1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Große Überraschung": Sam Mendes heizt Debatte um neuen Bond an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Mai 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.246
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Gerüchteküche brodelt schon seit Monaten: Wer wird der neue "James Bond"? "Spectre"-Regisseur Sam Mendes heizt die Spekulationen nun weiter an: Mit dem neuen 007 werde wohl niemand rechnen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    3.286
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Wenn man mich fragt (kommt bestimmt noch :D), würde ich Tom Hiddleston wählen.
    Ich meine seinen Namen sowieso bereits in diesem Zusammenhang gelesen zu haben. Er hat auf mich in "The Night Manager" einen so guten Eindruck gemacht, dass ich ihm den Bond ohne weiteres zutraue.

    Wer die Miniserie übrigens noch nicht gesehen hat: Sie ist absolut empfehlenswert. (y)
     
    2712 gefällt das.
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.887
    Zustimmungen:
    7.477
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Mir egal, wer es macht, aber einen weiblichen, homosexuellen oder schwarzen Bond kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen... :eek: :confused: Das kann man sich höchstens für Parodien aufheben.

    Auch wenn es noch so political correct wäre. Shice drauf :D

    John McClane tanzt ja auch nicht Schwanensee im Tutu :rolleyes:
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.151
    Zustimmungen:
    5.882
    Punkte für Erfolge:
    273
    Warum sollte der neue Bond im TuTu Schwanensee tanzen?
    Nun ja.
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.887
    Zustimmungen:
    7.477
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Das war doch nur ein Beispiel. Bond ist so klischeebehaftet, kannst Du dir da tatsächlich einen Schwarzen oder eine Frau als Bond vorstellen?

    Da wäre ja wirklich nur noch der Name die Gemeinsamkeit. Ich würde mir das als Bond-Fan nicht angucken wollen.

    Bond ist ein weißer, britischer Snob.
     
  6. kjz1

    kjz1 Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nichts neues unter der Sonne. Bei den Bond-Filmen hatte ich schon immer den Eindruck, die werden von einer Marketing-Firma mit angegliedertem Filmstudio produziert. Bei der Menge von Meldungen, die da rausgehauen werden, bevor auch nur ein einziger Meter Film produziert wurde...
     

Diese Seite empfehlen