1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Granat 216-1 aufarbeiten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Lechuk, 20. Mai 2005.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Da sich hier einige Vinylbegeisterte und auch Ossis rumtreiben, wollte ich mal nachfragen, ob jemandem der Granat 216-1 ein Begriff ist.
    Mir geht es nämlich darum, ein anderes Headshell an dem Tonarm anzubringen, nun stellt sich aber die Frage welches. Der Plattenspieler bringt einen Vorverstärker mit, somit sollte es schon ein derartiges System sein.(MC ?)
    Der Plattenspieler ist als Subschassie aufgebaut, sehr schwere Ausführung. Der Tonabnehmer beim 216er ist identisch mit dem Gerät von dem Foto, das unter dem link zu finden ist. So wie es hier aussieht ist die Headshell nur aufgeschoben und geklebt worden.
    Photos kann ich gern noch nachliefern, sowie meine Frau von Arbeit zurück ist.


    http://www.sabinebendlin.de/tonbandwelt/big/114.htm
    Granat 216 Electronic. 1974/75. Funkwerk Zittau.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Granat 216-1 aufarbeiten

    Mensch kramst Du alte Geräte vor...
    Die auf "DDR-Deutsch" Anstellkombination ist mir auch noch ein Begiff, gabs glaube ich auch schon als fest verbauten "HiFi-Turm". Dort war dann auch ein Kassettendeck mit bei (wahlweise auch ohne).
    Helfen kann ich Dir leide nicht, vielleicht springt Bastler Gorcon bei?
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Granat 216-1 aufarbeiten

    Für Anregungen kannst du mal hier schauen.

    Headshells gibts wie Sand am Meer, und die passenden System dazu auch.
    Da ein Vorverstärker vorhanden ist würde ich ein - Magnetsystem - draufpacken.

    Zum Headshell selber:

    Ich weis ja nicht welche Aufnahme für selbiges vorhanden ist.
    Da gibts Technics - Lenco - etc., vllt. passt auch eins von einem alten Dual 1228 oder so.

    Ich wart mal auf die Bilder.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Granat 216-1 aufarbeiten

    Mit den Bildern dauert noch einwenig, denn Hasi hat sich nach der Arbeit mal hingelegt. ;)

    Tonarminnenverkabelung, das ist das Stichwort unten, da legt man sich ja auch die Karten. Gibt es da auch was, wo ich nicht gleich einen Monat hungern muß? :eek:

    @Eike
    Der macht noch richtig gute Musike. Habe mal gestern die beiden Anschlüsse für die Tonarminnenverkabelung nachgelötet, eine war "lauwarm", der macht's jetzt wieder.
    Ja es gab auch eine Version in einem weißen Umbau, wozu man heute vieleicht Rack sagen würde.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Granat 216-1 aufarbeiten

    Wenn noch mehr Bilder gewünscht werden kann ich welche nachliefern.
    Ich denke, diese hier müßten sehr aussagekräftig sein.


    [​IMG] headshell

    [​IMG] nah

    [​IMG] Tonarmaufhängung

    [​IMG] Tonarm unten anschluß zur Headshell

    [​IMG] Headshell unten

    [​IMG] Tonarmaufhängung oben

    [​IMG] Antrieb
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Granat 216-1 aufarbeiten

    http://www.hifi-regler.de/shop/mc-tonabnehmer/
    Dann habe ich also einen MC Plattenspieler?
    denn:
    Das ist der derzeitige Tonabnehmer: [​IMG]
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Granat 216-1 aufarbeiten

    Ich würde dein Head Shell an der unteren Seite erst planmachen, das du eine gerade und ebene Auflagefläche bekommst, und mit 2 Langlöchern versehen.

    Dann das Shure M25C ( ca. 40€ ) einsetzen.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Granat 216-1 aufarbeiten

    Aha-hm.
    Ich habe gerade gemischte Gefühle.
    Das mit dem Planmachen stößt mir einwenig sauer auf, da die Aufhängung des derzeitigen Systems durch die ganze Headshell durchgeht, soll heißen, das ist eine Spannung. Vorn befindet sich ein Stück Metall, das nach oben geht und dann nach hinten. Das System wird Schräg angesetzt und schiebt dann einen Schlitten nach hinten, wenn man dann das System nach oben drückt und nach vorn gleiten läßt, rückt der Schlitten nach. Dort sind auch 2 Zungen angebracht, die dadurch Kontakt mit dem System bekommen, an den Zungen sind die beiden Kabel der Tonarminnenverkabelung angelötet, die Masse liegt an diesem durchgehenden Blech an.
    Das System selbst ist noch mit einem dünnen abnehmbaren Blechmantel umgeben.
    Wenn das alles weg ist, dann fehlt sämtliches Kontergewicht vorn, wäre es da nicht besser einen kompletten neuen Headshell zu kaufen? Dann das mit der Technics Headshell , und mit der Shure in Verbindung.
    Oder Stanton H4S Silver Headshell
    Oder Vestax VR-5E System
    Tonabnehmer mit elliptischer Nadel. Profi DJ Shell System JETZT ZUM SONDERDEAL


    Da ich leider keinen im Bekanntenkreis habe, der Platten hört, CD ist cool ;), habe ich nun noch ne Frage zur Befestigung. Wo mache ich die Kabel, die aus dem Tonarm kommen fest? Werden die hinten an der Headshell angelötet?
    Wie verhält es sich da bei den schlanken von Ortofon? Was sagst Du überhaupt zu denen?

    Soviel ersteinmal jetzt von mir
    und danke :)
     
  9. fox1

    fox1 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen > Kabel-Vision / Premiere Komplett/d-box1 Nokia
    AW: Granat 216-1 aufarbeiten

    kann es sein das du auch langspielplatten suchst ?

    hätte super tolle ab 1980 >....ultimo :winken:
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Granat 216-1 aufarbeiten

    Lechuk, bist Du ganz sicher dasesein Magnetabtastsystem ist?
    Der Beschreibung nach
    ist das ein Kristall Abtaster.
    Kannst Du mal das ganze Abtastsystem abnehmen und fotografieren?
    Da drauf steht dann auch die Bezeichnung.
    Bei den DDR Plattenspielern die ich kenne wurden die Abtastsysteme mit 2 Schrauben angeschraubt.
    Gruß Gorcon

    Nachtrag: Du hast Recht, es ist ein Magnetabtastsystem. (Typ MS16)
    Gibts auch noch zu kaufen Klick
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2005

Diese Seite empfehlen