1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. März 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Am heutigen Freitag (23. März) wurden im kleinen Örtchen Marl zum 48. Mal die Grimme-Preise verliehen - und die Jury setzte auf Qualität. So schafften es auch die ganz kleinen Produktionen auf die große Bühne.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist


    Wikipedia sagt was Anderes:
    "1955 wurde der NWDR in zwei selbständige Rundfunkanstalten (NDR und WDR) geteilt und hörte mit dem Sendebeginn von NDR und WDR am 1. Januar 1956 auf zu existieren."

    So viel Zeit zur Recherche sollte sein...
     
  3. Uzh

    Uzh Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist

    Ja. Und wie widerspricht das der Information, dass Adolf Grimme genau bis 1956, nämlich bis zu dessen Auflösung, Generaldirektor des NWDR war? Das kapiere ich jetzt nicht.

    Gruß
    Georg
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist

    Weil die Trennung von NDR und WDR bereits 1955 war und nicht "später" als 1956 (ich habe es persönlich am Radio erlebt)... ;)
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist

    :eek:

    Ich bin baff :D. Immerhin bringen die Privaten den Energieunternehmen als (TV-) Zimmerbeleuchtung ordentlich was ein.
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.099
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist

    Ich auch! Kein Grimme-Preis für RTL2? :D
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist

    Hmm. Er war BIS 1956 Chef, das heißt 1956 war er es nicht mehr.

    Später, als er kein Chef mehr war, kamen NDR und WDR. Also 1956.

    Die Aussage passt also.
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.859
    Zustimmungen:
    1.629
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist

    Hmm. Die Clique beschenkt sich also... :(
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist

    Was willste denn im Privat-TV auszeichnen? Der "Clique" bleibt realistisch gesehen nichts anderes übrig als sich selbst zu beschenken, wenn sie dem Preis gerecht werden wollen.
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.099
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Grimme-Preise verliehen: Wo Qualitätsfernsehen zu Hause ist

    Höchstens Spiegel-TV.
    Und das zeigt RTL ja auch nur, weil sie es müssen.
     

Diese Seite empfehlen