1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Griechenland Sat Anlage bauen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sideopi, 20. Juli 2013.

  1. Sideopi

    Sideopi Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe wenig Ahnung im Bereich des Sat-Fehrnsehens aber will mich mal schlau machen, wie die Möglichkeiten aussehen in unserem Haus in Katerini (Griechenland) eine Sat-Anlage zu installieren.


    Empfangen wollen wir:
    -Astra (ganz normal die ganzen deutschen Sender, wie in DE)
    -griechische Sender (ich weiß nicht so gut ob da Hotbird oder Hellas Sat besser ist..)


    Lage:
    Katerini (Link zu GoogleMaps) in der Nähe von Thessaloniki


    Ich habe hier noch eine 60ger Schüssel rumstehen, könnte ich damit schon mal irgendwas anfangen?

    Vielen Dank euch! :winken:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Griechenland Sat Anlage bauen

    Bis auf die Sender die vom Astra Satelliten Astra 2 C ( Achtung der ist vorübergehend auf 19,2° Ost positioniert) könntest Du alle Astra 1 Sender mit einer 60 cm Schüssel in Griechenland empfangen.
    Liste.

    http://www.flysat.com/astra19.php

    Auf Hellasat sind keine Griechischen Programme mehr.
    Daher ist diese Position für Griechisches TV ungeeignet.
     
  3. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Griechenland Sat Anlage bauen

    Laut http://www.media-broadcast.com/fileadmin/user_upload/Downloads/Ausleuchtzone-Muster.pdf brauchst du da 75cm um Astra 19,2° Ost so zu empfangen wie in Deutschland mit einer 60cm. Wenn man aber bedenkt daß Camping-Anlagen hier mit einer 40cm Schüssel auskommen müßtest du mit deiner 60cm auch was ran bekommen.
     
  4. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Griechenland Sat Anlage bauen

    Griechische Sender sind auf folgenden Positionen zu empfangen:
    -13° Ost: Pay-TV Anbieter "Nova", sowie frei empfangbar Vouli und RIK aus Zypern
    -9° Ost: Pay-TV Anbieter "OTE", sowie frei empfangbar Vouli, Art, und 4E
    -3° Ost: dort erfolgt die Zuführung zu den DVB-T-Standorten; alles codiert bis auf das Nachfolgeprogramm von ERT, EDT
    -7° Ost: der Vollständigkeit halber: dort sind auf zwei Feed-Kanälen noch die "alten", öffentlich-rechtlichen Sender aus Griechenland zu empfangen, die von ehemaligen Mitarbeitern betrieben werden. Zukunft der Ausstrahlungen ungewiss.

    Je nachdem, welche Programme/Satelliten empfangen werden sollen, bietet sich eine Drehanlage oder Multifeed an.

    Eine andere Möglichkeit ist noch der terrestrische Empfang der griechischen Sender mit entsprechender Antenne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2013
  5. Sideopi

    Sideopi Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Griechenland Sat Anlage bauen

    Dann kann ich ja mit der 60ger Schüssel schonmal alle Sender von Astra 19,2E empfangen? Das ist schonmal klasse! :)


    PayTV wollen wir in Griechenland nicht kaufen, genauso auch kein deutsches. Das liegt daran, dass wir auch nicht das ganze Jahr dort sind, sondern teils in Deutschland und teils in Griechenland.
    Wir brauchen nur die paar Nachrichtensender, die wir schon über die terrestrische Antenne sehen können. Vielleicht kann man das ja auch kombinieren die terrestrische Antenne für die griechischen Sender und die Sat-Schüssel für Astra 19,2E?

    Wie ist das eigentlich mit Hotbird 13E, gibts darauf auch noch andere deutsche, englische etc. freie Kanäle, die sich lohnen würden zu sehen?
    Ich denke mir dann schonmal, dass die zwei Satelliten mit einer 60ger Schüssel zu empfangen, nicht gut funktionieren wird, oder?
     
  6. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Griechenland Sat Anlage bauen

    In Griechenland wird mit nur der 60er Astra/Hotbird- Multifeed nicht funktionieren. Da braucht man schon mindestens eine 80/85er mit Ausrichtung auf Hotbird (Astra schielend). Besser gar eine 100er.
    Siehe hier:
    FlySat Hot Bird 113B/13C/13D @ 13° East Beams
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.292
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Griechenland Sat Anlage bauen

    Ob dann an einem 85 cm SAT-Spiegel auch in Griechenland ein Monoblock-LNB funktionieren würde?
    > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...sam-empfangen-wird-benoetigt.html#post5959510
    Ansonsten gehen natürlich auch zwei Quattro-LNBs und ein 9/X Multischalter (mit DVB-T Einspeisemöglichkeit).
    Eine 85 cm SAT-Antenne hat aber auch nur für ASTRA 19,2 ° Ost eine bessere Schlechtwetter-Reserve.

    Für die DVB-T Antenne(n) dann noch einen guten Antennenverstärker,
    z.B. einen Terra AB-011 (27 dB, nur 1 dB Rauschmaß, ca. 30 €):
    http://s438802728.e-**********/shop/...aid%3DAB011%26 (*** = s h o p . i n f o ohne Leerzeichen)
    Hilfsenergie für den in Antennennähe montierten Verstärker mittels Kleinspannungsnetzteil und Spaun FSW 5 Fernspeiseweiche, dann zur Zusammenführung von SAT und DVB-T noch eine Einspeiseweiche (z.B. SPAUN SEW 123 F oder AXING SWE 30-01, oder für einen Quad-LNB dann die SWE 4-01).
    Im Haus dann noch Antennendose(n), z.B. JULTEC JAD307TRS / oder die WISI DB53.

    Ein preiswerter und guter Twin-Receiver (DVB-S2 und DVB-T2) wäre der Ferguson Ariva 252 (guter Multimedia-Player via USB, Videoportale über das Internet, mit spezieller FW auch PVR-Funktion und AllCam-KartenSlot).
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013
  8. Sideopi

    Sideopi Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Griechenland Sat Anlage bauen

    Danke für die ausführliche Auflistung!! Sehr toll!

    Für uns wäre dann die Wahl zwischen diesen zwei Möglichkeiten, nach meiner Einschätzung:

    1. 60ger Schüssel für Astra 19,2E & Quad LNB
    Kann man da auch die terrestrische Antenne dazuschalten?
    Mit der Einschleuseweiche mini kann ich zu einem Ausgang der 4 der Quad-LNBs die terrestrische Antenne dazu schalten und so zwei Ausgänge auf einen Ausgang kombinieren. Geht das für die anderen 3 Ausgänge des LNBs auch irgendwie, weil von der terrestrischen Antenne kommt nur ein Kabel.

    2. Min. 85ger Schüssel für Astra 19,2E & Hotbird 13E und 2x Quattro LNB & Multischalter (min 9/4)
    Die Terrestrische Antenne über Multischalter dazuschalten


    Zu 2.
    Das käme nur in Frage wenn sich Hotbird zu empfangen für uns lohnt. Ich hatte noch nie die Möglichkeit Sender von Hotbird zu schauen. Gibt es da wichtige und gute Sender, sodass ihr sagt ja Hotbird ist wichtig?

    Wie viel würde der ganze Aufbau denn so ungefähr kosten?
    Der Auflistung nach sieht das nach einer ganzen Menge aus. Wir habe übrigens ein Flachdach auf das die Schüssel kommen soll. Die ganzen Geräte müssten wenn möglich direkt bei der Schüssel sein draußen sein und auch gegen Regen sicher sein. Von dort würden dann Kabel in die Stockwerke nach unten verlegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.292
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013

Diese Seite empfehlen