hat da Einfluss, der Kunde erhält oft keine objektive Beratung => das angelieferte Zeug muss raus und wird gelobt, HD+ Kampagne). An eine HD+ Karte kommst du später durch Modulkauf, das CI Plus Modul dann gleich weglegen / verkaufen.

    :winken:

    Am besten HD+ überhaupt nicht nutzen, hochsklariertes werbeverseuchtes Programm, gute HDTV-Receiver können via HDMI die SD-Programme auch gut darstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2010
  6. traschdorf

    traschdorf Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Großes Fragezeichen????

    Auf Billig-Ware möchte ich gerne verzichten.
    Habe momentan massive Schwierigkeiten, für den DVB-T Receiver meiner Tochter eine Austauschplatte von Medion zu bekommen. Die beharren darauf, dass man das Gerät einschickt, damit die den receiver reparieren können, obwohl keine garantie mehr vorhanden ist. darauf habe ich keine Lust.

    Der Vantage 8000 S liest sich ganz gut, soweit ich das beurteilen kann.

    Und ich bin mir ja auch noch im unklaren, ob ich das, wobei manche von euch Schwierigkeiten bei einer bestimmten Funktion haben und dafür neue FW aufspielen, eh brauche.

    Und in den Geschäften, in denen ich bei mir zuhause war, ist es genauso gelaufen, wie du gesagt hast. Die hatten maximal ein Gerät von Kathrein bzw. Technisat da und sagten, dass wäre das Beste, weil es eben so ist.
    Und günstig waren diese Geräte in meinen Augen nicht.
    Aber wenn ich dass so lese, und Qualität haben möchte, komme ich wohl bei meiner Vorstellung nicht um die 450 Euro drumrum.

    Sind denn evtl. neuere geräte angekündigt, die in kürze rauskommen sollen und interessant sind?
    Der Vantage VT-1 ist mir ehrlich gesagt doch zu teuer.
     

Diese Seite empfehlen