1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Griechisches Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von yanni-, 27. Januar 2016.

  1. yanni-

    yanni- Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich wollte Griechisches Fernsehen haben was hat man für Möglichkeiten IPTV / Satelit oder was gibt es noch ?

    Kann mir bitte jemand erklären wie die
    Zaap TV Greek IPTV Box funktioniert ? Muss ich das ding einfach an mein WLAN router anschließen oder wie geht das ?
     
  2. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    93
    Über sat meines Wissens ist Eutelsat 3E mit Griechischen Programmen besetzt allerdings sind interessante wie Star oder N1 mit Biss verschlüsselt. So weit ich weiss müssten über Eutelsat Hotbird 13E noch ein paar griechische Programme ausgestrahlt werden.

    Iptv boxen brauchen eine Internet Verbindung. Ob das nun über WLAN passiert oder über Kabel mit LAN funktioniert ist egal. Bloss wlan könnte ärger machen wenn es zu langsam ist.

    Zudem brauchen manche Abos (Jährlich zum Beispiel?) manche gar nicht (Lifetime long) denn sie sind solange das Produkt noch unterstützt wird funktionabel.
     
  3. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Reichen dir die Inlandsprogramme ?
    Dann ist der Empfang von 3.1E zu empfehlen sofern bei dir möglich. ERT1/2/3/HD und alle landesweiten Privaten senden von dort als Zuführung der terrestrischen Umsetzer in GR. Bis auf ERT3 und Vouli wird verschlüsselt gesendet. Ein Empfang ist mit bestimmten Empfängern möglich ohne Abogebühren. In diesem Fall wäre die Verschlüsselung, die ausschließlich wegen fehlender Ausstrahlungsrechte für das Ausland aktiv ist, zu umgehen. Es handelt sich um keine gesetzeswidrige Angelegenheit da kein Anbieter hier um sein Geld geprellt wird, dennoch verbieten es mir die Boardregeln näher darauf einzugehen.

    Bekanntlich gibt es in GR zwei PayTV Anbieter die über Satellit empfangbar sind, nämlich Nova auf 13E und OTE TV auf 9E. Ich verweise auf deren web-Präsenz um zu sehen welche Sender bei welchen gebuchten Paketen empfangbar sind. Beide sind nicht mit Receiver des freien Marktes empfangbar sondern nur mit dem den man beim jeweiligen Aboabschluss bekommt. Ein Abo lohnt nur wenn man dieses in GR abschließt was aber mindestens eine inländische Adresse voraussetzt, evtl. noch die dortige Steuernummer. Grob kann man sagen dass sich die Mehrheit für ein Paket dieser Anbieter entscheidet wenn viel Fussball geschaut wird und die Spiele nicht in den landesweiten Sendern übertragen werden. Erwähnenswert sind noch einige Lokalsender die über OTE TV übertragen werden die man schon beim Basisangebot dazubekommt. Einige sind auch per IP Stream empfangbar aber die Qualität ist teilweise viel schlechter und bei einigen kann eine Garantie dass sie immer laufen ist auch nicht gegeben werden.

    Eine absolute kostenlose Notlösung sollte man noch erwähnen:
    Hellenic TV über Kodi was aber vom Entwickler nicht mehr gepflegt wird und so leider mittelfristig auslaufen wird. Dort sind streams der Inlandssender zu sehen, leider wird aber während ausstrahlungsrechtlich kritischen contents entweder ein Alternativprogramm gesendet oder Hinweistafeln. Dennoch sinnvoll wenn man weder per Sat noch per IPTV Pay Lösungen etwas ansehen möchte.

    Es gibt auch IP streams die per Softwareplayer z.B. vlc am Rechner anschaubar sind aber auch auf einem E² Receiver. Interessant hier auch nur einige Lokalsender sofern Inhalt und Bildqualität stimmen was bei wenigen der Fall ist.

    Frei empfangbare griechischsprachige Satprogramme sind rar. Wie gesagt auf 3.1E ERT3 und Vouli samt der ÖR Radiosender, auf 9E der Kirchensender 4E und auf 13E das Auslandsfernsehen Zyperns RIK Sat.

    Zu Zaap TV kann ich nichts sagen außer dass ich die letzten 1-2 Jahre nichts darüber lese und auch davor spärlich Informationen an die Oberfläche kamen wie zuverlässig dies läuft. Soweit mir bekannt kauft man ein Receiver von denen, schließt es an seinen Router an und braucht keine Abogebühren zu zahlen.

    Es gibt auch andere IPTV Anbieter die z.B. auf die Boxen von MAG setzen. Hier ist das Senderangebot umfangreich aber es fallen Abogebühren an. Genaueres kann ich hierzu nicht sagen da dies rechtlich bedenklich ist. Trotzdem scheinen viele davon Gebrauch zu machen da sie entweder keinen Satempfang betreiben können (Verbote/Hindernis/außerhalb der Ausleuchtzone) oder aber Sender benötigen für die ein Abo aus GR nötig ist sie aber keine Möglichkeit haben dieses abzuschließen.

    Bei den IP basierten Lösungen ist es aber sehr wichtig dass eine stabile Internetanbindung gegeben ist. Jeder Anbieter benötigt eine garantierte Mindestgeschwindigkeit sonst kommt es zu Aussetzern oder dem Totalausfall.

    Das als Einführung. Überlege dir was du genau brauchst. Für weitere Infos stehe ich gerne zur Verfügung.
     
    kingbecher gefällt das.

Diese Seite empfehlen