1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Großes DVDlab Problem!!! Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von solid2300, 9. Juli 2004.

  1. solid2300

    solid2300 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem in DVDlab. Wenn ich auf "Import Assets" gehe, und dann auf "Import", wähle ich mein MPEG Video, dann werd ich gefragt ob ich demuxen will,ich gehe dann auf ok, und unten links ist mein video und bei "Size" geht die %- Zahl hoch. Danach ist er fertig fragt ob ich audio auf 48k bringen will. Auch das bestätige ich.

    SO und jetzt kommt mein Prob: unten links wird immer noch mein Video angezeigt, jedoch steht bei "Time" immer 19 min. obwohl das video 2h hat. Ich habe es auch mit anderen videos versucht: es werden immer nur 19 min angezeigt. Was habe ich falsch gemach???? :eek:


    Vielen Dank
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Großes DVDlab Problem!!! Bitte um Hilfe!

    Bei manchen MPEG-Videos, die mit variabler Bitrate codiert sind, stimmen die Zeitangaben nicht. Das habe ich insbesondere bei den mit der WinGrabEngine aufgenommenen Videos.

    Mal eine Frage dazu: Ist das Video in DVD-lab dann auch tatsächlich nur 19 min lang? Ich hab das schon mal gehabt, da wurde es mir in der Assets-Liste mit -2h angezeigt ;) Aber funktioniert hat es trotzem.

    Demuxe das Video doch mal mit einem anderen Tool -- PVAStrumento, o.ä.

    Gag
     
  3. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Großes DVDlab Problem!!! Bitte um Hilfe!

    vielleicht mal durch ProjectX jagen
     
  4. h2d

    h2d Guest

    AW: Großes DVDlab Problem!!! Bitte um Hilfe!

    Dann würde ich an Deiner Stelle mich mal so ganz langsam nach einer anderen Software umsehen, denn dieser Effekt ist mir noch nicht untergekommen. Hier scheint das Problem wohl bei der WinGrabEngine zu liegen, es sei denn es liegt ein HW-Problem vor, was ich aber fast ausschließen möchte.

    Ich kann es nur gebetsmühlenartig wiederholen: Bei solchen Problemen, mit Project X überprüfen, PVAStrumento ist nun wirklich nicht das geeignete Tool dafür.
     

Diese Seite empfehlen