1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grauenhafte Qualität bei DVB-T (Berlin)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von solid2000, 2. Oktober 2004.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    hi,

    habe mir mal einen DVB T Receiver (Thomson) ausgeliehe und an meinen Fernseher gemacht.

    Irgendwie bin ich ziemlich entsetzt von der verwaschenen Bildqulität einiger Sender. :eek: So ist zum Beispiel DSF, Eurosport, WDR, FAB und weitere gerade mal in schlechter verwaschener Bildqualität zu sehen.

    3 Sat sieh ganz gescheit aus leidet aber wie die anderen ÖR unter Klötzchen Bildung?

    Frage: Ist das normal? Oder habe ich einen miesen DVB-T Receiver erwisch? Der Unterschied DVB-C ZDF <-> DVB-T ZDF ist ja gravierend. :eek:
     
  2. jsffm

    jsffm Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Frankfurt/M
    Technisches Equipment:
    VDR
    AW: Grauenhafte Qualität bei DVB-T (Berlin)

    Hi,

    Du sagst nicht, was Du für eine Antenne benutzt, denn das spielt vermutlich eine größere Rolle, als der Receiver.
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Grauenhafte Qualität bei DVB-T (Berlin)

    Ne 30 € Antenne mit Verstärker. Hat denn die Antenne auch Einfluss auf das verwaschene VHS ähnliche Bild?
     
  4. jsffm

    jsffm Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Frankfurt/M
    Technisches Equipment:
    VDR
    AW: Grauenhafte Qualität bei DVB-T (Berlin)

    rein theoretisch kann der Verstärker den Tuner vom Receiver übersteuern.
     
  5. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    AW: Grauenhafte Qualität bei DVB-T (Berlin)

    unwarscheinlich, denn leider sind die angesprochenen bildmängel in berlin zumindest ganz normal. dsf is besonders unscharf finde ich.

    über klötzchenbildung bei dvb-t brauchen wir hier nich ncoh einmal extra zu diskutieren, denke ich. durch die geringen übertragunsrate muss man damit momentan leben. suche zu dem thema am besten mal in der suchfunktion.


    gruß
    ix
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Grauenhafte Qualität bei DVB-T (Berlin)

    Damit hat sich DVB-T sich erstmal für mich erledigt. Auf kleinen TVs mit < 50 cm fällt es ja nicht so auf, aber auf meinem 82er ist es einfach nur schlecht. Da bleib ich erstmal bei Kabel analog und DVB-C.

    Liegt ja wohl nicht am Receiver sondern an der techn. Begrenzheit und Bandbreite von DVB-T. Schade :(
     

Diese Seite empfehlen